1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nicht loslassen können

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von astralfee, 18. Juli 2007.

  1. astralfee

    astralfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Bin ganz neu hier in diesem Forum, hab mir auch schon einiges zum Thema Astralreisen hier durchgelesen! Ich interessiere mich selber schon ziemlich lange fürs Astralreisen, habe auch schon 3 Bücher zu Hause - 2 von Monroe und 1 von Robert Peterson (glaub, so heißt er). Habe mir auch schon die Anleitung zum Astralreisen von Monroe ausgedruckt.

    Ich probiere jetzt eigentlich schon seit einigen Jahren das Astralreisen, einige Zeit lang intensiver, dann habe ich wieder einige Zeit nichts versucht. Aber es lässt mich einfach nicht los und ich muss es immer wieder versuchen.

    Jedoch habe ich ein Problem: Ich habe das Gefühl, dass ich mich nicht so weit entspannen kann, dass das Astralreisen möglich ist. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass man anscheinend nicht zu sehr an der materiellen Welt festhalten soll. Aber ich habe das Gefühl, dass mich etwas hält. Vl. auch Angst..!?

    Jedenfalls wäre es sehr lieb, wenn ihr, die schon erfahrener seid, mir Tipps schicken könntet, was ich tun kann, um mich besser entspannen zu können und wie man, wenn man an der Stelle zum Hinübergleiten ins Träumen ist, am besten bewusst bleiben kann.

    Was mich auch noch interessieren würde: Wie lange habt ihr gebraucht, bis ihr eure erste OBE hattet? Und wie lange müsst ihr euch entspannen, um eine OBE herbeizuführen?

    Ein Erlebnis hatte ich bis jetzt. Mir wurde schwindlig, ich hatte ein Sausen in den Ohren (wie ein starker Wind), dann hatte ich das Gefühl, vom Wind davongetragen zu werden. Ich sah einen Wald, über den ich flog und danach einen großen Berg, auf dem lauter weiße Kreuze standen... Danach hatte ich das Gefühl, wieder zurück in meinen Körper gezogen zu werden und mich hat es gerissen.

    Weiß nicht, ob das so ein Erlebnis gewesen sein könnte..!? Jedenfalls ist mir bis jetzt sowas leider nie wieder passiert.

    Liebe Grüße,
    astralfee
     
  2. Sting

    Sting Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Schweiz
    Halli Hallo

    Ich bin auch so gut wie neu hier. Habe mich wegen dem gleichen Problem angemeldet. Hat bei mir halt auch noch nicht geklappt. Bei mir war lediglich ein Klopfen zu hören obwohl ich alleine zuhause war und ich hatte das Gefühl irgendjemand ziehe am Sofa. Aber das könnte auch einbildung gewesen sein. Ich habe mir vor ein paar Wochen Hemi-Sync Cd's vom Monroe Institut bestellt und bin ein bisschen mit diesen am lernen. Aber mal gucken. Mich reizt dieses Thema sehr und ich würde gerne mal was erleben. Hoffe das es bei Dir klappt. Und dann kannst Du ja für mich hoffen das es auch mal bei mir klappen wird :)

    Gruss
    Sting
     
  3. astralfee

    astralfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Hm... Naja, viele meinen ja auch, dass Astralreisen an sich nur Einbildung ist, genauso wie Nahtoderfahrungen... ;-) Ich habe mit meinem Freund auch einmal darüber gesprochen, er glaubt auch, dass es Einbildung gewesen sein könnte. Aber er ist auch nicht so der Esoterik-Freak und -Fan, muss man dazusagen... ;-) Ich glaube irgendwie schon daran, dass irgend etwas Wahres an dem war, was wir erlebt haben, auch wenn es vielleicht nur Vorstufen vom Astralreisen sind... Denn wir haben ja was gespürt, oder..!?

    Na klar drücke ich dir auch die Daumen. :) Falls jemand von uns was herausfindet, hat er/sie sicher wieder wertvolle Tipps für den anderen. Ich werde es auf jeden Fall auch weiterhin versuchen. Ist ja viel zu interessant und zu spannend, um es aufzuhören. :)

    Aber es ist wirklich schwierig, sich so entspannen zu können... Vielleicht kannst du mir ja dann erzählen, ob die CD was nützt? Wenn ja, dann werd ich mir überlegen, das auch zu probieren...

    Liebe Grüße,
    astralfee
     
  4. Sting

    Sting Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Schweiz
    Ok zugegeben bin ich auch nicht gerade der Esoterik Begeisterte. Aber ich hatte Vorfälle in der Familie die mich speziell zum Thema "Astralreisen" brachten. Ich glaube sonst nicht so an Sachen wie Kartenlesen etc. Falls es dich genauer noch interessiert dann schau mal hier rein :)

    http://www.hemi-sync.de/

    unter Fakten findest du interessante Infos etc.

    Also Deal ist Deal... Wir hören von uns sobald was geklappt hat :)

    Wünsch Dir nen schönen Tag.

