1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Nord Amerikanische Indianer Traditionen

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von John Olford, 30. Juli 2002.

  1. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:

    Hallo Krafttierexperten.

    Ich weiß leider noch nicht, welches Krafttier ich habe. Allerdings finde ich die Krake schon faszinierend. Einerseits stellt man sie sich nicht gerade schön vor, halt so glitschig. Aber ich konnte in Tierfilmen schon öfters die Schönheit dieser Geschöpfe beobachten, wie sie so durch die Felsen bewegen und sie elegant immer wieder der Umgebung anpassen. Ich finde bei der Krake kommt folgender Aspekt am meisten zum Tragen, sie zeigt ihre wahre Schönheit, wenn sie in ihren Element ist, und dieses Element ist das Wasser. Kraken können für kurze Zeit auch über Wasser überleben, aber das ist nur eine Notlösung und da wirkt so eine Krake nicht mehr sehr asthätisch, wirkt eher ziemlich schleimig.
    Elefanten sind auch tolle Tiere, dieses Aufziehen der Kinder finde ich sehr inspirierend, und auch die Männergruppen, wo ein Jüngerer sich mal einen Älteren anvertraut.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  2. Sitanka

    Sitanka Guest

    lieber john olford,

    schön einmal jemanden zu sehen, der wirklich respektiert was mit den ureinwohnern in amerika so passiert. ich beschäftige mich schon seit über 15 jahren mit den native americans und du hast recht, es wird viel unwahrheit und ich sag mal auch dummes berichtet. ich war zwar noch nie drüben, aber ich habe seit vielen jahren zu einigen natives regen e-mail kontakt, es waren auch schon einige davon in europa, aber ich denke trotzdem, dass sich fast keiner vorstellen kann, was im leben der native americans sich immer noch abspielt von seiten der regierung. die armut ist unvorstellbar und die regierung hat immer noch vor (man stelle sich vor das probieren sie schon seit 500 jahren) aus den ureinwohnern, weiße zu machen. doch die ureinwohner sind stark, halten an ihrer kultur und ihren ritualen fest.

    ich habe viele bücher über native americans zu hause. du hast schon recht, es wird viel dummes zeug darüber geschrieben, aber es gibt sehr viele gute bücher und das sind meist die, die von den ureinwohnern selber oder in auftrag von ihnen geschrieben worden sind. wenn du willst kann ich dir bei gelegenheit einmal ein paar bücher aufschreiben.

    ich könnt noch ewig so weitermachen, aber vielleicht magst du mal ein sehr gutes forum besuchen, hier wird angeregt über diese menschen diskuttiert und ausgetauscht. außerdem sind immer wieder ein paar gäste da, die direkt in reservationen leben und mit natives verheiratet sind, hier kriegt man immer wieder gute einblicke.

    mitakyue oyasin

    ka-the
     
  3. sage

    sage Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    wenn Ihr etwas über das Leben der Indianer in der heutigen Zeit wissen möchtet, kann ich folgende Filme empfehlen:Thunderheart(Halbblut) mit Val Kilmar u. Graham Greene, spielt in der Pine Ridge Reservation, im übrigen eine der ärmsten Reservations, die es gibt.
    Skinwalkers /Coyote waits beides Filme v. Robert Redford, nach Büchern von Tony Hillermann. Mit Wes Studi und Adam Beach. Sind Mystery crime stories und leider nur über USA erhältlich Die Geschichten spielen in der Navajo reservation.Es geht in der Hauptsache um einen älteren Policeofficer(Studi) der außerhalb der Reservation aufgewachsen und gelebt hat und wegen seiner kranken Frau in die Reservation zurückkehrt und um einen jungen Officer(Beach) der zugleich den Pfad des Medizinmannes beschreitet.


    Alles Liebe

    Sage


    in five hundred years of fighting not one indian turned white
     
  4. Namid

    Namid Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    67
    das ist ja mal ein schöner thread.
    ich bewundere und respektiere die ureinwohner amerikas sehr...
    versuche ihre einstellung zum leben, zum universum und zu mutter erde auch meine werde zu lassen.. :)

    ich mag das buch: BEAR HEART-der wind ist meine mutter.
    (weiß nicht ob das hier schon wo erwähnt wurde) aber das kann ich nur weiterempfehlen.
     
  5. Sitanka

    Sitanka Guest

    das buch hab ich auch grade gelesen und ein paar andere hier im forum, wir haben und darüber per pn unterhalten. schön, hier einen gleichgesinnten zu finden :)
    sag mal woher bist du? wenn du aus österreich kommst, dann hättest du glück. es kommt nämlich im mai ein nordamerikanischer ureinwohner ein schamane zu uns, irgendwo in der nähe von linz, kann aber noch nicht genau sagen wo. ich freu mich auch schon riesig drauf, vielleicht bleiben wir in kontakt.
     
  6. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Hi Namid,


    die Sweat lodge karten von Archie Fire lame Deer und die Krafttierkarten sind auch eine interessante Bereicherung.
    Was ich noch immer suche ist eine Beschreibung der Navaj sandpaintings, damit meine ich die Bedeutung der einzelne Elemente für die Heilzeremonie.
    Oder die "Apotheke Manitous" ein Buch über die Heilmethoden der Indianerstämme.
    Ansonsten bin ich aber trotzdem froh, daß ich als "Weißauge" geboren bind(in diesem Leben).Das Leben als Indianer ist bei all den Z.Teil auch berechtigeten Vorurteilen bestimmt kein Zuckerschlecjken und die "gute, alte Zeit" hatte auch jede Menge "Überraschungen" parat, auf die ich zumindest aus heutiger Sicht gut verzichten kann. Schließlich bestand das "freie" Leben zum großen Teil aus Mühe, Hunger und Gefahr.Dinge, die leier in den Movies nie oder höchst selten realistisch angesprochen werden. Ich fürchte auch, daß wir die Indianer nie wirklich verstehen können, da wir nicht ein" paar Meilen in ihren Boots" gehen können.

    Alles Gute


    Sage


    In five hundred years of fighting not one indian turned white
     
  7. Sitanka

    Sitanka Guest

    hallo sage, die apotheke manitous hab ich mir bei amazon gekauft, da müsstest du es eigentlich bekommen, ich hoffe sie führen es noch.

    bei den sanbildern der navajos ist es besser dich vielleicht selbst beim volk zu informieren, du bekommst da sicher ne homepage bei goggle.

    wenn nicht kannst du in eventuell noch in einem indianerforum nachfragen unter
    www.indianer-web.de
    und dann einfach auf forum klicken.
     
  8. sage

    sage Guest

    Hallo Sitanka,

    das Buch "Apotheke Manitous" habe ich, war irgendwie ein"Beziehungsfehler" im Schrieb, sorry.
    Über die Sandpaintings habe ich bisher nichts im Internet finden können, wenn nur "Kaufsandpaintings" in Postergröße.Ich habe z.B. das Santa Fe Tarot, aber da werden die Karten natürlich auf Tarotart erklärt. Na ja, vielleicht bekomme ich ja noch mal `ne "Erleuchtung".
    Kann aber auch sein, daß die Bedeutungen "wakan" sind und man deshalb nichts darüber finden kann, soll?
    trotzdem erstmal danke.


    Alles Gute



    Sage


    in five hundred years of fighting not one indian turned white
     
  9. Sitanka

    Sitanka Guest

    hallo sage, ach so, naja kann man nichts machen, aber wie gesagt, vielleicht kriegst du über dieses indianerforum was her.

    übrigens ich kann dir da noch eine internetadresse geben.
    www.silverbird.at
    reuben silverbird ist ein apache/navajo/cherokee mann und vielleicht kann der dir weiterhelfen! :)
     
  10. Namid

    Namid Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    67
    Werbung:
    hallo sitanke,

    wenn du mich so direkt fragst .. ich bin aus OÖ und linz wäre absolut kein problem für mich.
    wow also das freut mich gerade ziemlich denn ich wollte schon immer einen echten nativ kennenlernen. wäre sicher ne absolute bereichung in meinem leben.
    danke das du mich gleich darauf hinweist und mir das anbietest. ;)
    hältst du mich da am laufenden?

    herzlichen dank... !! :)

    fang jetzt mit dem buch . hüter der weisheit . an
    kennt das jemand von euch??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden