1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

noch eine nette geschichte

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von samtess, 3. März 2004.

  1. samtess

    samtess Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Schörfling
    Werbung:
    GIBT ES EIN LEBEN NACH DER GEBURT?


    Ein ungeborenes Zwillingspärchen unterhält sich im Bauch der Mutter.

    „Sag einmal, glaubst du eigentlich an ein Leben nach der Geburt?“ fragt der eine Zwilling.

    „Ja, auf jeden Fall! Hier drinnen wachsen wir und werden groß und stark für das was draußen an der frischen Luft kommen wird.“ Antwortet der andere Zwilling.

    „Ich glaube, das hast du eben erfunden!“ sagt der erste. „Es kann kein Leben nach der Geburt geben – und wie soll den `frische Luft` bitte schön aussehen?“

    „So ganz genau weiß ich das auch nicht. Aber es wird sicher viel heller sein als hier. Und vielleicht werden wir herumfliegen können und mit dem Mund tolle Sachen essen?“

    „So einen Schwachsinn habe ich ja noch nie gehört! Mit dem Mund essen, was für eine verrückte Idee. Es gibt doch die Nabelschnur, die uns nährt. Und wie willst du herumfliegen? Dafür ist die Nabelschnur viel zu kurz.“

    „Doch, das geht ganz bestimmt. Es wird eben alles nur ein bisschen anders sein.“

    „Du träumst wohl! Es ist doch noch nie einer zurückgekommen von `nach der Geburt`. Mit der Geburt ist das Leben einfach zu Ende! Punktum!“

    „Ich gebe ja zu, dass keiner genau weiß, wie das Leben `nach der Geburt` aussehen wird. Aber ich weiß, dass wir dann unsere Mutter sehen werden und sie wird sicher für uns sorgen.“

    „Mutter? Du glaubst doch wohl nicht an eine Mutter? Wo soll denn DIE nun sein, bitte schön?“

    „Na hier – überall um uns herum. Wir sind und leben in ihr und durch sie. Ohne sie könnten wird gar nicht sein!“

    „So ein Blödsinn! Von einer Mutter habe ICH noch nie etwas bemerkt, also gibt es sie auch nicht! Schluss damit!“

    „Doch, manchmal, wenn wir ganz still sind, kannst du SIE leise singen hören. Oder spüren, wenn SIE unsere Welt ganz sanft und liebevoll streichelt...“ :trost:


    - - - - - - - - - -
    Wenn ich das lese läuft es mir immer heiß und kalt den Rücken hinunter...
     
  2. Filitu

    Filitu Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Steiermark
    Hi samtess,

    also diese Geschichte ist einfach hervorragend!!!!!

    lg filitu
     
  3. Serafine

    Serafine Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Pforzheim
    Da fang ich wieder an meine mom zu vermissen...:cry2: :cry2:
     
  4. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Liebe Serafine,

    :trost: :umarmen:

    Ereschkigal
     
  5. samtess

    samtess Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Schörfling
    ich liebe diese geschichte!

    Kennt ihr die Geschichte "Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott"
    Das ist die Kinderversion von Gespräche mit Gott. ist total lieb.
    Kann ich posten oder euch mailen wenn ihr wollt.



    @ serafine

    nicht traurig sein..... :trost:
     
  6. Filitu

    Filitu Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hi samtess,

    bitte noch eine Geschichte!

    Solche Geschichten sind wie Balsam für mein abgehärtetes Dasein.
    Bin zur Zeit nicht mal fähig irgend ein gutes Buch zu lesen, oder hier im Forum zu posten...........

    Danke, lg filitu
     
  7. Serafine

    Serafine Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Pforzheim
    :danke: :blume: :blume: :blume:
     
  8. samtess

    samtess Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Schörfling
    Werbung:
    eine geschichte hab ich noch, aber die passt hier nicht rein, deshalb poste ich sie in "Engel" - Forum.

    ist die Geschichte "Die kleine Seele spricht mit Gott" von N.D. Walsh
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen