1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nonne

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Zephyrine, 7. April 2013.

  1. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich hatte heute Nacht eher einen furchteinflößenden Traum, wie ich finde.

    Ich träumte, dass ich nachts mit der Stadtbahn fuhr und irgendwann an einem Friedhof vorbeifuhr. Am Eingang dieses Friedhofs, hinter dem geschlossenen Gittertor, stand eine Nonne, die nur mich anschaute, als ich mit der Bahn vorbeifuhr. Ich fuhr irgendwie ein paar mal hin und her und jedes mal starrte sie mich an. Der Anblick machte mir Angst.
    Was könnte das bedeuten?

    Es könnte natürlich auch sein, dass mein Unbewusstes vom Tag etwas mitnahm. Ich habe mir nämlich Kreuzohhringe gekauft und dachte dann ein wenig über das Symbol nach, aber das wars dann auch.

    Würdet ihr sagen, es hat einfach etwas mit meinen Ohrringen zutun? Schon eher oder?

    Liebsten Dank im Voraus :umarmen:

    Liebe Grüße,
    Die Zeph
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Nein,mit deinen Ohrringen hat es nichts zu tun,dein traum will dir etwas nettes zeigen,deine Position wird sich ändern,dein Lebensweg bekommt neue Aufgabe,du kannst mit Positiven veränderungen rechnen..:)
     
  3. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Hallo liebe Eisfee :)

    Vielen Dank für die rasche Antwort.

    Hmmm, ich hätte jetzt nicht gedacht, dass es etwas Positives sein wird, denn es war nunmal ein gruseliger Traum... Aber umso mehr freut es mich :)
    Habe zwar auch auf verschiedenen Deutungsseiten geschaut, aber diesen traue ich nicht sooo, vor allem, da manchmal Unterschiede da sind.

    Beschäftigst Du Dich viel damit? :)
     
  4. ChironsErbe

    ChironsErbe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    126
    hi,

    die tatsache, dass du gerade diese ohringe gekauft hast, nimmt dein unbewusstes zum anlass, um dich auf etwas konkretes hinzuweisen, das gerade in deinem leben wichtig ist:

    etwas, das mit veränderung zu tun hat - du bist in der stadtbahn unterwegst (da ändert sich die umgebung) - macht dir vielleicht ein wenig angst. in der stadtbahn bist du mit anderen menschen unterwegs - ganz automatisch. das heißt, dass alle menschen auf ihrem lebensweg veränderungen unterliegen - so auch du!

    egal, woran wir im leben hängen - alles ändert sich irgendwann einmal. aber eines, so will dir deine innere weisheit sagen, ändert sich nicht: die treue zu dem, woran du glaubst! (das muss nicht wirklich mit religion im herkömmlichen sinn zu tun haben). die nonne ist das symbol für standhaftigkeit und tiefe treue.
    es geht also auch um werte, die man sich selbst im leben erarbeitet durch selbsterkenntnis, weiterentwicklung, etc... denn alle materiellen güter kann man nicht "mitnehmen" - auf den friedhof.

    ich nehme an, dass du dich gerade in einer starken änderungsphase befindest. und ich denke auch, dass dieser traum sehr positiv ist -
    was lediglich angst macht ist die tatsache, dass man bei veränderungen nie hundert prozentig weiß, wie sie letztendlich ausgehen werden. aber das gehört einfach zum leben.

    ich wünsche dir alles gute
    lg
    chiron
     
  5. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Hallo ChironsErbe :)

    Auch Dir vielen lieben Dank für Deine Deutung.
    Klingt interessant und auch "logisch" bzw. nachvollziehbar.

    Dann freue ich mich sehr, auf diese positive Veränderung, die wohl bald stattfinden wird. Noch kann ich mir nicht vorstellen, wo es sein wird, aber da achte ich mal drauf :)

    Liebsten Dank und liebe Grüße,
    Zeph
     
  6. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    Ja. Das ist doch ganz offensichtlich.
    Davon abgesehen ist das, was einem selbst einfällt, wenn man nach der
    Bedeutung eines Traumes sucht, auch schon die Antwort.

    Du glaubst vermutlich nicht an das, was mit dem Kreuz in Verbindung steht?
    Das würde erklären, warum die Nonne hinter verschlossenem Tor steht und
    weshalb dir ihr Blick Angst macht.
     
  7. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Werbung:
    Hallo sidala :)

    Nein, ich glaube nicht unbedingt an die Kirche als Institution bzw. stehe ich dieser eher skeptisch gegenüber.
    Das Symbol aber, das mag ich schon.

    Liebe Grüße,
    Zeph
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. micha0897
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    605
  2. Jana92
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    738

Diese Seite empfehlen