1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nur Kelche und Schwerter**Deutungshilfe beim Keltischen Kreuz**SCHOCK

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von RonjaD, 9. März 2006.

  1. RonjaD

    RonjaD Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo ihr alle,
    mal wieder habe ich zu meinen Problemen die Karten befragt, da ich bis jetzt sehr gute Erfahrungen gesammelt hab damit...

    Ich habe mir das Keltische Kreuz nach dieser Art http://www.kartenlegen-mit-tarot.de/beratung/keltkreuz.html gelegt und benutze das Wate-Tarot!!!

    Ich habe nach dem Thema Liebe gefragt, da dies mir im moment recht viele Probleme bereitet und ich in der Hinsicht nicht weiß was ich machen soll

    Ein kleinen Schock hatte ich schon bei diesen ganzen Schwertern und Kelchen! Aber es spiegelt meine Situation im moment total wieder..:cry3:

    1. 4 Kelche
    2. 8 Kelche
    3. Königin der Schwerter
    4. 9 Schwerter
    5. 5 Kelche
    6. 3 Münzen
    7. 2 Schwerter
    8. 8 Schwerter
    9. 5 Schwerter
    10. As der kelche

    Ich weiß jetzt aber nicht genau wie ich es deuten soll.. Man sollte echt denken, dass ich nur Kelche und schwerter im tarot hab und die große arkane total vergessen hab:cry2: Son Blatt hatte ich auf jeden Fall noch nie!!

    Aber vielleicht wird ja doch noch alles gut, die 10 hat mich dann doch wieder etwas beruhigt!:umarmen:

    Wäre allen die mir Helfen auf jeden fall SEHR dankbar
     
  2. yengec

    yengec Guest

    Hallo Ronja,

    na dann will ich mal gucken, ob ich dir helfen kann. Da ich deine momentane Situation nicht genau kenne, ob du in einer Partnerschaft bist oder nicht, versuche ich mich allgemein zu halten. Aber ich denke mal, dass du in einer Partnerschaft bist.

    Kann es sein, dass du (oder dein Partner) Zweifel hast und unzufrieden bist mit der momentanen Situation? Du ziehst dich zurück und fühlst dich mißverstanden oder unverstanden. Vielleicht müssen Altlasten, die dich blockieren und belasten abgeschüttelt werden. Hattest du in deiner Beziehung eine Auseinandersetzung, die noch in der Luft hängt? Dir ist aber bewusst, dass du dich deiner Verletzlichkeit stellen musst (vielleicht in einem Gespräch). Dabei solltest du auf keinen Fall deine Unabhängigkeit und deine Eigenständigkeit unterdrücken oder aufgeben. Was dir vielleicht noch nicht so bewusst ist, wie sehr dich diese momentane Situation wirklich belastet. Du solltest deine Gefühle zulassen und dann die Trauer loslassen und abschütteln. Falls du in einer Beziehung bist, wart ihr schon einmal getrennt oder hast du dich von einem anderen für ihn getrennt? Etwas aus der Vergangenheit ist da, wovon du dich verabschiedet hast oder noch verabschieden musst, damit es einen Neuanfang geben kann. Du solltest versuchen, trotz der Schwierigkeiten in diese Beziehung zu vertrauen. Und leider muss man dann auch etwas "Arbeit" hineinstecken, aber man bekommt dann auch Lob und Belohung dafür. Die Karte 7 steht ja für dich und du bist im Moment ziemlich hin- und hergerissen und bist total unentschlossen. Denkst du an eine Trennung und wiegst zur Zeit ab? Du solltest bevorstehenden Konflikten nicht ausweichen. Die äußeren Einflüsse hemmen und lähmen dich. Du fühlst dich eingeengt und in deiner Freiheit eingeschränkt. Deine Hoffnung (und auch etwas deine Angst) ist eine Auseinandersetzung in dieser Sache. Aber du musst dich dem stellen und durchhalten. Der Wille zum Neuanfang ist gefragt. Und dann noch das As der Kelche :liebe1: das sagt doch wohl alles. Ihr werdet euch wieder zusammenraufen und euren Streit oder was da zwischen euch steht unter Erfahrungen ablegen.

    Ich hoffe, dass du etwas damit anfangen konntest.

    Liebe Grüße
    yengec
     
  3. RonjaD

    RonjaD Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    7
    Hi erst einmal danke, ich kann ja mal eben meine ungefähre situation beschreiben und vielleicht kann mir dann ja noch jemand oder du weiter helfen! Es ist alles etwas kompliziert!

    Ich habe einen Bekannten, den ich schon sehr lange kenne! Er wollte früher schon mehrmals etwas von mir, aber von meiner seite aus ware da keine gefühle also ist nie etwas draus geworden und wir hatten nicht mehr wirklich viel Kontakt! Dann war er 7 Monate mit ner Bekannten von mir zusammen, die jetzt mittlerweile meine beste Freundin geworden ist! Er hat jetzt wieder eine neue Freundin! Aber auch diese Beziehung läuft nicht so toll! Da ich aufm Dorf wohne, wo jeder jeden kennt kam es dazu, dass wir plötzlich wieder mehr Kontakt miteinander haben und wir verstehen uns total super! Von meiner Seite aus haben sich da plötzlich doch mehr Gefühle eintwickelt.. Alle sagen, dass es nicht so aussieht als ob er seine jetzige Freundin liebt! Und eigentlich sind wir uns auch einig, dass er nicht mit ihr schluss macht, da es die Schwester der Verlobten seines Bruders ist und das nur Stress geben würde mit seinen Eltern, den er sowieso schon hat! Aber es kam auch dazu, dass ich 2 mal mit ihm geschlafen habe! Dies ging aber eindeutig von seiner Seite aus! Meiner besten Freundin kann ich davon nichts erzählen, da sie ihn immer noch liebt! Ich erzähle ihr nur oberflächliches (also dass ich mit ihm per ICQ schreibe und etwas flirte und so).. Mir fällt es total schwer sie anzulügen, aber sie ist bei diesen dingen schon eifersüchtig! Auf jeden Fall bin ich die ganze zeit schon immer von Liebeskummer geprägt und weiß nicht was ich machen soll! Immer wieder macht er andeutungen und sagt dass ich ihm total wichtig bin! Auch erzählt er mir, dass so alles sch++++ ist! Ich erwarte ja auch gar nicht von ihm, dass er mit seiner Freundin schluss macht aber wünschen tu ich es mir schon

    So habe ich gehofft, dass die Tarotkarten mir helfen können! Ich möchte einfach wissen wie ich mich verhalten soll, denn so geht es mir sehr schlecht und so möchte ich auch nicht weiter machen!
     
  4. Dwaas

    Dwaas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Holland
    Hallo RonjaD,

    yengec hat schon besser gesagt wie ich es kan.

    Aber noch etwas:

    Warum "Schock"?

    Weil alle Karten Kelche und Schwerter sind? Aber wie ich es verstehe hätte dein Tarotspiel nicht nicht besser sagen können wie es jetzt ist.
    Liebe und problemen und denken und schmerz und Gefühle, oder wie du es selbst kurz sagt: Liebeskummer.
    Kein andere Karten wäre besser als Kelche und Schwerter, wenn es nicht so gut gepasst hat hätte ich noch gedacht: das kan kein Zufall zijn.
    Alles gute und blessings :kiss3:
     
  5. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    Werbung:
    Hossa Ronja,

    Augenstechend ist hier Deine Hoffnung auf Konflikt. und das Ganze auch noch ganz verstandesbewußt, ... -> jepp .. Du willst deutlich durchdenkend mit allem aufräumen ... Du willst ? Nunja .. Du hast auch mächtig Angst davor ..
    Aber: Es blockiert Dir definitiv zu einem (Neu)anfang in Deinem Gefühlsleben
    Und außerdem ist Deine Ressonanz welche Dich nach aussen Liebes- und Beziehungstechnisch ja nun schließlich interessant/attraktiv machen soll ...-> nicht da / nichts wert / -> Schwert-8 : angekettet und blind ... tstststs -> so wird das aber auch überhaupt nichst mit dem Nachbarn.


    Aber das zeigt sich auch in dem 4er-Kelch: Du bist ja derzeit sowieso überdrüssig ...
    Da passt ja eben dann auch wieder die Hoffnung auf den 5er-Schwert-Kampf, den Du austragen möchtest ....
    (Interesant wäre es vermutlich auch in diesem Zusammenhang -> als ob da etwas (mit/durch/bzw ein Jemand) .. an den Du noch etwas verbindest .. -> den Du nun in Dir herauskämpfen mußt .. (weil sonst Du doch kein Bock auf Kelch Nummer 4 hast )...

    Und schon wider bestätigt sich das in den 8 Kelchen: Abschied nehmen ..
    5er-Schwert : Aktiv mit dem Verstand um den Abschied kämpfen
    und
    8ter-Kelch : sicher ist hier auch ein gefühlsmässiger Abschied mit drin?

    Du liebst den alten aber gar nicht mehr ? ... doch ... zumindest aber steht Dir da was altes im Weg ... oder sind es """nur""" die Verletzungen .. oder sind es "falsche Programmierungen" was zB Beziehung bedeutet .. hast Du Angst ihn so falsch zu behandeln, weil Du immer geshen hats, wieMutter immer falsch Deinen Vater behandlet hast ... egal .. es ist so in etwa dieses Spektrum an Möglichkeiten vorhanden, .. aber am naheliegensten wäre natürlich eine "unabgeschlossene Ex-Beziehung" ...

    Und die näheste Zukunft: Harmonie in den ganz bodenständiges weiblich orientiertes Du hineinbringen sollst .... nichts hochtrabendes ... ganz lieblich und beschieden, aber wichtig ist: ruhig, relaxt und ausgeglichen, .. -> harmonisch halt .. nicht pompös .. bodenständig .. erdverbunden! ....

    Und dann sollst/mußt/kannst Du aktiv gedanklich aufwiegen .. abwägen .. plus und minus aufschrieben ..
    -> positiv in Erinnerung halten, was toll und spitze und ok war/ist
    ... und aber auch das negative herausfiltern ..
    und dann eben auf auf an die Tat ... "denk Dich frei"


    Auch wenn Du noch so viel Angst davor hast (Unterbewußtsein -> 9 Schwerter)
    besser jetzt da durch .. und aufarbeiten ... dann bringt es was ...

    (PS: es könnte natürlich sogar etwas sein, was evtl schon länger zurückliegt .. bzw halt schon sehr vergraben in Dir ist ... zB etwas schiefgelaufenes und eingebranntes bei ersten Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht .. und daraus hat sich etwas unterbewußt in Dir eingebrannt .. und nun weißt Du nicht mehr, warum Du bei der oder der Sache eben so "komisch" oder "abweisend" oder dergleichen reagierst ...
    Vielleicht auch in dem Zusammenhang, daß Dir selbst manchmal es unverständlich ist, wieso Du in ansich schönen/netten/romatischen Situationen so seltsam/zurückweisend reagierst, .. obwohl Du ansich das gar nicht so willst/verstehst ..

    Ja ... Die 9-Schwerter läßt da etwas vermuten, .. und in diesem Bezug "verstärkt" sich das ganze Bild noch einmal exponential ...

    Liebe Grüße.

    Albi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. HelloB
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.128
  2. HelloB
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    741
  3. HelloB
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.122
  4. HelloB
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.511
  5. ozean
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.613
  6. petitecherry
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    767
  7. bluenote
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    4.556

Diese Seite empfehlen