1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Newsletter zum Zyklus der Spiritualität

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Yondura, 16. August 2010.

  1. Yondura

    Yondura Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    198
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    vom 17. August 2010 bis zum 29. August 2010 erwartet uns

    der Zyklus der Spiritualität und Selbstermächtigung.

    Diese 13 Tage werden voller Überraschungen, und wir sollten uns davor hüten, die Umstände und uns selbst allzu ernst zu nehmen. Ganz im Gegenteil: Wir sollten diese verrückte Phase mit Humor nehmen und auch über scheinbar unüberwindbare Probleme versuchen zu lachen. So kann der Humor für uns zu einem regelrechten Schutzschild werden und uns dabei helfen, die Dinge aus einer gewissen Gefühlsdistanz aus zu betrachten.
    Sicher wird das eine mega-chaotische Zeit, doch sie kann in der Alltagskomik äußerst produktiv sein und zu wahrhaft kreativen Sternstunden werden.
    Dieser "Übungszyklus" kann teilweise ziemlich nervenaufreibend und kompliziert sein, da Missverständnisse, Vorurteile und oberflächliche Bewertungen an der Tagesordnung stehen.
    Um es nochmal zu wiederholen: Nehmen wir uns selbst und alles andere nicht so ernst, sondern fühlen wir uns lieber als menschliche Glücksboten!
    Es geht auch darum, selbst gesetzte Grenzen zu durchbrechen und die eigenen Vorsätze endlich in die Tat umzusetzen.
    Sehen wir das Leben jeden Tag als ein Abenteuer und spüren wieder unsere Lebenslust!
    Nachdem wir in den vorherigen 13 Tagen durch den Spiegel der Wahrheit Klarheit und Erkenntnisse über unsere destruktiven Gedankenmuster erhalten haben, ist es jetzt an der Zeit zu lernen unsere Realität gezielt selbst zu kreieren. Voraussetzung dafür ist die Bereitschaft ganz bewusst die Verantwortung für unser Leben und unsere vorausgehenden Gedanken zu übernehmen. Wir sind in diesem Zyklus dazu aufgerufen z.B. mit dem 5 - Stufen - Programm unsere Realität zu erschaffen.
    (Lesen Sie dazu im kostenlose Benutzerbereich ausführlich den Beitrag zum 5 - Stufen - Programm!)
    Es geht jetzt darum sich intensiv mit sich selbst zu beschäftigen, indem wir uns unseren inneren Bildern hingeben, hemmungslos visionieren und uns mit dem nötigen Überblick neu zu orientieren.
    Den inneren Ausgleich erhalten wir in diesem Chaos, wenn wir nicht nur mit unserem extrem aktiven Verstand, sondern auch mit dem Herzen denken und uns von unserem Instinkt leiten lassen. Wir müssen erkennen, dass wir genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort für uns sind und hier und jetzt selbstsicher zur Tat schreiten..
    Die Themen, welche wir im letzten Zyklus klar aufgezeigt bekommen haben, erzeugen den Druck in uns, unsere Lebensbereiche, in denen wir unzufrieden sind, zu ändern.
    Plötzliche Lösungsansätze stürmen dann regelrecht auf uns ein, damit sich endlich innerer Frieden in uns einstellt und wir wieder strahlen können !
    Nachdem wir alles aus dem Weg räumen, was dem Neubeginn entgegensteht, haben wir wieder einen klaren Geist und können uns mit der Energie des Überflusses verbinden.

    Ich wünsche euch viel Kraft und Mut!

    Welche Herausforderungen jeder einzelne Tag für uns bereithält und Methoden, wie wir unsere Realität neu kreieren können findet ihr täglich neu im kostenlosen Benutzerbereich...auf
    www.lied-der-seele.de

    Ganz liebe Grüsse
    Yondura :love2:
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Was genau muss ich mir denn unter dem "Zyklus der Spiritualität" vorstellen?
    (Zyklus = periodisch wiederkehrende gleichartige, ähnliche oder vergleichbare Ereignisse oder Prozesse)

    R.
     
  3. Yondura

    Yondura Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    198
    Ort:
    München
    Werbung:
    13 tägiger Zyklus des Mayakalenders
    ja - periodisch wiederkehrend :D
     

Diese Seite empfehlen