1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Notfalltropfen -- Wirkung?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Azura, 11. Oktober 2010.

  1. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen,

    wenn man sich die Indikation anschaut, sollen Notfalltropfen ja bei praktisch allem helfen. Da bin ich aber etwas skeptisch, hätte nämlich gedacht, dass das so ähnlich ist wie mit homöopath. Mitteln, also dass man da schon etwas sorgfältiger aussuchen muss.

    Wie sind eure Erfahrungen damit?

    Grüße
    Diana
     
  2. eidechsenkönig

    eidechsenkönig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    1.282
    Ort:
    hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
    Du meinst diese Rescue Remedy oder wie die nochmal heissen,oder?
    Also ich hab von denen nichts gespürt.
     
  3. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    ich weiss nur, das sie mir net so vü gholfen haben, u. auch der Glaube dran hat net vü bewirkt.

    D.h. ein wenig hab ich mich schon anders gefühlt, aber da wirkt ein Bier oft beruhigender als diese Tropfen ;)
     
  4. Azura

    Azura Guest

    Hm, hab ich's mir ja gedacht.
    Danke für die Antworten.
     
  5. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    tja, aber meine Schwester schwört wieder auf diese Tröpfchen, ihr scheinen sie zu helfen..
     
  6. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Die Statistik eben...
     
  7. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Notfallstropfen sind doch eigentlich nur für besondere innere Belastung gedacht, nicht als allgemeine Beruhigung...und sie helfen auch nicht bei hoffnungslosen Fällen:D wer innerlich schon dagegen denkt das sie wirken, programmiert sich natürlich auf Abwehr.
     
  8. Azura

    Azura Guest

    An besondere Belastungen dachte ich ja auch, aber wie gesagt, man kann so viel über die Tropfen lesen, dass man meinen könnte, manche nähmen sie täglich.

    Und ich dachte nicht an mich persönlich (da müsste im Notfall was Stärkeres her :D).
    Was meinst du mit "hoffnungslosen Fällen"?
     
  9. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    das sind jene die sie zwar nehmen, aber innerlich sich denken...alles Zeug das kann doch nicht helfen...klar das dieser Wunsch erfüllt wird.:rolleyes:
     
  10. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Ok, hätte ich mir ja denken können :)

    Angenommen, ein Kind bricht sich den Arm und bekommt die Tropfen als eine Art "Beruhigungsmittel", und zwar so, dass es wirklich einen Grund hat dran zu glauben. Meinst du die wirken dann, auch wenn die Bachblüten nicht passen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen