1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Noch eine Frage!

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Pusteblümchen, 23. Januar 2011.

  1. Pusteblümchen

    Pusteblümchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Hallo und Danke erstmal für die Antworten zu meiner Frage mit dem Springbrunnen. Wenn Zipperlein auftreten (?) betrifft das immer nur einen oder die ganze Familie, seit 2005 hab ich sozusagen die Heimsuchung, aber ich bin mir nicht sicher, ob es an der Wohnung liegen könnte, die ist eigentlich schön und wir fühlen uns wohl, aber ich habe dauernd was. Die Wohnung ist ein Altbau und nicht neu saniert, woran könnte es noch liegen.
    Ein "Störfaktor" wäre vielleicht das Bad. Es liegt direkt neben der Eingangstür rechts, es ist sehr klein und die Tür irgendwie immer auf, ... wir haben zwei kleine Kinder (noch fragen? ; )), außerdem steht im Flur gleich hinter der Tür eine Truhe, wo unsere Schmutzwäsche reinkommt, das Ding ist zu. Ist das für die Eingangstür zu viel des Guten? Danke für Tipps!
     
  2. LeFeSh

    LeFeSh Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    208
    Ort:
    am Starnberger See
    Guten Morgen Pusteblümchen,

    wie flimm im anderen Post bereits richtig sagte: um gutes Feng Shui zu gestalten braucht es mehrere Daten und viele Berechnungen.

    Natürlich können gesundheitliche Probleme in der Nutzung der Wohnung zu finden sein. Dabei geht es nicht darum, dass die Klotür mal offen ist oder wo der Wäschekorb steht oder dass die Kinder ihr Spipelzeug herumliegen lassen. Das gehört zum Leben dazu!
    Im Mittelpunkt steht immer der Mensch.
    D.h., man sucht für den Menschen, der dort wohnt, die optimalen Verhältnisse zu den natürlichen Gegebenheiten, damit er gesund schlafen und essen, erfolgreich arbeiten oder studieren kann etc.
    Dabei kann es auch mal sein, dass das Zimmer, welches man gerade als Schlafzimmer benutzt, für die Ruheenergie eigentlich gar nicht so vorteilhaft ist, und man dann dort z.B. eher das Wohnzimmer plaziert und das Schlafzimmer verlegt. Das Badezimmer ist nicht immer "das Problem", oft liegt es sogar ideal platziert!
    Ob und wie das nun in Deinem persönlichen Falle aussieht, kann ich nun nicht bestimmen, denn für eine solche Auswertungen muss man vort Ort sein, verschiedene Messsungen vornehmen und die Umgebung ansehen. Von Ferndiagnosen rate ich ab. Grundsätzlich stimmt aber die Aussage Deines Buches: die Platzierung von Wasser sollte nicht willkürlich stattfinden!
    Evtl. gibt es einen Fachmann in Deiner Region?
     
  3. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Seit 2005 hast du die Heimsuchung? Was hat sich 2005 verändert? Bist Du zu diesem Zeitpunkt in die Wohnung eingezogen? Fragen über Fragen!
    MM

    Kauf Dir den Feng Shui Lebensplaner von Lillian Too. Da wirst Du sicher fündig.
     

Diese Seite empfehlen