1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nordkorea droht der USA mit Atomschlag

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von jupi, 7. März 2013.

  1. jupi

    jupi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    planetio
    Werbung:
    geht panik um oder was sollen die neuesten meldungen aus Nordkorea
    was würde passieren wenn ....nun es doch zu einem atomschlag kommt?
    haben wir
    verspäteten weltungang ...bloss alle im datum jahr sich geirrt

    lbg.jupi
    danke
     
  2. schwarzesschaf

    schwarzesschaf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2013
    Beiträge:
    2

    So weit will man ja garnicht denken...aber schon als ich diesen Kim Jong das erste Mal gesehen habe, hatte ich ein ziemlich ungutes Gefühl...soll heißen, ich traue ihm alles zu.

    Hoffen wir mal, das diese Katastrophe uns allen erspart bleibt, denn ein Atomkrieg würde sicherlich das Ende für unseren schönen Planeten bedeuten.

    Gruß,
    schwarzesschaf
     
  3. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Ich habe heute einen Film von Arte über Fukushima angeguckt. Im Prinzip hatten wir vor Kurzem in Fukushima schon eine atomare Kathastrophe erlebt die globale Auswirkungen haben wird. Ob da noch jemand mit Atombomben um sich schmeißt oder nicht ändert nichts an der schon - jetzigen radioaktiv - verstrahlten Erde.
     
  4. Anthum

    Anthum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2010
    Beiträge:
    310
    Wenn Nordkorea tatsächlich eine Atombombe auf die USA abschießen würde, dann würden sie damit vielleicht in einem eng begrenzten Gebiet Schaden anrichten. Alaska? Hawaii? Los Angeles? San Francisco? ... Sogar bis dahin würde es die Rakete wohl kaum schaffen. Dass sie Washington D.C. erreicht, halte ich für ausgeschlossen.

    Aber die Reaktion der Amerikaner würde umgehend und ohne viel Rücksicht auf Zivilisten erfolgen. Mit anderen Worten: Nordkorea würde wohl in weiten Teilen des Landes unbewohnbar. Ich vermute, auch Pyongyang würde ausgelöscht, weil es ja die Hauptstadt ist.

    Dann könnte ich nicht mehr planen, noch einmal nach Nordkorea zu reisen, und wohl auch nicht mehr darauf hoffen, unsere Reiseleiter jemals wiederzusehen. ... Sie fehlen mir, und ich würde ihnen gerne einmal auch unser Land zeigen.

    Ich hoffe, Japan ist schlau genug, sich aus der Sache herauszuhalten und eine etwaige Nähe zu den USA nicht zu sehr zu betonen.
     
  5. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783
    Du vergisst daß Nordkorea China als Verbündeten hat.

    Allerdings haben die Chinesen null Interesse an einem Atomkrieg und fänden einen Erstschlag von N-Korea gegen die USA vermutlich sehr wenig wünschenswert.
     
  6. jupi

    jupi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    planetio
    Werbung:
    warum schwarzesschaf sollte man nicht daran denken..unsere atomuhr steht
    drei minuten vor 12 uhr und ein atomschlag ist kein atomkrieg..da werden
    raketen gezündet wer "zündet"zuerst und dann tickt die uhr bis zum einschlag..
     
  7. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Das Volk hungert- aber der Welt drohen- ist doch voll krank.
     
  8. jupi

    jupi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    planetio
    nordkorea droht der usa mit atomschlag und verbündete hat nordkorea nicht nur von china ..auch russland,japan,frankreich,ua.werden da mit reden...
    jedes land was über atomsprengköpfe ...nuklearwaffen verfügt...
    garfiel hat es ua.ja schon gesagt...siehe china...oder
     
  9. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.506
    Siehe China - so ist es ja nicht mehr. Seit den Atombomben-Tests Nordkoreas ist China von seinem einstigen Verbündeten doch schon abgerückt. Bester Beweis: die UNO-Sanktionen gegen Nordkorea sind von China mitgetragen worden. Sie sind einstimmig gefasst worden, d.h. Nordkorea hat erst recht nichts zu erwarten von Frankreich, Russland und was immer du aufzählst.

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-03/nordkorea-un-sanktionen
     
  10. schwarzesschaf

    schwarzesschaf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2013
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo jupi...ja genau deswegen...weil ich mich sonst nur verückt machen würde...vor Angst! Die Auswirkungen eines Angriffs wären schrecklich und es müssten viele Unschuldige darunter leiden.

    Gruß,
    schwarzesschaf
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen