1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nonsensgeshichte über Hexenzirkel

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von Nachtschlange, 9. Juli 2012.

  1. Nachtschlange

    Nachtschlange Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    139
    Werbung:
    Der Fluch von Bob begann, als er sich mit der weißen Hexe Tsubawa über die Baumeister lustig machte, eine Art Techno-Religionsgemeinschaft. Die beiden fragten sich, ob selbige an Samstagabenden denn auch mal fröhlich und ausgelassen feiern würden, wie in Disneyfilmen, von einem Bein aufs Andere hüpfend. Seitdem lastet auf den beiden ein schwerer Fluch. Bob reiste aus Kummer nach Merlin im Keimland aus und traf einen Antichrist-Roboter, der ihn mit elektronischen Zaubersprüchen belegte. Seitdem ist nichts, wie es war. Tag für Tag erstickte er seinen Kummer mit Rauch und Schokolade und wartete vierzig Jahre auf ein Lebenszeichen seiner Angebeteten. Es geschah nichts. Als er all sein Geld verloren hatte und in einen sechshundertsechundsechzig Jahre langen Schlaf verfiel, wachte er auf, Tsubawa an seinem Todesbett. Die Baumeister lebten nicht mehr. Die Erde war leer.

    Und wenn sie dann gemeistert wurden, bauen sie nicht mehr.
     

Diese Seite empfehlen