    Gruss
    Sting
     
  5. astralfee

    astralfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Naja, gut, ans Kartenlesen und sowas glaub ich auch ned wirklich... ;-) Aber es gibt schon so einiges an Mystischem, das mich reizt... Z.B. hatte ich zwar noch nicht viel Berührung damit, aber Astrologie, wenn man den genauen Geburtstermin, die genau Geburtsminute etc. nimmt, dann kommen auch oft verblüffende Sachen raus hab i gehört.. Aber wie gesagt, hab i selber nu ned gmacht und bin auch noch ned viel drüber informiert.. ;-)

    Echt? Was für Vorfälle? Naja, natürlich nur, wenn du so öffentlich drüber reden möchtest. ;-) Kann i verstehen, wenn ned.

    I weiß garnimma, wie i selber aufs Astralreisen gekommen bin... Wär interessant, vl. fällts ma ja mal wieder ein. :)

    Wow, danke für den Link! Hast du schon Monroe-Bücher gelesen? Ich hab bis jetzt 2 angefangen und bin mittendrin...

    Dankeschön, den wünsch ich dir auch!

    Also dann bis bald - bin schon neugierig auf deine weiteren Erfahrungen... :) Und auf meine natürlich auch. Hehe.

    Liebe Grüße,
    astralfee
     
  6. astralfee

    astralfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Freu mich natürlich weiterhin über Antworten auf meine ursprüngliche Nachricht. :) Bin schon neugierig auf weitere Menschen mit oder ohne OBE-Erfahrung... ;-)
     
  7. Sting

    Sting Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Schweiz
    Jo hab 2 von Monroe gelesen und eins von William Buhlmann heisst der glaub ich. :)

    Ja die Vorfälle. Also meine Mutter hatte eine Nahtoderfahrung als Sie an einer Hirnhautentzündung erkrankt war und Sie hat mir halt sehr genaue Details beschrieben was damals passiert war als Sie sozusagen gestorben ist. Und meine Grossmutter musste zweimal Schockbehandelt werden weil Sie plötzlich an der Decke schwebte und diese "Astralreise" nicht erklären konnte. Und durch diese Gespräche wurde ich eigentlich darauf aufmerksam :)

    achja schau mal in meinem Thread nach "Need Help" findest du unter Astralreisen OBE's... hat noch eine gute Antwort dort...

    Gruss
    Sting
     
  8. astralfee

    astralfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    William Buhlmann? Von dem hab i auch schon was gehört, glaub i.. :) Als i mal in Wien war (mein Freund besuchn, der hat dort eine Ferialarbeit ghabt), bin i zum Thalia und hab dort fast jeden Tag die Astralreisen-Ecke durchgeschmökert... :) So a bissi halt.. Von daher kommt mir der Name glaube ich bekannt vor... Hab mir dort dann auch 2 Bücher gekauft. :) Allerdings von Monroe und Peterson... Wie heißt das Buch von Buhlmann, das du liest?

    Das ist ja Wahnsinn! Deine Mama und deine Oma haben das schon erlebt!? Wow.. Ist zwar nicht gerade der angenehmste Weg, um auf das Thema zu kommen, aber jetzt verstehe ich, wieso du dich dafür interessierst...

    Ja, das Thema ist mir schon aufgefallen. Einige Einträge habe ich mir schon durchgelesen... Werd nochmal a bissl drin herumschnuppern.. ;-)

    Liebe Grüße,
    astralfee
     
  9. Sting

    Sting Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Schweiz
    hehe genau so heisst der.. hmm das Buch das ich lese heisst "Astralreise das letzte Abenteuer der Menschheit" sowahr ich das noch sagen kann. Mein Erinnerungsvermögen ist nicht immer sehr standhaft. :) ja wie soll ich sagen ich lebe in einer mystischen Familie. Wir sind zwar alle ganz normal aber trotzdem sind solche Themen bei uns alltäglich :) ist halt interessant aber immer mit Vorsicht zu geniessen. Es gibt heutzutage auch viele Schwindler und möchtegern Phoeten sag ich jetzt mal :) Falls bei Dir in der Nähe mal eine Esoterikmesse stattfindet. Gehe dorthin und schau Dir das an. Danach wirst Du sicher nicht mehr alles glauben (was du ja jetzt schon nicht tust) :):party02: :zauberer1
     
  10. astralfee

    astralfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Mhm, der Titel kommt mir bekannt vor... Tja, ich werd jetzt mal meine eigenen Bücher lesen und dann stürze ich mich auf Buhlmann... :)

    Oh, das mit dem Erinnerungsvermögen kenne ich... Ich hab ein total schlechtes Gedächtnis, Kurzzeit- wie Langzeit-. :)

    Hm... Echt wahr? Naja, gut, deine Mama und deine Oma haben ja sowas schon mal selbst erlebt... Meine Eltern und meine Schwester fürchten sich eher davor... Ab und zu hab ich mit ihnen a bisserl über das Astralreisen gesprochen - aber sie haben mir total abgeraten und Angst gehabt, dass ich sterben könnte oder so. ;-) Diese Angst hatte ich am Anfang auch a bissl - aber was solls, i kann genauso gut bei einem Verkehrsunfall sterben. Außerdem glaub i ned, dass des so schnell geht.

    Jaja, dass es viele Schwindler gibt, glaube ich gleich. :) Aber von Esoterik-Messen habe ich ja noch nie was gehört...!? Was macht man da und findet das eher in den Großstädten statt? Manno, man lernt nie aus.. ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen