1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nie vergessen

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von michi33, 6. Juli 2008.

  1. michi33

    michi33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    26
    Ort:
    ;-)
    Werbung:
    nie vergessen.....

    sie wird das erlebte nie vegessen
    ihre seele ist von bösen erinnerungen
    tief zerfressen.
    sie spürt in ihren alpträumen seinen
    ekelhaften atem,doch sie hat ihren peiniger
    trotz all der qualen nie verraten.

    der täter war ihr eigener vater,und seine abartige
    liebe hinterlässt auf ihrer seele einen riesengroßen
    krater
    als das alles geschah war sie grade 11 jahre alt
    und statt liebe und geborgenheit gabs von ihrem
    vater nur kälte und wiederwärtige gewalt.

    sie hat sich nie einem menschen anvertraut,
    es irgendwem zu sagen hat sie sich nie getraut.
    sie ist jetzt 20 jahre alt und alle halten sie
    für verklemmt,gefühlslos und kalt.
    das was sie erlebt hat kann niemand nachempfinden
    die wunden die ihr,ihr vater zugefügt hat kann
    kein arzt verbinden.

    sie muss ihr lebenlang mit dem erlebten leben,
    ein ekelhafter klumpen voller wiederlicher erinnerungen
    bleibt an ihrer seele kleben.
    ihr vater tut noch heute so als wäre nichts geschehn
    als wäre das ein kavalierstdelikt ist nunmal geschehn.
    sie hat hoffentlich bald die kraft und den mut zum
    vaterverrat,und er bekommt hoffentlich die agemessene
    strafe für diese wiederwärtigen tat.

    copyright by
    michi33 (Michael)
     
  2. SandyEngel

    SandyEngel Guest

    Lieber Michi,

    diese erschütternden zeilen gingen mir durch mark und pein.

    ich weiß nicht, ob diese junge frau deine freundin ist. egal, in welcher beziehung du zu ihr stehst, sage ihr, es gibt (leider) viele, die das nachempfinden können.
    ich selbst war auch erst 10 jahre alt, als mein stiefvater......

    es gibt heute gott sei dank schon viele anlaufstellen, wo man sich rat und hilfe holen kann.
    ich wünsche euch, dass sie die kraft aufbringen kann, das durchzustehen.
    es ist kein "verrat", aber ich weiß aus eigenem erleben, dass man sich wie eine verräterin fühlt!!!!

    es wird kein weg vorbeiführen, damit sie irgendwie abschließen kann und befreit nach vorne schauen kann.
    mit viel liebe und verständnis eines partners oder von freunden kann man es! glaub mir, ich sprech aus erfahrung!

    alles alles liebe und viel kraft!!!

    sandy
     
  3. michi33

    michi33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    26
    Ort:
    ;-)
    hallo sandy

    es handelt sich nicht um meine freundin
    ich habe das gedicht aus dem gefühl heraus geschrieben
    ich kann natürlich als nicht betroffener nicht wircklich nachempfinden
    was es bedeutet missbraucht zu werden...
    aber als mensch mit gefühlen und einer seele kann ich
    mir vorstellen was es bedeutet.....
    die seele des menschen ist zerbrechlich,besonders die seele eines kindes
    ich glaube das die täter nicht hart genug bestraft werden und die opfer
    auch heute noch oft allein gelassen werden,trotz vieler anlaufstellen
    und auch was das internet betrift,es wird viel getan gegen kinderpornografie
    aber noch viel zu wenig...
    kinder bedürfen unseren schutz,wir müssen sie schützen und auf sie achten
    wir waren alle einmal kinder und müssten wissen wie wichtig es ist behütet zu sein...

    alles liebe
    michi33
     
  4. SandyEngel

    SandyEngel Guest

    Werbung:
    hallo michi,

    ich finde es schön, dass es auch sehr viele männer wie dich gibt, die mit diesem thema so sensibel und gefühlvoll umgehen!

    danke!

    sandy
     

Diese Seite empfehlen