1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nichts geschieht ohne Grund!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Diamondgloss, 15. November 2009.

  1. Diamondgloss

    Diamondgloss Guest

    Werbung:
    Seit einigen Nächten träume ich wieder sehr extrem und intensiv, ausgelöst durch einen Menschen, mit dem ich seit einigen Tagen wieder mehr oder weniger im Kontakt bin.
    Meinen Traum von der letzten Nacht möchte ich hier gerne posten, weil er auf eine bestimmte Art und Weise sehr schön ist.
    Ich träumte, dass Krieg ist, und ich bei meiner Mutter zu Besuch war, sie wusste, dass die Soldaten bald kommen würden, also ging sie ein ein anderes Zimmer und kam mit einem BRIEF wieder, an diesem Brief befanden sich SCHLÜSSEL, dann sagte sie mir "NICHTS GESCHIEHT OHNE GRUND", schaute mich an, sehr liebevoll und meinte dann noch " Ich an deiner Stelle wäre ich die 8.Klasse gegangen.- ( Ich bin schon aus der Schule lange raus und habe sie auch beendet)Und nun, schau dich an!" (Das alles aber sehr sehr liebevoll, ich hatte es nicht negativ aufgefasst).

    Kurze Zeit später, kamen die Soldaten, sie nahm sich eine Waffe und verpasste sich einen Kopfschuss!
    Ich wusste, dass sie das für mich gemacht hat, um mich zu schützen.
    ------
    Szenarienwechsel...die Soldaten waren weg, ich in Sicherheit...befand mich nun in der gleichen Wohnung meiner Mutter, in der ich auch aufgewachsen bin und musste mich nun um alle Dinge kümmern. Ich hatte keine Ahnung, ob meine Schwestern noch leben würde, da es hätte sein können, dass sie durch den Krieg umgekommen sind.

    Und das war der Traum.
    Der Satz " Nichts geschieht ohne Grund", ist der den ich so sehr (für mein reales Leben) gebraucht habe und deshalb bin ich über diese Botschaft sehr froh!
    Träume können manchmal wehtun, verwirren, einem das Gefühl von Frieden geben....für mich immer wieder sehr interessant!
     
  2. Deckard66

    Deckard66 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Deutschland
    Den Satz könnten einige gebrauchen. Er ist der Schlüssel zum Verständnis dieser "Welt".

    Namaste,

    Deckard
     
  3. Diamondgloss

    Diamondgloss Guest

    Werbung:
    :)

    ja!
    und gerade wenn man in der phase des zweifelns ist! gut, dass ich den traum hatte, stärkt mich auf jeden fall wieder!:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen