1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

neugierig frag: paßt das?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Cailly, 11. Juli 2005.

  1. Cailly

    Cailly Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Dortmund
    Werbung:
    Hallo Ihrs,

    also da ich selbst absolut keine Ahnung von Astrologie hab, mich aber so langsam Anfange dafür zu interessieren würd ich gern mal wissen,
    ob ich mit Jemandem aus astrologischer sicht überhaupt zusammenpasse...

    also ich schreib mal die daten:
    ich (w) geb 26.04.67 in dortmund mittags gegen 13 uhr (kann auch 10 minuten später gewesen sein - ich weiß es nicht genau)
    er (m) geb 05.11.67 in Ottweiler um 17:35 uhr

    wäre echt Klasse wenn ich dazu ein paar Infos bekommen könnte, mal bittend in die Runde schau :danke:

    Fragende Grüße,
    Cailly
     
  2. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    Hallo
    Manchmal reicht es auf 4 Minuten genau für das Grobe aber 10 Minuten sind für Astrologen eine ganze Menge und soviel sollte dir deine Frage wert sein das du die Zeit ermittelst! ( ich bin Steinbock, der sagt das)
    Bevor ich deinen Partner anschau mal zu deinem Radix
    du hast Saturn Lilith in 7 und Neptun in 2 und demnächst Venus Saturn, das ist keine einfache Sache. Kläre erstmal dein Radix mit Leuten die deine Lilith in 7 plus Saturn deuten können ( ich nicht) und dann geht es weiter. Der Saturn zieht weiter und alles klärt sich.
    gruß
     
  3. Cailly

    Cailly Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Dortmund
    hallo marabu,

    wenn es mir möglich gewesen wäre hätte ich die genaue Uhrzeit angegeben, aber ich weiß sie nicht, steht auch leider nirgends aufgeschrieben - weder in der Geburtsurkunde, noch sonstwo und die einzige die es mir hätte sagen können ... nunja....wollte es nie und wirds auch nimmer sagen.

    Bedeutet das nun das ich nie ein genaues Horoskop bekommen kann? *seufz*

    übrigens was du schreibst ist mir ehrlichgesagt wirklich zu hoch, ich bin wirklich gerade mal Anfänger *seufz* hm...was nun?

    fragende Grüße,
    Cailly
     
  4. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Cailly :)

    die Uhrzeit erfährst du bei dem Standesamt, dass auch die Geburtsurkunde ausgestellt hat. Du brauchst einen Auszug aus dem Geburtenregister. Kann sein, dass eine kleine Gebühr verlangt wird.

    Viel Erfolg
    Rita
     
  5. Cailly

    Cailly Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Ihrs

    also ich habs nun endlich - meine Geburtszeit ist genau 13 Uhr...

    bin mal gespannt ob mir nun jemand mehr sagen kann *hoff*

    liebe Grüße,
    Cailly
     
  6. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Liebe Cailly :)

    ich versuch mal die beiden Horoskope zu vergleichen, kann dir aber nicht garantieren, dass ich hundertprozentig richtig liege. Bin ja selber noch nicht so bewandert im Analysieren... und alle Aspekte kann ich hier auch nicht beachten, ich beschreib mal das was mir so ins Auge sticht...

    Also, der Jupiter von deinem Genossen fällt in dein erstes Haus, was bedeutet, dass du dich in seiner Gegenwart körperlich wohlfühlen müsstest und deine eigene Anlage voll und ganz ausleben kannst. Du fühlst dich selbstbewusst und deinem innersten Wesen nach unterstützt und akzeptiert.
    Dennoch musst du vorsichtig sein, dass er dir keine allzu großen Versprechungen macht, die er dann am Ende nicht halten kann und du dich enttäuscht fühlst (Jupiter im Quadrat zu deinem Mond). Dieser Aspekt ist zwar nicht so krass negativ, kann aber kleine Verstimmungen und Enpfindlichkeiten mit sich bringen.
    Seine Venus steht allerdings zu deinem Jupiter im Sextil, was eine gute Verträglichkeit und Sympathie mit sich bringt. Gleiche Interessen, einen gemeinsamen Sinn für die schönen Dinge des Lebens und gleichen Geschmack sind hier zu finden.

    Was ich interessant finde, ist die Konjunktion der Lilith deines Partners mit deiner Sonne, die wiederum mit deinem Mondknoten zusammen steht.
    Wie empfindest du deinen Partner da? Ich kenne auch jemanden, dessen Sonne in Konjunktion mit meiner Lilith steht, und ich hab immer das Gefühl, dass er sich zwar von mir fernzuhalten versucht, aber trotzdem immer wieder sich in meine Nähe begibt....ich kanns irgendwie nicht beschreiben... sehr seltsam, ob das was mit Lilith zu tun hat? :schaukel: (Lilith wird auch als schwarzer Mond bezeichnet und steht u.a. für die Verführung... :rolleyes: )

    So, also das wärs erstmal, wenn du noch Fragen haben solltest, stell sie ruhig :)

    Alles Liebe von
    Annie :kiss3:
     
    marabu gefällt das.
  7. Cailly

    Cailly Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Dortmund
    Werbung:
    Hallo Annie,

    vielen Dank für deine Mühe *lächel*

    Das ich mich von ihm sehr akzeptiert und verstanden fühle - ja doch erstaunlicher Weise war da auf Anhieb sehr viel gegenseitiges Verstehen da, wir haben zwar recht unterschiedliche Erfahrungen und Probleme aber wir konnten von Anfang an erstaunlich offen und ehrlich miteinander über wirklich alles reden und verstehen einander da sehr gut.
    Wobei solange wir uns nur Online oder am Telefon unterhielten blieb es beim reden, allerdings kam bei der ersten Begegnung im Real-Life eine sehr starke körperliche Anziehung dazu, die uns beide überrascht hatte.
    Wobei wir eben Körperlich beide auch die gleichen Interessen haben was nicht nur aktives "sex-leben" sondern auch einfach mal nur Kuscheln betrifft.
    Da wir aber beide schon negative Erfahrungen mit Partnerschaft hinter uns haben gehen wir auch beide sehr vorsichtig an eine gemeinsame Partnerschaft ran und wollen uns genug Zeit zum Kennenlernen lassen.

    Was Lilith betrifft - Verführung... nunja also ich lasse mich sehr gern von ihm "verführen", weil seine art dabei einfach für mich unheimlich anregend ist... da paßt auch ein wenig was du dazu geschrieben hast dieses "spielerische näher kommen -> wieder zurückziehen -> wieder nähern".

    Was mich noch sehr interessiert ist die Frage ob bzw wie wir mit unseren Ängsten klarkommen können/werden die wir beide in Bezug auf Beziehungen haben? - wir sind eben beide schon öfter emotional Verletzt worden und haben dementsprechend eben Ängste davor zu sehr zu Vertrauen, bzw eine so feste Bindung ein zu gehen.

    liebe Grüße,
    Cailly
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen