1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nur mal so... Bewunderung der Planeten :D

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von wirbelwind, 6. Juli 2011.

  1. wirbelwind

    wirbelwind Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    130
    Werbung:
    Ich habe heute morgen beschlossen, dass ich jetzt einfach mal wieder wandern gehen muss, einfach so. Dann bin ich drauf losgegangen, einfach nur der Nase nach, ich bin mir vorgekommen als wär ich im Dschungel, Wälder und Wiesen und so.. Dann hab ich mich verlaufen, und ich bin mir wie ein richtiger Abenteurer vorgekommen.
    Ich mache öfter solche Sachen, und darum habe ich während ich so durch die Wälder gestreunt bin beschlossen, dass ich einen Blog drüber schreiben will, und dann hab ich mir in Gedanken schon ganz energische Worte zurecht gelegt, wie ich das machen könnte, und kaum war ich zu Hause, hab ich schon einen Blog angelegt. Und das ist mir eben eingefallen wie ich wandern war. :D

    Und jetzt bin ich also zu Hause. Ich sah mir so zum Spaß momentane Traniste an. Und was seh ich da!? Dass Mars gerade in Zwilling in meinem dritten Haus in ziemlich exakter Opposition zu meiner 9. Haus-Schütze-Venus steht. :D

    Mars drängt Venus dazu, laut zu werden, also geh ich wandern. Und weil der liebe Mars auch grad im Trigon zu meinem Waage-Merkur steht, pflanzt er mir ins Hirn, dass ich einen Blog darüber machen muss. :D haha!



    Ich liebe diese Planeten! Wie treffsicher die doch immer sind.

    Wollt ich nur mal so sagen. :)

    Habt ihr auch öfter solche Erlebnisse?
     
  2. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hi Wirbelwind, :)

    Ja klar. :banane:
     
  3. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    hi Wirbelwind,
    ja lustig, wie das immer hinhaut

    Ich vergleiche das Trigon oft mit einem Fluß, wo einem alles wie aus dem Fluß geschieht, der Dinge fügen lässt, Allgemein bekannt ist ja, wie leicht alles mit dem Trigon werden kann.
    Und wie das Trigon hier sprichwörtlich "zum Fluß" kam, es fügt sich und schon ist es gemacht.
    Mir geht es oft so, dass das Trigon aus heiterem Himmel sich an mich lehnt und etwas, was bis dahin vielleicht nur ein Keim war, hochbedeutend macht, mit Elan und Absicht ausstattet und ich dann von diesem Esprit praktisch so dahingetragen werde, wo ich dann ankomme . Es geschieht einfach so, wenn ich es zulasse , es ist wirklich kaum Anstrengung nötig.

    Vielleicht auch so beschreibbar: Mars will die nähere Umgebung erkunden oder einfach aktiv sein, sich bewegen / Venus den dabei entstehenden Lebensgeist geniessen (oder am besten noch die Grüne Welt der Erde, da steckt ja auch vitaler Lebensgeist drin); Wanderung passt da wirklich gut.

    Und, den Goethe oder Naturmysthik mit dabei? :D

    LG
    Stefan
     
  4. wirbelwind

    wirbelwind Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    130
    Werbung:

    Tag auch an Stefan!
    :thumbup:
    Jaaa schön sind sie, diese Trigone, besonders wenn man sie bewusst wahrnimmt und nicht als selbstverständlich ansieht. Hab im Geburtshoroskop ein Mond-Mars-Trigon. Dieses einfach-mal-drauf-losstarten hab ich grundsätzlich schon drauf. Und nächste Woche dann kommt Mars zum Mond auf Besuch und steht dann im Trigon zu sich selbst. Da werd ich eine Wiedersehensparty schmeißen müssen! :D

    Haha, ich hatte tatsächlich ein Buch mit! :tomate:
    Indianische Naturvölker und ihre Prophezeiungen für die zukünftige "bessere Welt". Erwischt!

    Na sowas! Wir (Mars, Venus und Merkur) fühlen uns ertappt!

    Welche Trigone stehen denn bei dir grad an?
    Talking, Talking, Talking, sagt Mars immer noch!

    Tschüss, bis bald,

    sagt Wirbelwind :banane:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen