1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neurochirurg stellt fest das es ein Leben nach dem Tod gibt (Englisch)

Dieses Thema im Forum "Nahtoderfahrungen" wurde erstellt von PanThau, 11. Oktober 2012.

  1. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Werbung:
    http://on.aol.com/video/neurosurgeon-claims-heaven-is-real-following-near-death-experience-517502384

    Meinungen? :)
     
  2. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Ein nettes Werbevideo für das Büchlein.

    Wieder mal keinerlei wissenschaftlichen Beweisführungen oder sonstiges...was ist daran neu?
     
  3. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Offensichtlich hast du keinen Plan von NDE´s aber danke für deinen Senf. :)
     
  4. HST1988

    HST1988 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Aachen
    Naja, schlechter Tag für Skeptiker mag man meinen. Dr. Eben Alexander hat lange Zeit versucht, Nahtoderfahrngen auf konventionellem wissenschaftlichen Wege zu erklären, bis ihn eine eigene NDE "bekehrt" hat. Ob er mit dem Buch reich wird mag ich nicht zu beurteilen; ich glaube, mit wissenschaftlichen Aufsätzen hat er mehr Reputation und damit Geld erreicht als er mit diesem Buch erreichen kann. Man möge mich korrigieren wenn dem nicht so ist.

    Die ewige Diskussion beenden wird aber auch das nicht.
     
  5. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Naja imho gibts da nicht viel zu diskutieren. Beweisen im Sinne von wissenschaftlichem Nachweis ist nicht möglich, und der Rest weiß sowieso das es legit ist.

    Wollte den Thread auch nicht um das Für und Wider abzuwägen, sondern rein als Info. Ist doch irgendwie witzig, wie selbst die hartgesottetsten durch ne Subjektive Erfahrung "bekehrt" werden. :)
     
  6. FreshLemon

    FreshLemon Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    KLARO existieren Nahtoderfahrungen genauso wie ein LEBEN nach dem TOD! Habe und hatte scho seit der Kindheit Jenseitskontakte! Hauptsächlich FREUNDE meiner Eltern, sowie meine Freunde, & meine Großeltern!

    Vielen lieben Dank, für deinen THREAD PanThau!!!

    ALLES LIEBE!!!
     
  7. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Na immer gerne :)

    Kannst mal was gucken für mich, wennst wieder mal "Kontakt" hast? :D
     
  8. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    http://www.skeptiko.com/154-neurosurgeon-dr-eben-alexander-near-death-experience/

    Hier noch ein Interview darüber.

    Die Idee mit dem Geld würde ich da auch eher ausschließen. Zudem kommt noch dazu, dass es seiner Reputation nicht unbedingt dienlich ist.

    Glaube aber auch, dass solche Erfahrungen subjektiv sind. Nicht insofern, dass sie nur in seinem Gehirn stattgefunden haben, aber insofern, dass das eigene Bewusstsein einen größeren Anteil an Realitätsgestaltung hat.
     
  9. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim


    Doch, ein wenig Plan habe ich schon.

    Wenns dich glücklich macht, glaub an den Blödsinn den dir da die Einzelnen vermarkten wollen, a la "eigene Erfahrungen".
    Depat sans jo net, mit den Hoffnungen der Menschen, und einem Bücherl, in dem nix Neues steht, reich zu werden. :zauberer1
     
  10. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    *fg* Der Herr Neurochirurg müsste wissen, dass sich sämtliche "bewährten" subjektiven Erfahrungen ganz normal erklären lassen können. Besonders als Neurochirurg müsste er da Ahnung haben.
    Da er den gleichen Käse erzählt wie alle anderen, ist es mehr als naheliegend, dass der Herr Neurochirurg ein bisserl Geld braucht, sämtliches Wissen ignoriert, und somit ein nettes Bücherl über das "Jenseits" geschrieben hat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen