1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neues Lebensmotto!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von gldat, 31. Januar 2009.

  1. gldat

    gldat Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2009
    Beiträge:
    144
    Werbung:
    Ich möchte euch ein - für mich sehr wichtiges - Lebensmotto vorstellen, (es ist mir heute Nacht eingefallen und ich werde danach leben, soweit es mir gelingt!

    Es lautet folgendermaßen:

    "Die Menschen brauchen meine Liebe nicht, aber ich gebe Ihnen meine Liebe!"

    Was haltet ihr von dieser Aussage?

    Ich habe lange Zeit meine Angst verdrängt und als ich versucht habe meine Angst zu besiegen habe ich sehr wenig Hilfe bekommen.
     
  2. sonnenkroenchen

    sonnenkroenchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    15.838
    Ort:
    Deutschland
    hallöchen,

    das ist wirklich ne sehr gute einstellung!
    lächle ins leben dann lacht es zurück:) das was du gibst kommt meist auch wieder zurück.
    versuche das mal gezielt einen tag wahrzunehmen. strahle die menschen beim einkaufen gezielt an...du wirst merken wie ihr herz aufgeht. ich hab das mal gezielt bei sehr ernsten gesichtern versucht...bei einem hab ich mich richtig überwinden müßen weil ich schon allein vom hinschauen angst bekam...so böse hat der geschaut....aber ich wurde belohnt...ich konnte diesem ernsten bzw angstenflößendem gesicht ein lächeln entlocken! nicht nur strahlende kinderaugen bringen ein herz zum schmelzen, sondern auch aufrichtiges lachen/-lächeln!
    wünsche dir alles gute für dein *vorhaben*:umarmen: wirst sicherlich viele, positive erfahrungen damit machen. und danke für deinen beitrag...somit ist mein tag auch mal wieder bereichert worden denn auch ich werde heute einmal wieder gezielt liebe streuen:umarmen:
     
  3. Rosenzweig

    Rosenzweig Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    222
    Ort:
    in der Achselhöhle
    "Die Menschen brauchen meine Liebe nicht, aber ich gebe Ihnen meine Liebe!"
    Und wie machst du das???


    Wer soll dir denn helfen, deine eigenen Ängste zu überwinden?

    Liebe Dich selbst, so richtig, nimm dich an, mit allem was du in dir fühlst,
    ob fremd oder vertraut.
    Klingt mir ein wenig, nach Trotz, ich liebe euch, auch wenn ihr mich nicht liebt.
    Etwas fatal, wird sicher auch nicht lange halten dein Vorsatz.
    Liebe ist in Dir, entspringt aus dir und fließt dahin, wo sie sich vermehren
    kann.

    Ich liebe mich zuallererst, der Rest kommt dann von allein. Weil Menschen
    spüren, wenn jemand mit sich im Frieden lebt, fühlen sie sich
    angezogen. Wechselspiel das ganze.:)
     
  4. fluadl

    fluadl Guest


    mein erster gedanke war:

    ja solange du dich nicht aufdrängst, warum nicht.

    aber mir kommt da auch trotz in den sinn.

    was erwartest du von den anderen?
    (ernsthafte frage.)

    ich glaub gscheiter wär zb.:

    "ach leckts mich doch alle"
    bzw
    "ach habts mich doch alle gern"
    (was ehrlicher wär, es sei denn man wird gern geleckt..)

    hör auf deine gefühle und drück sie aus.
    ein motto ist da ein anfang, aber ehrlich muss es sein.

    alles imho natürlich:)
     
  5. nonni

    nonni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    5.853
    Ort:
    italien
    die menschen brauchen meine liebe nicht - ich gebe sie ihnen........wie kommst du drauf, dass die menschen deine liebe nicht brauchen ?-hattest wohl keinen guten traum.....
     
  6. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!


    Ich glaube, dass aus dir genau bei diesem Lebensmotto deine Angst spricht, nicht geliebt zu werden.

    Also wenn du das so leben kannst, dann wirst du sicher belohnt dafür, weil du dich innerlich ändern wirst.

    Nur pass auf, dass du nicht enttäuscht wirst, weil es einige Menschen nicht erwidern.....

    Vielleicht kannst du dich nur über andere lieben? Dann ist das Motto gut...denn dann findest du zu dir....und wirst dich früher oder später selbst lieben lernen....


    lg Felice
     
  7. gldat

    gldat Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2009
    Beiträge:
    144
    Liebe Felice,

    Ich danke dir für diese ermutigende Aussage, du sprichst mir aus der Seele.

    Mein Lebensmotto "Die Menschen brauchen meine Liebe nicht, aber ich gebe Ihnen meine Liebe!" ist durch und durch positiv gemeint auch wenn es manchmal sehr schwierig ist es umzusetzen.

    Schönen Tag


    gldat
     
  8. Shaakti

    Shaakti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Newport Beach, OC California, USA
    Hey das ist 'ne super idee...find ich gut und werds auch mal ausprobieren...
    Gefaellt mir..:danke: fuer die inspiration!!!!

    :)
     
  9. gldat

    gldat Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2009
    Beiträge:
    144
    Aus meinem Lieblingsbuch "Die Entstehung der Realität - wie das Bewusstsein die Welt erschafft" von JÖRG STARKMUTH habe ich folgende Glücksgefühle, die meines Erachtens alle erfüllt sind bzw. sich leicht erfüllen lassen herausgeschriebenen, ich muss sie mir nur oft genug bewusst machen.

    1. Schutz vor Hunger, Durst und Kälte
    2. Schutz vor Gewalt und Verletzungen
    3. Geborgenheit und Sicherheit
    4. Macht und Entscheidungsfreiheit
    5. Spass und Genuss

    Schönen Tag,


    gldat
     
  10. gldat

    gldat Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2009
    Beiträge:
    144
    Werbung:
    Ich möchte kurz erklären warum ich glaube, dass ich bei folgenden Punkten GLÜCKSGEFÜHLE haben kann, und das ist meines Erachtens der SINN MEINES LEBENS.

    1. Schutz vor Hunger, Durst und Kälte
    Ich freue mich auf die Essenszeiten und liebe es wenn es schön warm ist.

    2. Schutz vor Gewalt und Verletzungen
    Ich freue mich, dass wir in einem Staat leben, wo es sehr unwahrscheinlich ist, dass man aus heuterem Himmel angegriffen wird, ausser man geht in ein berühmt-berüchtigtes Stadtviertel oder dass man durch einen Zunami verletzt wird.

    3. Geborgenheit und Sicherheit
    Mir stehen eine quasi unbegrenzte Anzahl an Mitmenschen zur Verfügung, wenn ich ohne Angst lebe, kommen diese Menschen von selbst in mein Leben.
    Da kann ich noch so ein komischer "Kauz" sein :)

    4. Macht und Entscheidungsfreiheit
    Macht ist in dem Zusammenhang nicht negativ gemeint sondern ich meine damit frei die Meinung äußern zu dürfen oder sich seinen Partner auszusuchen.
    Ich kann etwas bewegen!
    Entscheidungsfreiheit ist gegeben, mich kann niemand zu etwas zwingen, was gegen meine Überzeugungen geht zB. jemanden weh tun!

    5. Spass und Genuss
    Egal wie sich meine Lebensumstände verändern ich werde immer Möglichkeiten haben um Spass zu haben oder zu genießen, selbst wenn ich bettlägrig wäre kann ich noch immer schöne Dinge fühlen!

    Freundliche Grüße


    gldat
     

Diese Seite empfehlen