1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nudelgerichte

Dieses Thema im Forum "Vegetarier-Forum" wurde erstellt von Vanillie, 18. Januar 2011.

  1. Vanillie

    Vanillie Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Ich esse jetzt über ein Jahr kein Fleisch mehr,
    dafür die verschiedensten Nudelgerichte aus Vollkorn.
    Mein Mann sagt jetzt, dass das überhaupt nicht gesund ist,
    wenn man soviele Eierteigwaren ißt.
    Was sagen da die erfahrenen Vegetarier?
     
  2. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    wenn du dich nicht nur von nudeln ernährst, kein problem
    ansonsten wirst natürlich mangelerscheinungen bekommen, is aber egal ob mit oder ohne fleisch, einseitige ernährung ist immer ungesund
     
  3. puenktchen

    puenktchen Guest

    nur Nudeln, Getreide ist nicht gesund
    ich esse immer Gemüse und Nudeln zusammen.
    www.5amtag.de
     
  4. Sadivila

    Sadivila Guest



    Nudeln bestehen ja aus Getreide, odda?
     
  5. puenktchen

    puenktchen Guest

    na ja klar. das mit dem Gemüse bezieht sich auch auf Baguette und Salat z.B. oder wenn man eine Scheibe Brot ißt, daß man dazu eine Tomate ißt oder ein paar Radieschen und so weiter und so fort. Oder wer Milchreis ißt, Erdbeeren oder anderes Obst dazu und so weiter und so fort
     
  6. Vanillie

    Vanillie Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    ich esse natürlich auch was anderes als Nudeln, aber eben mehr Nudeln,
    und da auch Gemüse od. verschiedene Soßen..
     
  7. doscho

    doscho Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    330
    Völlig korrekt laut Ernährungspyramide. Viele Kohlenhydrate, z.B. Nudeln, dazu Gemüse, Käse, Tofu usw. Morgens Obst, mittags gerne Salat, abends eher gekochtes.

    Kleiner Tipp nur: Am besten Pasta nur aus Weizen ohne Ei. Die Eier die von deutschen Herstellern in ihre "Eierteigwaren" gehauen werden kommen bestimmt nicht aus Bodenhaltung sondern sind meist billigstes Käfigei.
     
  8. beere

    beere Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.330
    deswegen schreiben sie jetzt frische eier aus bodenhaltung, dass die menschen diese teigwaren überhaupt noch kaufen.

    frag mich wieso überhaupt in teigwaren eier drin sein müssen, schmecken tut man den unterschied eh nicht wirklich:rolleyes:
     
  9. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014

    Waere nett wenn du ein paar Nudelgerichte reinstellst! vielleicht auch was ueberbackenes!!
     
  10. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Heute gab es bei mir Vollkornnudeln ohne Ei, Spinat in Sojasoße, mit veganem Hack. :) lecker!

    Die italienische Pasta Nudeln sind aus 100% Hartweizengries hergestellt. Diese Getreide hat einen eingebauten Kleber und benötigt bei der Herstellung keine Eier, die zum Kleben der Masse dienen.
    Nudeln die mit Eierwerbung beworben werden sind aus Weizen, der im Einkauf preiswerter ist. Diese Nudeln sind oft Biligware.
     

Diese Seite empfehlen