1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nuvaring?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von PfirsichShampoo, 20. Februar 2006.

  1. PfirsichShampoo

    PfirsichShampoo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo!

    Ich nehme seit bisschen über einen Jahr die Pille,habe davor auch schon ein Monat das Hormonpflaster ausprobiert-ist aber nichts für mich.

    Seitdem ich die neue Pille nehme, geht es mir zwar eindeutig besser aber trotzdem würde ich gern den Ring ausprobieren, weil ich mir denke, dass der der den gesamten Hormonhaushalt nicht so extrem beeinflusst.

    Jetzt würde ich euch bitten,dass ihr mir vielleicht eure Erfahrungen bzw. Gedanken über dieses Verhütungsmittel mitteilt. Würd gern mehr darüber wissen, also die medizinischen Aspekte kenn ich eh schon aber ich würd eben gern mehr Erfahrungen hören.

    Muss dazu sagen,dass für mich nicht viele Verhütungsmethoden in Frage kommen, da ich erst 16 bin. (Und nur Kondom ist mir viiiel zu unsicher!!)

    Danke schon im Voraus.
    Lg Caroline
     
  2. Snefli

    Snefli Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    550
    Ort:
    Salzburg
    Hallo PfirsichShampoo,

    in der Frage würde ich mich vertrauensvoll an den Frauenarzt/Frauenärztin wenden, die können Dir am Besten sagen was zu Dir paßt und auch zu Deinem momentanen Beziehungsmodell, je nachdem ob Du einen fixen Partner hast oder wechselnde.
    Manche Verhütungsmethoden werden ja auch lieber erst angewendet wenn man schon mal entbunden hat wie z.B. die Spirale oder Hormonspirale

    Hast Du denn einen Arzt dem Du vertraust? Ich hab mir damals zusätzlich die Pille die zu mir paßt von meinem Heilpraktiker austesten lassen, die hat dann aber 100% gepaßt.
    Ich drück Dir die Daumen!

    lg
    Snefli
     
  3. maya1

    maya1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Linz

    Hallo,

    meine 17 Jahre alte Tochter verwendet seit einem Jahr diesen Ring. Sie ist sehr zufrieden mit allem.
    Einfache Anwendung, niedrige Dosis, 3 Wochen keine Gedanken an Verhütung, leichtere Regel usw....
    Die Kosten sind nicht anders als bei allen anderen Mitteln.
    P.S. und falls der Ring beim Verkehr doch stören sollte kann man ihn für diese Zeit entfernen.

    Alles Liebe
    maya1
     
  4. PfirsichShampoo

    PfirsichShampoo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    @ Snefli
    Ja natürlich habe ich mit meiner Ärztin darüber gesprochen, aber Erfahrungen damit hat sie mir eigentlich keine erzählt.

    Das mit dem Heilpraktiker werd ich vielleicht auch ausprobieren, wenn das mit dem Ring nichts wird. Danke =)


    @ maya

    Vielen Dank, das geht einfach so? IHn rausnehmen und wieder reinnehmen, hab ich gar nicht gewusst.


    Vielen Dank für eure Antworten :)

    LG Caroline
     
  5. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    Hallo PfirsichShampoo,

    man kann den Ring bis zu drei Stunden glaube ich rausnehmen, das steht aber natürlich auch in der Packungsbeilage. Entgegen der Herstellerangaben tut das Ding dem Mann selbstverständlich weh, er müsste auch erstaunlich gefühllos sein, wenn es das nicht tun sollte.

    Meine eigenen Erfahrungen mit dem Ring sind nciht besonders gut, ich habe schon die Pille immer nicht sonderlich gut vertragen, mit dem Ring war es das selbe: Eine ziemlich starke depressive Verstimmung, bis ich wieder damit aufgehört habe.

    Wenn dir die Hormone nichts machen, dann hat der Ring natürlich auch einige Vorteile, insbesondere dass du nicht vergessen kannst ihn einzunehmen wie bei der Pille. Du darfst nur natürlich nicht vergessen, ihn hinterher wieder einzulegen.

    Liebe Grüße

    Raeubertochter
     
  6. Werbung:
    Ich kann Räubertochter überhaupt nicht zustimmen. Klar das mit den Hormonen und der depri-stimmung liegt am menschen. Ich hab keinerlei Probleme damit und mein Freund ebensowenig, spürt es überhaupt nicht. Wenn er beim Geschlechtsverkehr mal rausrutscht (passiert auch nicht oft) würde ich empfehlen ihn sofort wieder richtig zu plazieren, habe ihn nämlich mal rausgetan und bin danach eingeschlafen.
    Ich finde ihn wirklicsh praktisch und bequem. ich stell in meinem Handy eine Erinnerung ein und muss drei wochen nicht daran denken. Und sogar wenn du ein paar tage vergessen hast ihn rauszuholen, macht es nichts. er darf bis zu einer woche länger drin bleiben ohne dass die Sicherheit vermindert wird, ist mir auch mal passiert...weil ich mich mit dem tag vertan hatte in meinem Erinnerungskallender...
     

Diese Seite empfehlen