1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nicht daran zu denken...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Stormcrow, 19. Oktober 2009.

  1. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Hallöchen

    Sagt mal, kennt ihr das auch, dass ihr euch in einer Situation befindet wo Ablenkung eigentlich das beste Mittel dagegen wäre. Aber man wird durch die Situation von der man sich abzulenken versucht davon abgelenkt, das zu tun womit man sich ablenken will. Was macht man dann?

    Um konkret zu werden, Gegenstand des "Problems" ist ein Mann den ich gerne kennenlernen würde. Und das "Problem" ist folgendes:
    Mein Verstand sagt "keine Chance" meine Intuition sagt "warum hat dich das Schicksal bis hierher gebracht wenn es da nicht noch mehr vorhat?". Dieser Zwist zwischen diesen beiden komponenten macht mich irgendwie verrückt. Und jedes mal wenn ich versuche, mich abzulenken, werde ich eben durch diesen inneren Konflikt von der ablenkenden Tätigkeit abgelenkt.

    Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen, freue mich über Austausch ;)


    lg
    Krähe
     
  2. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Beide sich gegenüber stehenden Komponenten sind begründet aus demselben, bzw. dem EINEM.:zauberer1

    Je nach eingenommener Position, meldet sich jeweils gegenüberliegendes Extrem.:D

    Also Frage, wovor genau haste da Angst?

    LG
    Gaia
     
  3. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo Gaia

    Das ist spannend, und mag stimmen. Angst habe ich davor, dass es irgendwie schief geht...also weisst du, davor, etwas zu vermasseln. Ich weiss zwar dass diese Angst unsinnig ist, denn was ich nicht habe kann ich ja auch nicht verlieren, doch vorhanden ist sie.

    Naja, ich hätte einfach gern Gewissheit, es ist mehr die Ungewissheit als die Angst die mich verrückt macht.

    ...
     
  4. Sayalla

    Sayalla Guest

    In diesem Fall wäre es toll, wenn der Verstand sich irren würde. Hast du ihm das mal so klar gesagt? Falls nicht, mach mal und schau, was dann passiert.
    Sayalla
     
  5. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Wie genau? Dem Verstand sagen, dass es toll ist wenn er sich irrt? Das habe ich schon versucht, aber er wehrt sich dagegen... weisst du besagter Typ ist geschätzt einige Jahre älter als ich und wohnt an ein paar Kilometer von mir entfernt, das ist ja der Grund warum mein Verstand das für absurd hält und nichts glaubt.
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Hast du was anderes erwartet? Schliesslich hast du ihm grad damit einen Kampf eröffnet, sodass er gezwungen wird sich zu wehren.
    Lobe ihn stattdessen besser für seine treuen Dienste, die er dir bisher geleistet hat.
    Mag albern klingen, aber kann erstaunliche Wirkung haben.
    Sayalla
     
  7. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Ok, ich versuch's mal, danke dir :umarmen:
     
  8. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Du schreibst Gewissheit? Gewissheit von was, bzw. über WEN? Sprich also meintest wohl eher die Kontrolle?:D

    Da könnte der Knackpunkt zu finden sein. Was meinste selbst?

    Und Angst unsinnig? Nein, sie erzählt dir ja von dir und teilt dir bissl was mit.

    Frage nur, verstehst du ihre Sprache, die die Angst mit dir spricht?:zauberer1

    LG
    Gaia:umarmen:
     
  9. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Ich meine mit Gewissheit die Gewissheit darüber, ob ich jetzt dem Verstand oder dem Gefühl glauben soll bzw welches davon recht hat. Erfahrungsgemäss hatte das Gefühl bis jetzt in meinem Leben immer mehr Recht als der Verstand, und ich hielt schon viele Dinge für absurd, die dann doch eingetroffen sind, also... so gesehen wüsste ich welcher der beiden Komponenten trauen, nur eben irgendwie funktionierts nicht so recht :confused:


    Und nein, ich verstehe die Sprache der Angst erhlich gesagt nicht...
     
  10. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Bitte, gern. Weisst du, wenn du gegen dich bist, kannst du doch nur verlieren- und das willst du doch nicht.:)
    Sayalla
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen