1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Obama verbietet das Tischgebet

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von esoterik2805, 28. Juni 2013.

  1. esoterik2805

    esoterik2805 Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    615
    Werbung:
    In den USA gibt es, wie von manchen immer wieder verhöhnend belächelt wird, noch viele gläubige Christen, die es gewohnt sind, vor dem Essen ein Tischgebet zu sprechen. Die Armen dürfen das jetzt allerdings nicht mehr – Präsident Obama hat den christlichen Sozialhilfeempfängern das Tischgebet verboten.

    Was wie ein schlechter Scherz klingt, ist keiner. Man will nicht, dass die armen Christen jemanden diskriminieren könnten.

    Es gibt eine Richtlinie, nach der überall dort, wo staatliche Zuschüsse gewährt werden, die strikte Trennung von Staat und Kirche beachtet werden muss. Für die stark christlich geprägte Gemeinde im Altenzentrum nahe Savannah/Georgia war es nun ein tiefer Schock, dass es ihnen von den staatlichen Bediensteten im Auftrag der Regierung verboten wurde, vor dem Essen zu beten. Es ist ja kein Einzelfall. Im ganzen Land dürfen Bedürftige, die staatlich mitfinanzierte Speisen zu sich nehmen, nun vor dem Essen nicht mehr beten. Die Christen reagieren darauf mit Unmut, denn zugleich werden an allen größeren amerikanischen Flughäfen und an allen Universitäten islamische Gebetsräume und Fußbecken für rituelle Waschungen von Muslimen eingebaut – mit staatlichen Finanzspritzen!

    Die Angst, religiöse Rituale könnten Andersgläubigen gegenüber diskriminierend wirken, richtet sich demnach wiederum ausschließlich gegen Christen.

    Wegen zahlreicher Beschwerden älterer Herrschaften gegen das Gebets-Verbot wurde es im Seniorenheim in Port Wentworth zurückgezogen. Die Bewohner dürfen wieder beten wie sie wollen.

    http://www.pi-news.net/2010/05/obama-verbietet-armen-christen-das-tischgebet/
     
  2. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Kannst du bitte mal belegen, aus welchen (seriösen) Quellen die Info stammt? Im Netz finde ich nur Privatpersonen, die diese Nachricht weiterplappern bzw. aus der rechten Ecke stammen....(Siehe dein Link)

    U.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2013
  3. sage

    sage Guest

    Das dürfte schwer bis unmöglich sein...aber vielleicht fällt der eine oder die andere, die nicht so pingelich sind wie Du, darauf rein...und dann hätte dieser Thread seine Schuldigkeit getan.


    Sage
     
  4. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek

    Ich aber auch immer mit meiner Pingeligkeit. Schuld ist mein Jungfrau-AC. Versuche, das abzustellen, aber mei......dann juckt es wieder in meinen Fingern, sachlich/konkrete Fakten oder Statistiken anzufordern...:D


    Lg
     
  5. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.471
    Ort:
    Weltenbummler
    War es tatsächlich Präsident Obama oder nur jemand der einen Text extrem eng ausgelegt hat?
    Es gibt viel Intepretationen was man selbst wenns schwarz auf weiss steht für seine Zwecke benutzen kann. Ist ja nichts neues.
    ;)
     
  6. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Nach dem Motto: Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast?:ironie:

    Lg
     
  7. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.471
    Ort:
    Weltenbummler

    Genau.

    :lachen:
     
  8. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.505
    Ich habe mir einmal erlaubt, die aktuelle Info fett zu markieren. Bevor sich wer aufregt und nicht bis zum Ende weiterliest. ^^

    LG
    Any
     
  9. Musikuss

    Musikuss Guest

    Ich denke auch, man muss erst den Originaltext sich ansehen, der das veranlasst hat. Aber für unwahrscheinlich halte ich das nicht.

    Geht ja viel verloren im Strudel des political correctness, was wir bei der Zensur von Kinderbüchern (Pippi Langstrumpf, huckleberry fin) ja auch schon ausführlich dikutierten und sahen.

    ..
     
  10. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Ähm... wie soll beten verboten werden?

    Wie soll irgendjemand dran gehindert werden, vor dem Essen ein paar Sekunden innezuhalten und zu beten? Wie (und warum) sollte das geahndet werden?

    Mach Euch darüber mal Gedanken, ehe Ihr da panikartig eine meldung unhinterfragt nachplappert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen