1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neumondhoroskope

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von lumpinella, 31. Oktober 2006.

  1. lumpinella

    lumpinella Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    Hi, Liebe Leute

    Habe folgende Frage ich bin am 25.11.1970 um 17.50 in Wien geboren und ich habe mein Neumondhoroskop erstellt. Meine Freundin hat am 31.10.1970 Geburstag ist heute und da habe ich aber keine Geburstzeit und deswegen habe ich auch von ihr das Neumondhoroskop erstellt. Unsere beiden Neumondhoroskope sind total ident wie kann das sein, kann mir wer darauf eine Antwort geben? Ich dachte immer auch Neumondhoroskope sind individuell weil das sagt das aus was ich für Anlagen in dieses Leben mitnehme.
    Bin Euch für zahlreiche Antworten wirklich sehr dankbar oder zumindest was Ihr für Erklärungen habts.

    lg
    lumpinella
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Lupinella

    Wie der Name schon aussagt, bezieht sich das Neumondhoroskop auf den letzten Neumond vor der Geburt. Bei dir und auch deiner Freundin ist diese Art von Horoskop daher gleich, also Sonne in Konjunktion mit dem Mond auf genau 6.25 Grad im Skorpion im 12. Haus. Es geht hier ja um die Zyklen des Mondes. Im Radix steht der Mond bei dir im beinahe im letzten 12. des Mondzyklus, also gut zwei Tage vor den nächsten Neumond.

    Bei dir und deiner Freundin ist das Neumondhoroskop deswegen gleich, weil ihr beide innerhalb eines gleichen Mondzyklus geboren seid!

    Alles liebe!

    Arnold
     
  3. lumpinella

    lumpinella Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    28
    Lieber Arnold,

    Heißt dass dann das wir ähnliche Eigenschaften in dieses Leben mitbringen meine Freundin und ich bzw. das wir den gleichen Lebensweg haben weil das Neumondhoroskop wirklich ident ist?
    Bin dir für eine Antwort wirklich sehr dankbar
    lg
    lumpinella
     
  4. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Liebe Lumpinella,

    Du hast deinen Radix Mond in der Jungfrau stehen, deine Freundin im Skorpion, was der Hauptunterschied wäre. Zudem hast du wahrscheinlich die Planeten in ganz andern Häusern, wobei man die Uhrzeit deiner Freundin nicht kennt. Es geht letztlich bei den Mondzyklen, also Neu- Halb und Vollmond darum, dieses in Bezug zum eigenen Radix zu setzen. Du bist zwei Tage ( einige Stunden weniger ) vor dem Neumond geboren, deine Freundin kurz nach Neumond, was schon ein großer Unterschied ist. Vor dem Neumond "zerstört" man oft regelrecht altes, um daraus etwas ganz neues zu starten. Deine Freundin befindet sich im aufsteigenden Zyklus, also kurz nach der "Austreibung der Keime". Sie baut auf diese Keime, welche sich sozusagen bei Vollmond voll entwickelt haben.

    Deine Sonne steht im Schützen, ihre im Skorpion. Aber natürlich habt ihr viele Planeten in den gleichen Zeichen, was von der Anlage her Übereinstimmungen anzeigen kann.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  5. lumpinella

    lumpinella Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    28
    hi Arnold,

    Meinen Radixmond habe ich in der Waage nach Placidus, weiß ja nicht welches Häusersystem du verwendest.
    Sprich gewisse Ähnlichkeiten haben wir deiner Meinung nach trotzdem oder?
    lg
    lumpinella
     
  6. lumpinella

    lumpinella Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    hi Arnold,

    Aber wenn man die Geburtszeit von jemanden nicht weiß ist es doch am besten wenn man im Neumondhoroskop nachsieht oder? Was meinst du?
    Was besagt genau ein Neumondhoroskop? Ich habe es so verstanden dass dass die Anlagen bzw. Fähigkeiten sind die man in dieses Leben mitbringt:)
    lg
    lumpinella
     
  7. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    ...Sorry, natürlich hast du den Mond auf 25 Grad Waage stehen, habe anscheinend zu lange geschlafen. :) Immerhin kann man wenigstens beide Mondknotenhoroskope vergleichen, weil diese sich auf die Mondknoten beziehen und sich nur sehr langsam durch ein Zeichen bewegen. Da findet man auch eine große Übereinstimmung, besonders im vierten Haus. Dort steht dein Jupiter auf ihrer Venus Mond Konjunktionund ebenso ihre Venus auf deinen Jupiter. Dazu steht dein Saturn im zehnten Haus in Konjunktion mit ihren Saturn. Man kennt sich also aus dem Bauch heraus, aus der Vergangenheit vorheriger Leben.

    Liebe Grüße!

    Arnold
     
  8. °²²°

    °²²° Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    366
    Ort:
    im Auto
    anything goes :)
    aber dennoch ist es ziemlich sinnlos, ein Neumondhoroskop für individuelle Aussagen heranziehen zu wollen, wo doch jeden Monat eine riesige Anzahl von Menschen an einem bestimmten Ort geboren werden.
    da hast du dir so ziemlich das unindividuellste ausgesucht, kannst du getrost vergessen.

    damit erübrigt sich natürlich auch die Frage, ob ihr ähnliche Eigenschaften habt oder einen gleichen Lebensweg haben werdet. selbstverständlich nicht, das haben nur zwei Menschen die exakt zur selben Zeit am selben Ort geboren sind.

    abgesehen davon: die Mondposition in einem Tierkreiszeichen ist natürlich vollständig unabhängig vom verwendeten Häusersystem.

    nein ganz und gar nicht. kurzes Nachdenken über astronomische und astrologische Zusammenhänge sollte das eigentlich offensichtlich machen.

    sag deiner Freundin, sie möge sich zum zuständigen Standesamt bemühen und ihre Geburtszeit nachfragen, das hilft, wacklige Spekulationen zu umgehen. ist zwar ne Stunde Arbeit, aber das sollte nicht zuviel der Mühe sein.

    ansonsten hast du zwei Möglichkeiten.
    entweder du berechnest ein Sonnenaufgangshoroskop für den entsprechenden Tag der Geburt an dem Ort, oder noch besser, ein Mittagshoroskop auf 12 Uhr wahre Ortszeit für den Tag der Geburt an dem Ort.

    das ist zwar immer noch nicht so richtig individuell aber damit kann man wenigstens ein gutes Stück weit arbeiten.

    beste Grüsse
     
  9. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo

    Soweit ich mir das denke, rundet sich ab und verfeinert sich das Geburtshoroskop (mit bekannter Zeit) mit einem dazugestelltem NEUMONDhoroskop. Und zwar in karmischer Hinsicht. Bzw. hinsichtlich Karmischer Prägung.

    Der Neumond stellt den Beginn jeder Mondphase dar. Die Konstellationen am Neumond über das Radix gelegt ergeben zusätzliche Aussagen. Vor allem soll die Gradposition des stattfindenden Neumondes IM RADIX solche Aussagen erlauben...

    Die Mondphase kennzeichnet übrigens die Herangehensweise an das Leben grob gesehen. Jemand im zunehmenden Mond geht anders an das Leben, als jemand im abnehmenden Mond.

    Wenn du nur den Geburtstag hast, so ist das wie °22° schon richtungsweise anmerkte auf jeden Fall individuell genug, um Aussagen zu erhalten, wenn du allein die Zeichen und Aspekte nimmst.

    LG
    Stefan
     

Diese Seite empfehlen