1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neurodermitis - Aloe Vera?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Angel007, 21. Juni 2009.

  1. Angel007

    Angel007 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    845
    Werbung:
    Hallo! Leide schon seit meinem 3. Lebensmonat an Neurodermitis. Seitem ich schwanger bin ist es total ausgebrochen. Alles juckt und meine Haut ist ganz blutig. (Bin langsam echt am verzweifeln :confused: ). Jetzt hab ich von einer Bekannten gehört, dass es da so ein Aloe Vera Pulver gibt und das sehr gut sein soll für Neurodermitiker. Kennt ihr euch damit aus?

    Das gibts auch in flüssiger Form-kostet allerdings 28 Euro für 1 Liter. Würde mir das schon kaufen, weiß aber nur nicht ob das das richtige für mich ist....

    Freue mich auf eure Antworten..

    Lg und schönen Sonntag!
     
  2. Esoterik

    Esoterik Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Wo die Sonne aufgeht
    hi,

    ja!
    neurodermitis hat immer mit dem darm zu tun. d.h. die haut zeigt, dass es eine störung im darmbereich gibt.
    ich kenne das aloe vera pulver nicht, kann dir aber den reinen saft empfehlen. der geschmack ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig.

    zwei freundinnen, eine hat neurodermitis die andere akne, haben gute erfolge damit erzielt.

    die wirkung zeigt sich allerdings erst nach 2-3 wochen. was die beiden nach wenigen tagen festgestellt haben, ist, dass das jucken schnell aufgehört hat.

    wenn der liter EUR 28 kostet, kannst du davon ausgehen, dass es sich um reinen saft handelt. man kommt aber sehr lange damit aus, weil man nur ein kleines schnapsglas 2x täglich nimmt.

    ob er für dich das richtige ist, kannst du mit dem muskeltest, tensor oder pendel testen.

    wünsche dir alles gute
    esoterik:umarmen:
     
  3. kurt1973

    kurt1973 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Oberösterreich
    JAAA!!!!!!!!

    Habe hier bei meiner Nichte super Erfolge erzielt!

    Neurodermitis ist wie zB. auch Schuppenflechte oder auch Akne eine
    reine Stoffweschsel-Erkrankung!

    Wenn du mir ein E-Mail schreibst, an: natuerlich.gesund@gmx.at

    schicke ich dir gerne einen kompletten Erfahrungsbericht mit
    mit vielen Empfehlungen zu diesem Thema!

    LG
    Kurt1973
     
  4. Angel007

    Angel007 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    845
    Hallo! Erstmal danke für deine Antwort!
    Kannst du mir sagen wie das mit dem Muskeltest oder tensor funktioniert. Was benötige ich dazu?

    lg, Angel
     
  5. Esoterik

    Esoterik Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Wo die Sonne aufgeht
    hallo angel,

    den muskeltest sollte eine andere person (z.b. kinesologin) bei dir machen.
    ich kenne diese art von muskeltest. es gibt aber auch noch andere.
    du streckst deine linke hand, im stehen aus, der tester steht vor dir, berührt mit seiner linken hand deine rechte schulter und mit seiner rechten hand deinen linken handrücken. er/sie sagt dir/deinem körper "halten" (drückt deinen handrücken) - deine hand ist fest. dann sagt er/sei sag "ja" (drückt deinen handrücken) - deine hand ist fest; dann sagt er/sei sag "nein" (drückt deinen handrücken)- deine hand gibt nach und geht nach unten.
    danach fragt der tester "braucht angel aloe vera saft" und testet mit dem druck. wie sich deine hand (eigentlich ist es dein körper der antwortet) bewegt, das ist dein ergebnis.
    dem kannst du vertrauen, weil unser körper immer weiß was ihm gut tut und was nicht.

    ich persönlich mach es am liebsten mit dem tensor, weil ich mit diesem schon lange arbeite.
    den nehme ich in meine rechte hand (das ist meine aktive hand, weil ich rechtshänder bin), in meine linke nehme ich entweder die flasche mit dem saft oder einen zettel auf dem aloe vera saft draufsteht, und halte diese vor meinem körper. zwischen körper und flasche/zettel halte ich den tensor. wenn der tensor so schwingt, dass es eine verbindung (waagrechter ausschlag) zwischen mir und der flasche/zettel gibt, dann ist es ein ja.
    wenn der tensor aber schneidet, das heißt eine senkrechte schwingung zeigt, dann ist es ein nein.

    ich hoffe ich hab's dir verständlich erklärt. auf alle fälle empfehle ich dir, dass dir jemand geübter dabei hilft. vom selber herumexperimentieren, wenn du mit tensor oder pendel nicht vertraut bist, rate ich ab. da wirst du nur verunsichert.

    alles liebe
    esoterik:umarmen:
     
  6. Angel007

    Angel007 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    845
    Werbung:
    Danke, echt lieb von Dir! Hast das super erklärt. Ich denke dass ich mal zu einer Kinesologin gehen werde!

    Ganz liebe Grüße
    Angel :umarmen:
     
  7. Esoterik

    Esoterik Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Wo die Sonne aufgeht
    hallo angel,

    hab ich gern gemacht.
    es ist gut wenn du zu einer kinesiologin gehst. da kannst du 100% sicher sein, dass dein ergebnis stimmt.

    freut mich, dass ich dir helfen konnte.
    alles liebe
    esoterik:umarmen:
     
  8. ufuba

    ufuba Guest

    Hi Esoterik,

    die Sache mit dem Tensor ist insofern nicht so eindeutig da man ihn, genauso wie ein Pendel, selber sehr leicht mittels Gedankenkraft unbewußt beeinflußt. Also lieber von ner anderen Person machen lassen.

    Grüße Ufuba
     
  9. Simon

    Simon Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Linz
    Hallo Angel!


    ich denke, dass Aloe vera zwar gut für die Haut ist, aber dass Aloe nicht das Übel bei der Wurzel bekämpft.
    Meines Wissens nach liegt die ursache bei haut erkrankungen im Magen oder Darm. Daher würde ich dir empfehlen eine Apfelkur zu machen, die den Darm reinigt. Man sollte sie jeden monat machen um eine vergiftung des darms zu vermeiden!

    Man trinkt in der früh einen viertel Liter frisch gepressten Apfelsaft und über den Tag verteilt verspeist man 15-20 mittelgroße Äpfel(Bio) sonst nix anderes essen(wichtig!)
    Das sollte reichen um deinen Darm wieder auf trab zu bringen.

    Du kannst auch jeden Tag eine Knoblauchzehe essen, die reinigt auch.
    Aber einfach ausprobieren!


    kannst du eventuell auch sagen was du so alltäglich isst? trinkst du kaffee oder ißt zu viel schoko? oder rauchst du?


    lg
    Simon
     
  10. Abelia

    Abelia Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    Hallo Angel,

    zu Neurodermitis kann ich leider nicht viel sagen. Gegen meine Akne habe ich schon alles mögliche probiert, u.a. auch Aloe Vera in verschiedenen Variationen. Leider hat es nix gebracht! Das Geld war rausgeschmissen, genau wie bei allen anderen Mittelchen, die ich versucht habe. Inzwischen finde ich mich meist damit ab und nehme nur eine Hautpflege aus dem Reformhaus, die ich ganz gut vertrage. Damit richte ich wenigstens keinen zusätzlichen Schaden an und der Preis ist auch nicht soo hoch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen