1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Noah - Atlantis ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von muka, 30. Mai 2005.

  1. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    Werbung:
    Was haltet ihr von der Idee, dass Noah von Atlantis aus geflohen ist ?

    würd mich mal interessieren.

    :danke:
     
  2. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Im Grunde eine Menge...
    Nach dem, was ich bisher weiß, war Atlantis (Atlatia) für den Ausbruch der Sintflut verantwortlich. Und es sol darüber klare Aussagen in den Veden geben. Die Sumerer haben ebenfalls Hinweise darauf geliefert. Sowies aussieht, sind die Indianer des heutig amerikanischen Kontinentes die direkten genetischen Erben der Atlatianer, die Inder und Pakistanis sind die direkten genetischen Erben der Lemurier.

    Liebe Grüße
    Qia :)
     
  3. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    @ qia sol

    hast du zufällig eine ahnung in welchen veden, naja, so ungefähr ?

    was ganz anderes
    was glaubst du, was ist ?
     
  4. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Die Veden, die die Geschichten um die Zeit des großen Ram (dem Eroberer) beschreiben.
    Ich müsste einmal nachlesen, wie man die bezeichnet...ist nicht mein Hauptforschungsgebiet.

    Wie meinst Du, was ich glaube, das IST?
    Die Frage verstehe ich nicht ganz...kannst DU das präziser formulieren?

    Liebe Grüße
    Qia :daisy:
     
  5. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    naja, du zitierst morpheus mit, den weg zu erkennen ist etwas anderes als ihn zu beschreiten
    ( ein sehr schönes Zitat übrigens)

    nun frage ich mich was 'ist' ?

    ist es die erkenntnis oder der weg ? *g*
    (weiß selbst nicht besser mit worten zu beschreiben, was mir durch den Kopf geht :escape: )

    :danke:
     
  6. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Werbung:
    Habe folgendes gefunden:
    http://www.satyrion.de/eroberer.htm

    Caya
     
  7. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    vielen Dank, habs zwar noch nicht durch, aber liest sich sehr interessant

    :danke:
     
  8. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Nicht die Erkenntnis zählt, sondern das Gehen (durch und mit der Erkenntnis)! Das ist, was ist. Das Zeichen der Götter ist es "zu Gehen". Oder anders: Der Weg ist das Ziel.
    Es geht um Erfahrung und die Erfahrung IST und zwar im tiefsten Sinne aller Bedeutungen die eine Erfahrung haben kann, abseits der dualen Bewertungsmassstäbe.

    Liebe Grüße
    Qia :daisy:
     
  9. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    also ist der weg die erkenntnis und die erkenntnis der weg

    wenn ich fragen darf, was hast du schon für erfahrung gemacht ?

    :danke:
     
  10. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    Werbung:
    @ caya

    wenn wir schon mal bei der erläuterung von signaturen sind, was bedeutet

    Hör zu, es ist kein Tier so klein, das nicht von dir ein Bruder könnte sein. -François Villon

    für mich auf meinem weg ?

    :danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen