1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Normal bin ich da recht gut, aber heute brauch ich Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von rosenfee0505, 12. Oktober 2007.

  1. rosenfee0505

    rosenfee0505 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    465
    Ort:
    im Land der Sonne!
    Werbung:
    Normalerweise kann ich sehr gut mit meinen Träume umgehen, aber heute war es nicht ganz deutlich zu verstehen-

    kenne zwar viele Symbole, aber vielleicht kann ich es diesmal nicht deuten, weil ich es nicht will :stickout2

    nur kurze Eckdaten, wo ich anstehe:

    ich treibe auf einem Baumstamm, Wurzeln sichtbar erkennbar in einem Fluß, sonstiges Wasser- der Stamm ist schräg und droht zu kippen,.....ich halte mich nur wackelig dran, aber ich weiß, wenn ich mich unglücklich bewege, hauts mich runter, wobei ich liebe ja Wasser und es würde mir ja garnichts machen, ins Wasser zu fallen, nur irgendwie will ich den Baumstamm nicht verlassen,obwohl er zu kippen droht- und wackelig ist!

    Außerdem hing an einem Ende einer Wurzel baumelnd ein kirschrotes Buch, daß knapp über dem Wasser schaukelte und ich weiß nicht genau was es für ein Buch war, nur daß es sehr heikel war und ich glaube gehört zu haben: daß ich drauf aufpassen soll, da die 10 Gebote drinnen stehen!

    Puh, heikle Sache,........jetzt ihr!
    Schauen wir mal, ob sich das mit meiner Deutung deckt!
     
  2. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Liebe Rosenfee,

    ich bin keine professionelle Traumdeuterin - und privat mache ich es auch sehr selten, aber ich versuche mal, vielleicht einzelne Teile für Dich aufschliessbar zu machen.

    Dieser Baumstamm ist warscheinlich irgendein Halt in Deinem Leben, an dem Du Dich bisher festhalten konntest oder festgehalten hast. Mittlerweile wird er wacklig und unsicher.

    Ist in letzter Zeit etwas vorgefallen, was Deine Glaubenssätze erschüttert hat?

    Das rote Buch mit den 10 Geboten.

    Sind es Deine oder fremde Gebote auf die Du achten sollst?

    Das Wasser, der Strom des Lebens (mal frei übersetzt).

    Hast Du in irgendeinem Bereich Angst, Dich dem Leben hinzugeben?Ohne den Halt vom Baumstamm?

    Das ist jetzt alles nur ganz vage vermutet. Wenn in Deinem Inneren ein ganz klares Nein als Antwort auf meine Fragen kommt, kannst Du es als meine Fantasie abtun. Ansonsten hinterfrage einfach mal Deine Muster, die Du meinst, zum Überleben zu brauchen...

    LG
    Ahorn
     
  3. rosenfee0505

    rosenfee0505 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    465
    Ort:
    im Land der Sonne!
    @Ahorn: wieder du *lach*
    so werden die Beiträge bei mir auch mehr *hihi*

    hmm, ja einiges dabei das treffend ist,................

    manches versteh ich immer noch nicht!

    Aber ich hab ja gsd die Gabe genauer nachzufragen und hab heute eh massenhaft Zeit abends vor dem zu Bett gehen ,um der Sache auf den Grund zu gehen-

    mich hat nur die Meinung von euch interessiert- drum danke dir wiedereinmal :liebe1:
     
  4. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Das Bild zeigt Deine Lebenssituation. Der Baumstamm ist, worauf Du Dich verlässt, Job, Wohnung, Partnerschaft in den entsprechenden Abhängigkeiten von und Beziehungen unter einander.
    Da Du treibst damit, ist der Stamm schwimmend und also lose und die Wurzeln die Du siehst und sicher auch hast, geben null Halt und kaum Nahrung.

    Auch diesen Halt wirst Du verlieren, wenn Du nur eine unglückliche ungeschickte Bewegung machst.
    Zwar macht es Dir nichts aus, Dich dem Fluss des Lebens ohne solche Sicherheiten zu übergeben, aber da ist etwas an dem Stamm, das Du nicht verlassen willst.

    Nämlich genau dieses Buch, welches die Quelle Deiner Kraft ist aber auch ein aggressives Verhältnis besteht zu dem Buch, da es Dir Gebote machen will.

    Wenn die 10 Gebote genannt werden sind das gemeinhin jene aus der Bibel oder der Thora.
    Viele kennen sie auswendig aber indirekt, über den Baumstamm, klammerst Du Dich an die zehn Gebote, denn das ist alles was Dir an dem Buch wichtig und erhaltenswert erscheint.

    Vielleicht müsstest Du den Baumstamm verlassen, um eine Beziehung einzugehen und möchtest eigentlich gern nicht mehr so allein sein, aber die Gebote sind Dir irgendwie heilig.
    Es besteht eine Art Hassliebe zu dem Buch?
     
  5. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.063
    Ort:
    burgenland.at
    hallo rosenfee0505,

    >>> ich, der baum, das buch mit den geboten, der fluss <<<

    der baum das leben, ich bin in diesem leben eine eigene persönlichkeit.
    der fluss das umgebenden, nennen wir es jenseits.
    im leben, auf dem treibenden baum herrschen gesetze, die in die tiefe gehen,
    der fall senkrecht bietet sich unangenehm an.
    im fluss wirken gesetze, die sich waagrecht bemerkbar machen, die zeit fliesst.
    ein dasein im fluss hat andere kriterien, als auf dem baum, in der person.
    mein dasein entspricht eher dem dasein des baumes, als dem des wassers.
    das wasser hat eine verminderte daseinsform.
    in summe ist das wasser aber bestimmender als es der baum je sein kann.

    das buch befindet sich nur an der grenze von wasser und baum, es verändert seine position nicht, irgenwie wirkt es abstrakt und unwirklich.
    es hat keine natürliche form, und ist doch ein produkt des baumes.
    das buch ist wichtig, obwohl es künstlich gestaltet ist.

    ergebnis: senkrechte natürliche gesetze, waagrechte natürliche gesetze,
    gebote in künstlicher menschlicher gestaltung.

    damit kannst du abgleichungen anstellen und bestimmt etwas anfangen.

    und ein :weihna2
     
  6. rosenfee0505

    rosenfee0505 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    465
    Ort:
    im Land der Sonne!
    Werbung:
    Bist du gscheit, ihr seids aber gut!!!!!!!!!
    [​IMG]

    Danke danke vielmals!

    Damit kann ich viiiiiiiiiiiiiiiiiiiel anfangen, echt!

    Puh, ja ich arbeite selber ja mit Energien und momentan steht rosenfee0505 selbst am Programm!

    Jedesmal wenn ich channel oder nachfrage etc bekomm ich seitenweise Informationen, die bezeugen, daß ich ganz kurz vor einer Bewußtseinsstufe stehe, ich brauche nur einen Schritt machen, um sie zu erreichen und man verspricht mir tolle, verlockende, wunderschönklingende Verheißungen und jeder würde das sofort wollen, wenn da nicht noch dieser eine Schritt wäre-

    der ja so simpel wäre, aber ich mach es mir so schwer-

    im Prinzip müßte ich ja nur von dem Baumstamm hüpfen, mich bedanken, daß er mich so lange mitgenommen hat und ich auf ihm treiben konnte- aber jetzt aufstehen und geradewegs in den Fluß springen!

    Denn ich weiß, was mich dort erwartet- vielleicht deshalb auch öfters die Gedanken ins Wasser zu springen ( also untertags!- also symbolisch gesehen!)

    Und die Gebote, ja vielleicht besteht darin das eigentliche Problem- kann ich das Buch nicht mitnehmen?

    nein sicher nicht, denn im Wasser würde das Buch nicht bestehen!
    Aber ich könnte versuchen, die Gebote die darin stehen, in meinem Kopf zu speichern und sie so in die unbekannten neuen Gewässer mitzunehmen!

    ( im Übrigen: finde ich es auch gerade sehr bezeichnend, daß ich vorige Woche , als ich am Meer war das Channeling mit einer Meerjungfrau hatte- die mir auch so manches mitgetielt hat- irgendwie fügt sich da ein Puzzle zusammen)

    hmmmmmmmm, nachdenken muß und mich bei euch bedanke!
    [​IMG]
     
  7. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.063
    Ort:
    burgenland.at
    stimmt auch wieder.
    in der situation auf dem baum war ich selbst gar nicht,
    eher in der im wasser.
    die symbolische darstellung wird dabei eher abstrakt und gleicht fast unserem geometrischen verständnis.
    formen, gebilde und abläufe werden dadurch in der zeit geschwinder.
    sogar die erhöhende darstellung in unsere gebräuchliche kommunikation ist dabei nicht undenkbar.
    wobei der baum immer eine geringer ausdehnung aufzuweisen hat, als es der kleinste fluss in seiner endlichkeit bietet.
    die grundbedingung und die festigkeit ist stets die gemeinschaft von einzelnen elementen.
    je nach dem, wie man sich das selbst vorstellt, werden diese werte einem vermittelt.

    du springst mir jetzt nicht ins wasser!
    du bleibst hier! ist das klar!


    und ein :zauberer1
     
  8. rosenfee0505

    rosenfee0505 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    465
    Ort:
    im Land der Sonne!
    Nur sinnbildlich werd ich doch reinspringen und es wagen in einen neuen Abschnitt meines Lebens einzuTAUCHEN!*grins*
     
  9. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.063
    Ort:
    burgenland.at
    hhmmm, na gut, meinetwegen.

    aber mach dich nicht nass - im trockenen wasser.

    was man allgemein als eintauchen bezeichnet,
    es ist doch lediglich ein benetzen der eigenen persönlichkeit.

    finde ich zumindest,
    und so ist es dann auch aus meiner sicht.

    und ein :weihna1
     
  10. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Gut, dass Du den Schritt wagst.. Mich würde interessieren, wie es Dir damit gehen wird!

    LG
    Ahorn
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen