1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nutzwert von Ergänzungsprodukten

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Elektrone, 22. März 2015.

  1. Elektrone

    Elektrone Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2014
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben. Da ich mich gerade mit dem Thema Ernährungsoptimierung etwas intensiver befasse und keine brauchbare Informationen über den Nutzwert von Ergänzungsprodukten gefunden habe, habe mich entschieden diese Diskussion zu eröffnen. Kurz zu meiner sportlichen Karriere- ich trainiere regelmäßig drei- bis viermal wöchentlich eine Mischung zwischen Laufen und Krafttraining. In meinem Fitnessstudio ist Ernährung schon ein Thema, aber in Hinsicht von Muskeldefinition. Ich kann aus diesen Gesprächen nicht viel auf mich einbeziehen, weil mir die Muskelmasse nicht wichtig ist. Eher steht die Gesundheit an der ersten Stelle. Wenn ich schon bei Gesundheit bin, habe ich seit einiger Zeit eine trockene Haut. In meinem Leben hat sich nichts Gravierendes geändert, daher fallen psychische Faktoren als Ursache aus. Die Blutwerte sind auch unauffällig. Das einzige, was ich ändern kann, wäre die Ernährung. Soll ich bei meiner Diät etwas berücksichtigen, was den Zustand meiner Haut positiv beeinflussen wird?
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.869
    Ort:
    An der Nordsee
    Im Winter ist die Haut immer trockener als im Sommer, kommt von Heizungsluft und Kälte.

    Was (Nahrungs-)Ergänzungsmittel betrifft: Wer meint er muss fragwürdige Pülverchen/Pillen/Tropfen/o.ä. schlucken und an eine Wirkung glauben, soll das machen und zahlen. Frisches Obst, Rohkost und ausgewogene Vollwerternährung halte ich für wesentlich sinnvoller.

    Allerdings geht aus deinem Text nicht hervor ob du nicht vielleicht eher Muskelaufbaupräparate meinst, denn du sprichst von "sportlicher Karriere". Dazu kann ich gar nichts sagen, da erfährst du sicher mehr in Muckibudenkreisen.

    R.
     
  3. Elektrone

    Elektrone Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2014
    Beiträge:
    23
    Du hast Recht, ruhepol mit der trockenen Haut im Winter. Während der Heizungsperiode neigt die Haut dazu etwas trockener zu werden. Ich hatte bisher keine solchen Erscheinungen wie diesen Winter. Eigentlich ist zurzeit bereits Frühling.

    Mit den von dir erwähnten Muckibudenkreisen habe ich bereits einige Gespräche zu diesem Thema gemacht. Diese Menschen orientieren sich leider an der Vergrößerung des Muskelumfangs und damit gehen unsere Ziele aneinander vorbei. Das ist der Grund, warum ich die Diskussion in einem sportneutralen Forum begonnen habe. Ich möchte vernünftige Meinungen hören. Übrigens: die sportliche Karriere war nicht ernst gemeint.
     
  4. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783
    Ist meiner Meinung nach alles nur Abzocke. So lange du kein Hochleistungssportler bist enthält eine gesunde, vollwertige Kost alles was dein Körper braucht.
     
  5. dancingmoon

    dancingmoon Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2015
    Beiträge:
    47
    Sicher kann man das auch machen und Ernährung ist beim Sport als auch beim abnehmen sehr wichtoig aber ich finde es auch ok und kann es tolerieren wenn jemand auch ergänzend arbeiten mag und sich Eiweiß oder co zuführt um so mehr Masse zu bauen - hab ich bei meinem Freund auch so gesehen.
    Trockene Haut ist ein Winterproblem und man sollte gut cremen und auch wirklich mehr als sonst trinken, das strafft auch wieder.
     
  6. dancingmoon

    dancingmoon Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2015
    Beiträge:
    47
    Werbung:
    Hab ihn jetzt nochmals gefragt - er macht eine Kombi aus verschiedenen Trainingseinheiten, will einen flacheren Bau, dann dazu sehr eiweissreiche Ernährung und er nimmt sugarfree protein, das alles zusammen machts aus sagt er zumindest.
    Und mein Haushaltstipp noch gegen trockene Haut - 1l Milch ins Badewasser!
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    viel trinken....!
     

Diese Seite empfehlen