1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

niedriger Blutzuckerwert

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von sunshine66, 2. Februar 2005.

  1. sunshine66

    sunshine66 Guest

    Werbung:
    Hallo,
    ich schreibe hier im Auftrag meiner Mutter.
    Da mein Vater Diabetiker ist, hat er sich ein Blutzuckermeßgerät gekauft, damit er zu Hause den Zuckerwert kontrollieren kann.
    Nun hat sich meine Mutter auch mal gemessen. Dabei kam heraus, dass sie nur einen Wert von 1,7 mmol (keine ahnung wie die Einheit genau ist) hatte. Heute war er genauso. Nun macht sie sich Sorgen, zumal sie auch oft an leichtem Schwindel leidet. Ich habe im Netz schon mal geschaut, aber nichts Konkretes gefunden. Weiß hier vielleicht jemand darüber Bescheid?
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.835
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Hallo,
    ich hatte in der Schwangerschaft eine leichte Diabetes und mußte mich auch mehrmals täglich messen.
    Ein nüchternwert ist so etwa 5,0 normal.Der Wert den Du nennst kann ich mir nur mit einer Fehlmessung erklären.
    Aber ich würde das mal beim Arzt abklären lassen.
    Bei netdoktor.de gibt es eine Wertetabelle.Schau doch mal dort nach.

    East of the sun
     
  3. vloryahn

    vloryahn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    1.874
    Kommt darauf an, was Du genau wissen willst.
    Grundsätzlich gibt es einige Medizin-Foren, wo Du mit diesem Thema besser beraten wärst als hier...

    Also ein Glucosespiegel von 1.7 mmol/l ist eindeutig Unterzucker (definitionsgemäß unter einem Wert von 2.5 mmol/l). Der von Dir angesprochene Schwindel passt dazu, wahrscheinlich ist sie in diesen Situationen auch unruhiger als sonst.,.
    Tipp 1: Geh' nicht wieder zu dem "Heilpraktiker" aus dem anderen Thread;-)
    Tipp 2: Zur Ursachenabklärung zum Arzt!!!
    Tipp 3: Bis zur Umsetzung von Tipp 2: Beim Auftreten von Schwindel, Unruhe, Heißhunger, Schwitzen usw. Traubenzucker essen.


    .vloryahn.
     
  4. sunshine66

    sunshine66 Guest

    Werbung:
    Ich danke Euch für die Tipps.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen