1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Norddeutschland: Esoteriker treffen

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 28. Januar 2005.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namasté,
    es ist schon lange mein Wunsch gewesen hier in der wunderschönen und Geschichtsreichen Stadt Lüneburg ein großes Esoteriker treffen der Norddeutschen Esoteriker zu Organisieren.

    Wir würden uns in diesem Treffen miteinander Austauschen und uns Vorträge halten. Uns gegenseitig Beraten und Behandeln und Spaß haben.

    Was würde das ganze Kosten???
    Nun als erstes bräuchte man einige Leute die sich dafür anmelden und erst dann könnte man sagen wie viel es Kostet, ich denke aber mit Verpflegung nicht mehr als 450€.

    Ich würde mich freuen wenn es zu stande kommt und es sogar zur Tradition wird.
    Anmelden könnt Ihr euch bei mir über PN und auch für Voträge gibt dann bitte an über welches Thema und noch was es wird bestimmt die Möglichkeit geben an einem Pranichealing Seminar oder Reiki 1 oder 2 Seminar Teilzunehmen.

    Wir sehen uns :)
     
  2. Astarte

    Astarte Guest

    450.- Euro würden mich eindeutig abschrecken, selbst wenn ich interessiert wäre.

    Gruß, Astarte
     
  3. minett1

    minett1 Guest

    Was für ein Wucherpreis...

    Nee, lass mal..
     
  4. mausmaus

    mausmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    Ort:
    im Norden
    Hallo Prana,

    meinst du nicht, man kännte so was erstmal in einem kleineren Rahmen aufziehen und dafür Privaträume nutzen, dann kostet es auch nichts. Wenn jeder was zu Essen und zu Erzählen mitbringt, dann wird das sicherlich ein lustiges Zusammentreffen und die Leute lernen sich erstmal kennen. Wenn dann weiterhin viel Bedarf bestehen sollte zu etwas größerem, dann kann man da ja immer noch drangehen, oder?

    meint UTE
     
  5. Katrin

    Katrin Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Marburg Hessen
    Hallo Prana,

    mich würde mal interssieren wie sich die 450 € zusammensetzten, denn

    Reine Vorträge sind immer kostenlos

    Spass sowieso

    und quasseln...naja dafür hab ich noch nie was bezahlt.

    Alles Liebe
    Katrin
     
  6. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namasté,
    Hmm Ihr habt recht.
    Und das Vorträge nichts kosten ist mir neu denn hier in unserer Stadt muss man 7€ hin blättern.
    Aber nun auch sowas könnte ich Organisieren, es würde sicherlich spaßig.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen