1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

NichtlebenBewusstein

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von maiila, 26. Februar 2014.

  1. maiila

    maiila Guest

    Werbung:
    Es ist bestimmt albern, über das Nichtleben zu schreiben,
    es interessiert doch bestimmt niemanden, der lebt.
    Aber ich tu es trotzdem....

    Mir war schlecht. Gestern ....aufwachend, irgendwelche Hormone überschlugen sich; mit allerlei E-motionen...Familienumfeld...haaaach, uns geht es ja so schlecht. Dunkle Krisen. :rolleyes:
    Keine Sorge, hier ist die Wunderpille. :kiss4:
    Jetzt aber los, das tun! ;)
    Und zack! Jetzt ist dies dran.
    Und jeeeeetzt erstmal ausruhen.... :umarmen:
    OH, guck mal die da! Oh man, wie der rumläuft.
    Nein ich will das nicht! Ich achte nicht auf sowas!
    Aber heyy, so meine ich das auch nicht....
    Beim Rumsitzen grabbelt sich die Ohnmacht und Depression nach oben.

    Jede Versuche scheitern. :)

    'ICH' weiß, es sind nur Body-Mind-Vorgänge
    So what?!
    Gute Nachrichten! Schlechte Nachrichten!
    Stream of life....
    Ich suche nach dem anderen.
    --> Falsch

    Der gestresste, überstrapazierte Body-Mind sucht danach....
    Automatisch;...auch stream of life.

    Gestern, 22.30 Uhr war schon Nachtruhe.
    Hab mich am Leben so müde gegessen, dass ich
    recht übersättigt ins Bett fiel.
    Ins viel zu weiche Bett. :)
    Lustig, das Nachtbewusstsein,
    halb schlafend, aber in mir ganz wach.....
    dirigierte mein Erleben...auch im Schlaf.
    "(Dein) Leben ... ist ein Witz! Unecht wie Plastik......
    Am Spiel des Lebens ist nichts '''echt'''"

    Die Stimme....oder sagen wir...die Augen...das SEIN
    zeigte mir, was mein zu weiches Bett aus meinem Rücken machte
    Wirbel um Wirbel, naja Schmerzen sind auch nur Leben
    Es zeigte mir, was das Leben ist; bzw in welcher Form es sich
    mir gerade präsentiert?
    Ach, nicht mal das, ich sitze doch jeden Tag in der Sonne.
    (Sitze nicht in der Sonne... SEI DIE SONNE!)
    Die Stimme zeigte mir eher, was Identifikation macht.

    Leben: Verstehe es aus dem Nichtleben heraus
    Nicht andersherum.

    Das was wir Intuition nennen, ist eigentlich unser Sein.

    "Zu viel" ist nicht das Leben, das "Zu viel" ist das dicke Seil mit dem wir uns daran festbinden. ;)
    Das Leben ist nunmal keine Kuh, die man melken kann.
    Man sollte nicht so viel herumstehen und "hach" sagen...
    Oder "hmmmm" ..... sei die Sonne. :)



    Aus Unbewusstheit rettet nur das Bewusstsein.
     

Diese Seite empfehlen