1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nur einen Seelenpartner?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Klangweberin, 31. Juli 2011.

  1. Klangweberin

    Klangweberin Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Münchner Osten
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Ich lese hier immer wieder Beiträge über Leute die ihren Seelenpartner finden wollen oder glauben ihn gefunden zu haben.

    ich find das irgendwie merkwürdig, wieso sollt e es nur einen Seelenpartner geben??

    wir sind doch alle verbunden und können alle voneinander lernen, egal auch welches Geschlecht wir haben.

    Ich glaube das jeder Mensch mit dem wir eine Begegnung haben, eine Lernaufgabe ist auch wenn wir das oft schwer akzeptieren können.

    Ausserdem wieso soll es immer ein Mann sein?? Ich habe zb eine Freundin die ihren Seelenpartner suchte und dann feststellte das es eine Seelenpartnerin war, obwohl sie nciht lesbisch ist. Sie haben eine sehr teife Beziehung aber keine Liebesbeziehung miteiannder.

    Ich hab vor vielen Jahren nach meiner Seelenpartnerin gesucht aber sie nie gefunden irgendwann gab ich es auf. Ich hatte sehr viele intensive, wenn auch kurze Begegnungen mit Menschen und das war schön aber ich kann nicht sagen, das da ein Seelenpartner dabei gewesen ist.

    Ich vermise das auch nicht, ich fühl mich mit vielen menschen verbunden und habe Freunde die für mich da sind, auch wenn sie nicht vor Ort sind und das reicht mir voll kommen.

    Manchmal denke ich das ganze ist wie ein Hype, jeder möchte einen Seelenpartner/in haben , aber was wäre wennn wir alle miteinander lernen dürfen das wir uns alle in bestimmten Bereichen, Seelenpartner sein könnenß??

    Ich hab mich auch oft gefragt, warum ich keine langfristige Beziehung habe, seit langer Zeit aber es is mir ehrlich gesagt schnuppe, denn ich selbst bin glücklich so wie es ist, mit all den traumata etc, auch wenns mir scheisse geht ich akzeptiere es.

    Was meint ihr dazu?ß

    lg Klangweberin
     
    Amaly82 und Mahuna gefällt das.
  2. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.608
    Ort:
    Hessen
    ...das wir seit wochen ebenfalls immer wieder diese fragen stellen :) aber du liest ja selbst ;)
     
  3. Scharmane

    Scharmane Guest

    Jaja, die Seelenpartner.. vielleicht exisitert das mit den SP nur in der Phantasie?
     
  4. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.686
    Ort:
    Kärnten
    Ich finde es einfach heute gesehen ein Verliebtsein, das zu einer intensiven Verbundenheit führen kann, aber nicht zwingend muss. Das Gefühl des Verliebtseins ist schon schön, aber dann das wachsen des Gefühls um so schöner und bei manchen im Leben hält diese Verbundenheit oder sprich Liebe ein Lebenlang an, vertieft sich , auch der Tod kann es nicht trennen, und wenn man sich "seiner Seele " so gleich und verbunden fühlt wie seiner eigenen Seele , na dann kreierte irgendwann einer daraus den "Seelenpartner " und wenn schon nur ein Wort - das Gefühl zählt ! Und dies kann bei mehreren Menschen in einem Leben passieren und da muss es auch nicht unbedingt um Verliebtheit gehen, sondern sogar Wertschätzung eines zB.: Freundes /Schwester/ Nachbarin / Lehrerin... was weiß ich.....mit den Liebesgefühlen verbunden eben noch wesentlích bedeutender für uns Menschen, die sich doch nur nach eines sehnen im Endeffekt - nach Liebe!

    Meine Meinung.

    LG Asaliah
     
  5. regos

    regos Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    447
    Genau, jeder Partner hat eine Seele.
     
  6. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Werbung:
    Wurzelt von der Grundlage das die Seele sich deshalb spaltet um hier dual leben zu können, sich getrennt erfahren...also männl.weiblich, von daher gibts nur einen, eben diese anderen Teil deiner Seele... bei deiner Freundin nennt es sich Zwillingsseele, eben gleichgeschlechtlich.....das andere wäre die verbindung zum Ganzen, wir alle eben Teil davon sind aber nicht Teil deiner Seele.
     
  7. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Hallo Klangweberin :kiss4:

    Seelen-Partner/in würde ich es heute auch nimmer nennen, einfach wie Du auch schon geschrieben hast, eine tiefe Verbundenheit, wie auch immer geartet.

    Das sehe ich auch so. So habe ich bemerkt, dass ich bis vor kurzem keine 2 solcher Verbundenheiten auf einmal hatte. Im Nachhinein muss ich sagen, es waren immer irgendwie Wegbegleiter/innen, solange bis eben etwas bewerkstelligt war. Beim letzten mal wurde mir dies so bewusst, ich spürte es selber und saß dann da und sprach in Gedanken: "Jaaaaaaa, irgendwie haben wir uns nix mehr zu sagen, ich glaube unser gemeinsamer Weg endet hier". Das war ganz komisch. Ich denke gerne dran zurück, aber einen Kloß in den Hals bereitet es mir dennoch, weil fehlt halt doch irgendwie.

    Ja, ich bin bei mir zur Zeit am Rätseln. Ich spüre 2 an mir, sie fühlen sich unterschiedlich an. Und ne Freundin versucht sich grad am Pendeln, da dachte ich ... soll sie doch mal antesten. Habe ihr den Tag und die Zeit gesagt und sie meinte, dass dies ne Frau sei. Ich kenne sie nicht, also persönlich nicht, ich soll sie aus dem Internet kennen. Aber so ganz war sich meine Freundin nicht sicher, nur zu 60-70%. Und selbst mit dieser Aussage kann ich was mit anfangen.

    Das andere ist ein Mann. Als es vor 3 Tagen so heftig war, habe ich einfach mal ein kleines Lenni-9er drauf geschmissen, weil ich es jetzt endlich mal wissen will, wer das ist. Er war sehr "red-seelig" und habe genug Hinweise erhalten. Man kann schon sagen, ne treue Seele und weicht nicht von meiner Seite.

    Sicherlich kann man als Frau ne tiefe Verbundenheit zu einer anderen Frau haben, ohne lesbisch zu sein. Man hat ja auch keine Liebesbeziehung zu der "Besten Freundin" oder eben zum "Besten Freund". Und diese Verbundenheiten sind auch was besonderes und auch anders.

    Wieso suchen? Ich meine, dies ist dann halt plötzlich da. Oder es entwickelt sich.

    Vermissen tu ich es schon. Nur vor Ort muss es nicht sein. Das hat aber mit meinem Wesen zu tun, dass mir diese "mentalen" Kontakte auch ausreichen.

    Wegbegleiter, wie ich oben schon schrieb. Man muss dann halt irgendwie mit umgehen können, wenn der gemeinsame Weg dann irgendwann zu ende ist. Fällt mir auch nicht immer leicht, weils oft doch wieder hoch kommt.

    Nu, warum Du keine langfristige Beziehung hast, kann ich Dir auch nicht sagen. :trost:

    :umarmen: [​IMG]
     
  8. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.608
    Ort:
    Hessen
    in meiner phantasie biste auch einer von meinen :D jetzt ist die katze aus dem sack und wehren dagegen ist zwecklos ;)

    davon abgesehen... wenn dann entstammen doch die seelen einer schöpfung und partnerschaften gibt es viele, also viele menschen mit denen wir in einer bestimmten sache zusammenwirken.

    also warum nicht auch mehrere seelenpartner? mit vielen menschen verbindet uns etwas bestimmtes, mit jedem etwas anderes. also auf der erfahrungsebene auf verschiedene art und weise zu mehreren menschen (seelen) gleichzeitig.

    und das zeigt sich entweder in der liebe, im beruflichen miteinander, in freundschaften usw. so wie man halt auch im leben selbst verschiedene partnerschaften eingeht (also nicht nur mann - frau partnerschaften)
     
  9. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.686
    Ort:
    Kärnten
    :thumbup::thumbup::thumbup:jo wir sind "eins " :kiss4:
     
  10. Scharmane

    Scharmane Guest

    Werbung:
    :tanzen::escape:


    wie Regos schon richtig erkannte: Jeder Mensch hat eine Seele, also ist jeder Partner ein Seelenpartner. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen