1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

]o: Überall Haare :o[

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Trixi Maus, 12. September 2006.

  1. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Also ihr glaubt es nicht, (ich meine wirklich langsam, ich würde verrückt) aber ich hatte neulich Besuch. Und dieser Mensch, den ich da zu Besuch hatte, der war voller Haare.

    Also nicht am Körper, sondern dem gabst Du einen Tee und dann lachte der erstmal und fischte dann aus dem Tee ein kleines, weisses Haar, das so etwa einen Zentimeter lang war. Und dann sagte der: "die hab ich immer überall".

    Das Problem hat sich mir dann so dargestellt, dass wirklich in allem Essen und Trinken, das man vor den hinstellte, Haare waren. Und das ist wirklich immer so bei dem, seine Freundin hat das bestätigt. Und der Gute hat gar keine kurzen weissen Haare.

    Ja könnt ihr mir mal wieder sagen, was da los ist in meiner Dimension? Erst die Sexfliegen und jetzt das hier? Das ist kein Witz, echt nicht, auch wenn ich immer lachen muss, wenn es mir einfällt.

    Nochwas, was ich mit meiner Frage irgendwie innerlich in Verbindung bringe: da hing jetzt neulich eine Raupe von einem seeeeehr hohen Baum herunter. Die baumelte da und baumelte da und der Baum war sehr hoch. Die baumelte wenigstens an einem 5 Meter langen Seil.

    Mein Problem vom Verständnis her: diese Raupe war gerade mal einen Zentimeter gross und 2 Millimeter dick! So viel Faden ist doch gar nicht in der drin!!!

    (ich hab mir die dann mal angeguckt, die Gute sah schon recht erschöpft aus. Aber sie hat es immer noch gelegentlich hingekriegt, sich wie Irre in Schwingung zu bringen- wie ein tanzender sufistischer Derwisch- und liess dann wieder ein Stück von ihrem Faden ab. Hat die sich den Faden quasi ertanzt?:confused:

    hÄÄÄLLLPPP!

    :escape:
     
  2. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Kannst du mir vielleicht sagen, wie ich in deine Dimension komme, um deine Probleme mit meinen Augen sehen zu können? :confused:
     
  3. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    hihi, das würde dir nix nützen, weil dieser haarige Kobold ja jetzt nicht hier ist. Und bei mir selber gibt es das Gott sei Dank nicht.

    Aber ich nehme mal an, dass über kurz oder lang jemand über den Thread hier stolpert, der diesen Menschen ebenfalls kennt und dass wir dann sozusagen eine Bestägigung meines Geschreibsels bekommen. Ob aber die Raupe auch Freundinnen hat, die hier mitschreiben, das weiß ich nun nicht :)
     
  4. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah

    Hallo Euch

    Seid wann ist ein Yeti ein Kobold? :weihna1
    Nu, und Yetis, das ist allgemein bekannt, wechseln ihr weißhaarige Fell besonders an Orten, wo es wärmer als in schneereichen kalten Regionen, wo es meistens anzutreffen ist.
    Das heißt aber nicht, das sie nie woanders gesehen worden sind. Heißt auch nicht, das das Fell immer weiß wird.
    Und erst recht nicht, das Yetis ein Fell haben.


    Tja, mit der Raupe das ist so eine Sache. Ob die sich den Faden ertanzt.. man könnte dies so nennen. Der Faden ist sind seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr elastisch und gibtunter Wirkung von Anziehungskraft, Masse und Schwingungen ein Tanz der Raupe
    anscheinend wieder, der den Faden länger entstehen läßt, da er an Dichte abnimmt. Ob die Raupe weiß, das sie tanzt, wird noch erforscht.
    Ein schönes Beispiel, an Verbundenheit, Trixie. :)
    Weiter gesponnen, wenn du erlaubst und ich den Faden in die Dimensionen hier hinaus ziehe.
    Zeigt es uns doch die Verbundenheit von Allen was ist.


    Alles LIebe
    ______
    Ma
     
  5. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    :waesche2: so gehts mir aber auch..*g..überall Haare ..im Tee schwimmen welche, im Essen hängen sie herum..an den kleidern kleben sie..Bei meinem Mann weniger, obwohl wir zusammen wohnen.*g..
    Irgendwann spucke ich wahrscheinlich ein Gewölle aus wie ne Eule!
    Aber ich nehme an , das es an den haarigen Untermietern liegt (2 Katers)die überall alles liegen lassen. Komisch ist halt nur das ich das Zeugs dauernt irgendwo hängen habe und mein Mann nicht.
    Mit der raupe finde ich weniger seltsam, auch kleine Spinnchen können meterlange Fäden produzieren.
     
  6. Bruder Klaus

    Bruder Klaus Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Dort wo es am Schönsten ist
    Werbung:
    Die Haare in der Supe, im Tee, im Klo, in der Wäsche--

    die kommen immer von dem der sie findet. (Eigenverantwortung)

    Ich bin sicher, dass Menschen die überall Haare finden, immer was zu meckern haben. Die finden überall was etwas Negatives (ein Haar), damit sie sich beschweren können.

    Die Haare die sie in Wirklichkeit finden ist die Symbolik dazu.

    Klar - ode wat?!?!?
     
  7. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    So manch einer sucht die Nadel im Hauhaufen,
    aber Trixy Maus sucht das Haar im Sauerkraut...

    Versuch's doch mal mit einem Trick!
    Kommt der Mann dich wieder besuchen,
    gib ihm eine Tasse, in die du schon VORHER ein Haar von dir reingelegt hast.
    Interessant wäre es dann, ob er trotzdem dann noch ein zusätzliches, kurzes, weißes herausfischt oder ob deines dann sein mitgebrachtes eleminieren konnte. :clown: Oder vermehren sie sich dann gar untereinander???

    Was die Raupe betrifft:
    Entweder ist sie in Ekstase und findet das kribbelig, wenn der Faden rauskommt. Oder sie kämpft ums nackte Überleben, weil der Abstand zwischen Himmel und Erde noch nicht absprungreif überwunden ist. Aus Angst hat schon so mancher seine letzten Reserven aktivieren können. Logisch, oder? :stickout2
     
  8. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    oh jo, das stimmt natürlich, an die Spinne hatte ich jetzt gar nicht gedacht. Die hat ja auch Wolle an den Zäunen, au mannomann.

    :banane:

    ich assoziier mich noch tot :weihna1


    aaaaaaaaaaaaaaahhhaha, Romaschka, das ist ja diiiiieeeee Lösung, das mache ich!
     
  9. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    *lach* Hallo !

    ja, ja...manches kann schon haarig werden *g*

    aber so, wie es früher an den haaren herbei gezogen schien...dass ein mensch fliegen könnte....nunja, wenn ich und ich und ich uns gut zuhören und ein gutes team bilden....vielleicht mag der körper haare ja dann wieder färbig im wind wehen lassen...wer weiss ?

    ist ja kein "problem" als solches, das mit den grauen haaren. aber spannend, was ganz natürlich vielleicht gut möglich ist...und wir wissen´s nur noch nicht.

    das mit der suppe, *lach* nur den blick auf den "störhaaren"...fehlen die kräfte, ressourcen, die freude....um auch mal ein haar in der suppe lachend raus zu legen und fröhlich weiter zu geniessen.
    wer keine mehr hat, kann auch keine mehr in seiner suppe verlieren :stickout2

    das mit der raupe....da gefällt mir romaschkas idee sehr. es gibt so vieles, was unmöglich scheint und möglich ist....

    :) Jo
     
  10. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Werbung:
    Hi Jo,
    was gefällt dir bei der Raupe - die Ekstase oder dass sie ihre letzten Reserven mobilisiert und sozusagen das Letzte aus sich raustut? :clown: Ich lach mich schlapp. Mei, Trixy hat wieder Ideen parat... Ich hau mich ab.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen