1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neues System des Yoga und der Energieheilung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 5. September 2004.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namasté,
    ich bin am überlegen ein neues System des Yoga und der Energieheilung zu begründen.
    Ich habe es mir ungefähr so vorgestellt.
    1. In den Seminaren erlernt man als erstes die Selbstheilung und den Selbstschutz dann kommt die Fremdheilung und Fernheilung, man lernt die Pysche des menschen kennen sowie diese zu schützen. Man sollte in meinem System lernen die Menschen durch Kräuter, Steine, Öle etc ergänzend Heilen zu können.
    1.1. Es ist auch weiter hin wichtig die Charken aber nicht nur die 7 wie im Reiki gut wenn nicht sehr gut zu kennen da ja jemand der hilfe braucht in gute Hände gehen muss. Die Anatomie des Menschen aus Physischer, Psychsischer und Energetischer Ebene zu kennen und behandeln zu können.
    1.2. Man sollte die Energie spüren lernen und sehen. Sowie mit den Chakren kommunizieren können.
    1.3 Man sollte die Aura sehen können und fühlen sowie erlernen diese schützen zu können und wenn nötig auch an sich ganz heran zu ziehen, sowei diese rein zu halten und zu verstärken und Engel in diese zu rufen.
    1.4. Vorraussetzung um Heiler dieser Methode zu werden ist eine Prüfung und sowie nachweiss von verschiedenen Geheilten Patienten wichtig ist auch weiter hin sein können so zu gebrauchen das es niemanden schadet und man müsste ein patenkind aufnehmen und dieses monatlich mit geld versorgen.
    1.5 Die Kurse sollten nicht unmengen Geld kosten, Behinderte erhalten nur Selbstheilungskurse und das Gratis, Arbeitslose und Sozialschwache erhalten nur den Grundkurs und das Gratis.
    1.6. Die Kurse enthalten Meditationen über die Spirituelle Entwicklung sowie einige Theoretische Dinge über andere Systeme und Meister und deren Systeme.

    Yoga.
    1.1 Es sollte alle Yogas beinhalten.
    1.2 Man vereinfacht schon existierende Meditationen und verstärkt diese.
    1.3 Man arbeitet eng mit Yogis zusammen die einem dabei helfen.
    1.4 Man intigriert alle Religionen und systeme.
    1.5 Die Schüler erhalten ein Höhere wissen pber deren Chakren sowie die möglichkeit diese zu verstärtken um so schneller zu samadhi zu kommen.
    1.6 Man lernt seinen Lichtkörper aufzubauen.
    und vieles mehr.

    Was haltet ihr davon. Natürlich würden immer wieder neue Kurse kommen da ja es immer wieder was neues gibt.
     
  2. Beda2000

    Beda2000 Guest

    Als ich den Text las war ich total begeistert von der Idee.

    Ich halte das System für sehr gut, da du dennoch bodenständig arbeitest, was man bei anderen Teilbereichen nicht mehr nachweisen kann. :escape:

    Außerdem gefällt mir hier daß du als erstes an den "Basics" arbeitest und erst dann mit den "Schülern" das Wissen erweitern möchtest, das halte ich für sehr vernünftig, da man so aussortieren kann, wer wirklich diesen Weg gehen möchte und wer nicht.

    Hast du da schon einen konkreten Plan?
     
  3. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Leider noch nicht. Ich möchte erstma klar sortieren was lernt man bei den Grundkursen und was bei den Höheren weiter ist es mir wichtig wie werde ich mit meinen Schülern umgehen und wer leitet das ganze. Dann brauche ich noch Leute die sachen gut schreiben können für die Kurs Mappen und Bücher und freiwillige Experimentfreudige.
     
  4. Jorijama

    Jorijama Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    235
    Hallo Prana,

    Dein Vorhaben sieht von hier aus leider ziemlich konzeptionslos aus. Aber ich möchte Dich nicht entmutigen. :brav: Mein Vorschlag: Mache doch mal eine Zeit lang beim Phoenix-Netzwerk mit.

    www.phoenix-netzwerk.de

    Das sind gute Leute, aus Hamburg und aus Wedel, also direkt in Deiner Nähe. Da kannst Du viel lernen, vor allen Dingen, wie man ein solches Projekt effektiv angeht. :waesche1:

    Liebe Grüße und viel Erfolg
    Jorijama
     
  5. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Es steht natürlich noch kein Kurs auf den Beinen erstma wird wissen und techniken gesammelt diese verfeinert und verstärkt und dann überlegt man was man wie und wo ansetzen darf und kann.
     
  6. zauberweib

    zauberweib Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    387
    Ort:
    franken
    Werbung:
    huhu

    welche konkreten ausbildungen kannst du denn vorweisen? yoga-erfahrungen, evtl. ausgebildete yogalehrerin? reiki-grade? teilnahme an div. seminaren zu chakren usw.?
    auch gut wäre, wenn du eine ausbildung in einem heilberuf hättest. ich weiss nichts über dich, deshalb all die fragen.
    wichtig ist mE, dass du selber erst mal die befähigung vorweisen kannst. dann würde ich einzelne seminare anbieten, und diese nach und nach zu einem ganzen kozept zusammenwachsen lassen. für mich als potentielle kundin wär wichtig, dass die einzelbausteine dann in sich abgeschlossen sind, und dennoch aufeinander aufbauen.

    ich finde dein vorhaben gut und wünsche dir viel erfolg und die nötige ausdauer über die anfangsphase hinweg!

    grüsslies
    zauberweib
     
  7. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Danke alles ist noch am erforschen und Gründen es wird gearbeteitet.
    Ich habe Reiki 1 und 2, Arhatic Yoga, Pranaheilung 1 und 2 (habe auch noch viele andere Bücher davon gelesen und weiss auch mehr als in diesen Kurse) und bin persönlicher Schüler von Master Choa sowie mein Geistiger Lehrer ist Sai Baba :) Dazu habe ich viel austausch gehabt mit magiern und Schamanen etc. ich will in meinem System vorallem die Monotoistischen Religionen einfliesen lassen denn die Religionen an sich sind sehr starke religionen aber die Führer nun ja darüber kann man nochma sprechen.
    Ich arbeite mit dem Energiesystemen seit dem ich 10jahre alt bin.
     
  8. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namasté .
    So ein System lässt sich nicht alleine Entwickeln da sist klar meine bitte an euch oder eine frage: Wäre jemand interesiert sich mit mir auszutauschen mit wissen und allem anderen???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen