1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nützliche Software gratis

Dieses Thema im Forum "Links" wurde erstellt von Der Filter, 1. September 2006.

  1. Der Filter

    Der Filter Guest

    Werbung:
    Teil 1

    Hier soll ein thread entstehen über nützliche gratis Software aus dem www

    Medienplayer/Datenbank:


    Amarok= http://de.wikipedia.org/wiki/AmaroK

    Itunes= http://de.wikipedia.org/wiki/Itunes

    Musikdownload:

    Limewire= http://de.wikipedia.org/wiki/Limewire

    Frostwire= http://de.wikipedia.org/wiki/Frostwire

    Internet/Sicherheit/Anonymität


    Privoxy= http://de.wikipedia.org/wiki/Privoxy
    Tor= http://de.wikipedia.org/wiki/Tor_(Netzwerk)
    (beide Programme können miteinander verknüpft werden)


    später noch mehr :) .................
     
  2. Joli'ven_SaMaRa

    Joli'ven_SaMaRa Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    298
    OS: Linux http://de.wikipedia.org/wiki/Portal:Linux

    -----------------------------
    Linux ist ein freies und plattformunabhängiges Mehrbenutzer-Betriebssystem für Computer, das Unix ähnlich ist. Erstmals eingesetzt wurde Linux 1991 nach der Veröffentlichung des ersten Linux-Kernels durch Linus Torvalds.

    Das aus verschiedenen Teilen bestehende Betriebssystem wird heute von Softwareentwicklern auf der ganzen Welt weiterentwickelt, die an den verschiedenen Projekten mitarbeiten. Daran sind sowohl einzelne Personen als auch Stiftungen, größere und kleinere Projekte, aber auch kommerzielle Unternehmen beteiligt. Im praktischen Einsatz werden meist sogenannte Linux-Distributionen genutzt, in denen verschiedene Software zu einem fertigen Paket zusammengestellt wird.

    Die Einsatzbereiche von Linux variieren stark und umfassen unter anderem die Nutzung auf Desktop-Rechnern, Servern, Mobiltelefonen, Routern, Multimedia-Endgeräten und Supercomputern. Linux wird auf vielen Computern und Servern weltweit in nahezu allen Bereichen der Computertechnik eingesetzt. Beispiele dafür sind die Server der Wikipedia und die des Suchmaschinenbetreibers Google.
    -------------------------------------

    Software ist meist viel dabei. Open Office, K3B (Brennerprogramm), XMMS (Winamp mäßig), Amarok eh:), IRC Clients, E-Mail Programme...:blue2:

    Und das "alles" umsonst. Es gibt fertige Packete die man kaufen kann, allerdings bezahlt man da nur den Preis fürs kopieren und für die Handbücher die dabei sind.
    Es gibt aber auch Distris mit Komerzielle Software wie Java oder Realplayer ect.
    Eines gilt für alle man kann sie kostenlos herunterladen, nur ist dann die Komerziele software meist nicht dabei.
    Das bedeutet das man bei manchen Distris z.B. Java oder Flash nachinstallieren muss.

    Für Einsteiger gut "Knoppix", das muss man nicht mal installieren, das läd sich in den RAM und man kann sich mit Linux vertraut machen und arbeiten.
    http://www.knoppix.de

    Sonst würde ich empfehlen Suse Linux und Ubuntu.
    http://www.opensuse.de
    http://www.ubuntu.com

    Ein Vergleich der Distributionen


    Grüsse Joli'ven
     
  3. Blau

    Blau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.336
    IrfanView 3.98 - Bildbetrachter. Klein, schnell, praktisch, viele Funktionen, kostenlos

    AntiVir Personal Edition - Virenscanner. Gut, schnell, kostenlos

    Firefox 1.5 - Internetbrowser. Schnell, bedienerfreundlich, stabiler & sicherer als IE, kann alles darstellen, kostenlos
     
  4. groovehunter

    groovehunter Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Augsburg
    Linux RULEZ!
    Ubuntu ist sehr schön und funzt für Anfänger out of the box. Habe jetzt zwei Rechner damit laufen.
    Habe auch gentoo laufen aber hab kaum mehr Zeit zum administrieren drum brauchte ich was user-freundlicheres und drum erstmal ubunt.
    knapp 10.000 pakete software umsonst. Ich weiß nicht wieso Leute für software überhaupt bezahlen tun!?
     
  5. Der Filter

    Der Filter Guest

    Betriebssystem:

    PC Linux OS = http://www.pclinuxos.de/lobby/news.php
     
  6. Joli'ven_SaMaRa

    Joli'ven_SaMaRa Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    298
    Werbung:
    Moin,

    ich hab nun fast das ganze Heimnetz umgestellt. Auf Suse und mein Rechner auf Debian. Wobei Debian doch eine nummer härter oder härta :)) ist...
    Ubuntu mag ich irgendwie nicht.

    Wieso man Softwarelizenzen kauft? Das ist eine Frage die da stellst, ich weiss es nicht. Die Leute wissen es wohl nicht besser oder glauben das Linux ganz schwer sei und so.
    Oki wer mit Debian oder solch gearteter Distirbution anfängt wird den Horro bekommen:weihna1 da muss man ja viel nachlesen :morgen: und tüfteln zum teil, allerding kommt man so gut in das System rein und lernt wie es funktioniert, wobei das dem normalen Anwender wohl nicht interessieren dürfte und vom Yast benutzen lernt man ja nichts und wenn man dann mal in die Konsole muss guckt man blöd:eek:

    Grüsse Joli
     
  7. Der Filter

    Der Filter Guest

    Gratis ins Festnetz telefonieren
    ohne Software installieren/registrieren (zZ.leider nur von Deutschland aus)
    www.peterzahlt.de
     
  8. Joli'ven_SaMaRa

    Joli'ven_SaMaRa Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    298
  9. Der Filter

    Der Filter Guest

  10. Der Filter

    Der Filter Guest

    Werbung:
    Sciences/Astronomie:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Stellarium
     

Diese Seite empfehlen