1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

NS Zeit. Gewusst oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Galahad, 28. April 2008.

  1. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    Mir sind gerade in einem Thread zwei Aussagen aufgefallen.

    Um Diesen jedoch nicht völlig OT zu bringen stelle ich diese Aussagen mal Hier zur Diskussion.

    Und

    Nun, meine Eltern wurden Beide ins "dritte" Reich hineingeboren.

    Von meinem Vater habe ich nicht so wirklich zuverlässige "Informationen" bekommen. Er wuchs in Hamburg auf, wo die Allierten ja doch diverse Luftangriffe durchführten.

    Aber meine Mutter erinnert sich noch recht lebhaft an den Geruch von verbranntem Fleisch und "Schnee" im Sommer.

    Auf ihre Fragen bekam Sie als Kind dann Ohrfeigen.
    dazu die Aussage das wohl Wem das Fleisch (woher die betreffenden Personen Das wohl hatten???) verbrannt ist und man Das nicht fragen würde.


    Wenn man solche Aussagen hört, fragt man sich doch wie Viel Damals bekannt war.

    Ich (und auch meine Mutter) denken das Es Viele wussten, aber geschwiegen haben.
    Sowohl während, als auch nach der NS Zeit.
     
  2. Moludeami

    Moludeami Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    1.986
    Ich kann mir eher vorstellen, dass es Vermutungen gab, aber kaum einer was mit eigenen Augen gesehen hat. Und, dass sich die zivile Bevölkerung die Tatsache dieser Grausamkeit nur schwer vorstellen konnte.
     
  3. Galahad

    Galahad Guest

    Gesehen wohl nicht, abwer wenn da ein KZ in der näheren Nachbarschaft war. Und Asche vom Himmel regnete, Es nach verbranntem Fleisch stank, Woher soll dieser Geruch wohl gekommen sein?
    Vom lustiegem SS Grillfest um die Ecke????
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom galahad,

    du kannst sicher sein, ein abgesichetes wissen gab es nicht... da die täter die mund gehalten haben... schwiegen bis zu letzt und darüber hinaus!

    in "mein kampf" ist die vernihctung beschrieben! sogar ziemlich genau!

    es ist aber auch sicher, dass viele haben es geahnt, aber nichts genaues wissen wollten und natürlich hatte jeder7e angst. es ist auch sicher, dass viel deutsche daraus (aus der judenvernichtung) profitiert haben: viel juden waren vermögend.

    shimon1938
     
  5. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.451
    Wie meine Mutter mir sagte, war das Thema tabu.
    Angeblich haben viele es gewußt bzw. geahnt (weil nicht gesehen und nur vom Hörensagen).

    Und, worauf willst Du hinaus ?

    LGA
     
  6. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    Auf das zweite Zitat.

    "Wer wusste Es?"

    Mir kann Keiner erzählen das diese Verbrechen im dritten Reich nicht bekannt waren.
    Ich stelle einfach die Behauptung in den Raum das Jeder Der zur damaligen Zeit erwachsen war und behauptet hat von nix zu wissen ein Lügner war/ist.

    Diese Behauptung ist uin meinen Augen nichts als eine große Lüge.
    Von Menschen ausgesprochen die der Wirklichkeit nicht ins Auge blicken wollten, oder ihre Gewinnsucht verschleiern wollten.

    Die Lüge einer verbrecherischen Generation.
     
  7. Dielandau

    Dielandau Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Dort wo meine Seele wohnt
    Man kann zu diesem Thema viele Meinungen haben aber ich will eines anmerken. Gaskrematorien wie in den (KZ/KL) Rauchen nicht. Es regnet keine Asche vom Himmel. Die damaligen Gaskrematorien funktionieren wie die heutigen und weder die damaligen noch heutigen fabrizieren Asche oder schwarzen Rauch aus einem Schornstein! Und noch eines anzumerken der Begriff KZ ist falsch. Die richtige Bezeichnung, belegt durch Original Unterlagen, lautet KL (KonzentrationsLager). Leuchtet ja ein hab noch nie was von einem KonzentrationsZelten gehört!
     
  8. ronin

    ronin Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    188
    Und wenn es viele gewusst haben - was wirfst Du Ihnen vor? Dass sie nicht den Heldentod gegen ein Regime gestorben sind, Ihnen ihre Familie und ihr Leben wichtiger war, als Wahrheit und Gerechtigkeit???

    Und wir heute? Wir kriegen alles in Echtzeit digital angeliefert: Hunger in Afrika, Gewalt in Tibet, Folter in Guantanamo und die Zerstörung der Umwelt.

    Das ist nicht die Shoah und soll auch kein direkter Vergleich sein - aber wir können in 40 Jahren nicht mal sagen, wir hätten nix gewusst...

    Also mit Verurteilungen wäre ich vorsichtiger.
     
  9. Galahad

    Galahad Guest

    "Gaskrematorien".

    Nett. Nur zu damalieger Zeit völlig unbekannt.
    Ebenso wie Heute.
     
  10. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    Das Sie (soweit Sie noch leben) auch Heute noch lügen.
    Und damit den Neos Argumente liefern.

    Und auch den nachfolgenden Genarationen einreden das Sie ja von nix wussten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen