1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neues Channeling August von "Der Gruppe"

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von anar-sananda, 5. September 2004.

  1. anar-sananda

    anar-sananda Guest

    Werbung:
    http://www.lightworker.com/users/deutsch/beacons/beaconframe.htm
    Text 1

    Grüße von Zuhause.

    Willkommen, Ihr Lieben. Ihr sitzt heute in einem Raum voller Meister, dennoch können nur sehr wenige von Euch sehen, wer Ihr hinter dem Vorhang seid, der Euch in Eurer Realität, genannt Erde, fest hält. Wir sehen, dass viele von Euch Veränderungen in so einem Tempo durchleben, dass es manchmal für Euch schwierig ist, im Gleichgewicht zu bleiben, aber wir sehen, wer Ihr seid. Wir bewahren so oft diese Energie für Euch, wenn Ihr sie nicht einmal selbst sehen könnt. So lasst uns Euch heute ein paar Gelegenheiten geben, Eure Energien auszugleichen, denn das, was Ihr an Schwingungsänderungen durchgemacht habt, war nur der Anfang. Die Tage, die vor Euch liegen, werden voller Staunen, Freude und Magie für Euch sein - so, wie Ihr es für Euch selbst erschafft.

    Ja, wir sehen, dass viele von Euch Stress haben. Ihr beginnt Eure Berufung zu leben, oder Ihr denkt, Ihr tut es, und Ihr könnt nicht verstehen, warum sich die Dinge nicht ganz leicht fügen. Ihr habt Stress, weil Ihr nicht in der Lage seid, Eure Berufung zu finden. Oh, wir lieben das! Vor allem wollen wir Euch eins sagen: Menschen denken viel zu viel. Anstatt nun zu denken, bitten wir Euch, einfach einzuatmen und es der Energie zu erlauben, in Euch hinein und durch Euch hindurch zu strömen. Erlaubt dem Stress, den Ihr empfindet, Euer Freund und Mentor zu werden, denn Ihr, Ihr selbst, habt ihn auf einer höheren Ebene in Eure Realität gebracht.

    Ja, wir wissen, dass es sich nicht so anfühlt. Es fühlt sich an, als gäbe es alle möglichen Schwierigkeiten, und jedes Mal, wenn Ihr etwas zu tun versucht, gibt es irgendeine Blockade. Ihr stellt Euch die Frage „Soll ich diesen Weg nicht gehen? Vielleicht versucht der Geist mir etwas zu sagen.“ Was wir Euch nun sagen, ist, dass viele von Euch einfach erwarten, diesen Stress als Teil Eures Weges zu spüren. Also lasst uns Euch nun eine andere Perspektive anbieten.

    Nah am Abgrund tanzen

    Viele von Euch tanzen nah am Abgrund. Einige von Euch haben das Gefühl, seit langer Zeit auf einer Klippe sehr nah am Abgrund zu tanzen. Ihr sollt wissen, Ihr Lieben, dass wir Euch dafür segnen, denn wie Ihr bei vielen Menschen gesehen habt, die Ihr für erfolgreich haltet, ist es manchmal erforderlich, so nah am Abgrund zu tanzen, damit man die Angst vorm Runterfallen verliert. Denkt außerdem immer daran, dass, auch wenn Ihr Euch Sorgen über das Ergebnis macht, Ihr auch dann nicht fallen könntet, wenn Ihr es versuchtet. Ihr spielt ein Spiel, während Engelflügel um Euch herum ausgebreitet sind, Ja, Ihr könnt Euch in diese Richtung lehnen, ja, Ihr könnt Euch in die andere Richtung lehnen. Ja, Ihr könnt stolpern, während Ihr vorwärts geht, aber Ihr könnt Euch nicht verletzen. Heute, an diesem Tag, erschafft Ihr den Himmel - oder das Zuhause - auf Erden. Darin liegt die Magie. Das ist es, was Ihr erschaffen habt.

    Denkt also daran, wenn Ihr Euch das nächste Mal fragt, ob Ihr noch mehr Stress aushalten könnt. Bedenkt, dass ein Stück Kohle, das über einen langen Zeitraum Stress erfährt, sich in den schönsten Diamanten verwandelt. Wenn Ihr Eure Perspektive ändern und dieselbe Energie nutzen könnt, um etwas zu zeigen, das Ihr daraus erschaffen werdet, und wenn Ihr Eure eigene Schönheit strahlen lasst wie die des Diamanten, dann werdet Ihr den Stress nicht mehr brauchen.

    Drei Fragen

    Lasst uns Euch also eine andere Perspektive anbieten. Lasst uns Euch drei Fragen stellen. Lasst uns Euch einige Gelegenheiten anbieten, Euch selbst aus einer anderen Perspektive zu sehen; aus einer Perspektive reiner Energie, denn das ist es, was Ihr wirklich seid. Ihr seht Euch selbst als diese wundervollen Biologieblasen, in denen Ihr spielt, und Ihr denkt, das ist es, was Ihr seid, aber das ist es nicht. Ihr seid Energie; Ihr seid Schwingung in Bewegung; und Ihr seid die allerschönste Schwingung, die Ihr Euch vorstellen könnt. Alle Augen im Universum beobachten jeden Eurer Schritte, weil Ihr die Art und Weise verändert, in der Schwingung in Eurer Realität tanzt, und das ist unglaublich schön für uns. Was ist also mit den Fragen?


    Erste Frage: Glaubt Ihr?

    Die erste Frage ist, glaubt Ihr? Ahh. Ihr wartet auf den Rest, nicht wahr? „An was glaubt Ihr?” sagt Ihr. Nein, das ist es nicht. Es heißt einfach „Glaubt Ihr?“ Denn der Akt des Vertrauens kann nur auf das Unbekannte angewendet werden; daher bedeutet jede weitere Definition, die wahre Bedeutung der Frage zu negieren. Es ist nicht möglich, an etwas zu glauben, das bekannt ist, denn dann ist es kein Glaube mehr, sondern wird zu Wissen.

    Denkt daran, dass der Prozess des Glaubens oder das Handeln im Glaubenssystem buchstäblich ein Akt der Engelssphäre ist, den Ihr auf menschliche Attribute anwendet; Ihr reicht also in die Engelssphäre hinein, um diese Glaubenssysteme zu erreichen. Wenn Ihr etwas findet, an das Ihr glaubt, ist Euer erster Instinkt, es einzupacken und zu definieren. Ihr packt es in eine Kiste und erzählt all Euren Freunden davon. Ihr schreibt Eure Bücher. Ihr lehrt es, und Ihr teilt es mit anderen. Und das ist schön – bis auf eine Ausnahme: Es kann dann zu Wissen werden. Das zu tun ist menschlich, denn Ihr seid mit Wissen viel eher zufrieden als mit Glaubenssystemen. Innerhalb der bekannten Welt ist wenig möglich. Innerhalb der unbekannten Welt ist alles möglich. Wir sagen Euch heute, dass Eure Fähigkeit zu glauben in Zukunft ein bedeutender Teil Eurer Evolution sein wird.

    Es gibt verschiedene Arten von Glauben. Tatsächlich sind es nicht die Glaubenssysteme, die sich verändern, sondern Eure Wahrnehmung derselben. Da gibt es die Glaubensrichtungen, die beschreiben, wer Ihr seid, und dann gibt es die Glaubensrichtungen, die Ihr definiert. Diese kleine Verschiebung in der Betrachtung Eurer Glaubenssysteme verändert Eure Welt in einem einzigen Augenblick. Denkt daran, in jedem Augenblick, in dem Ihr nicht glücklich seid, noch einmal zu wählen, denn das ist Euer Geburtsrecht. Das ist auch Eure Verantwortung als Schöpfer, die in Biologieblasen auf dem Planeten Erde tanzen. Denn wenn Ihr Euer Recht zu erschaffen ausdrückt, wenn Ihr Bereitschaft ausdrückt, hinauszugehen und etwas Neues zu erschaffen, dann definiert Ihr ein Glaubenssystem, das aussagt „ Ich glaube an mich“ und das ist Euer Glaube an Gott. Wir bitten Euch inständig, diesen Glauben nicht länger nach außen zu richten, sondern nach innen. In Eurer eigenen Energie Eurer kreativen Fähigkeiten zu stehen, ist die größte Ehre, die Ihr Gott je erweisen könnt, denn ... Ihr seid Gott.

    Während Ihr in Eurer Entwicklung voranschreitet, ermöglicht Euch diese Gelegenheit, Eure Wahrnehmung des Universums und der Welt um Euch herum zu erweitern. Eure Arbeit, Eure Ehe, Euer Verhältnis zu Euren Kindern, Eure Beziehung zu Eurer Mutter – all das verändert sich in einem Augenblick, denn dann lebt Ihr in der Gnade. In der Gnade zu leben ist die Kunst, in Verbindung mit allen Dingen um Euch herum zu leben. Wenn Ihr hinausgeht in das unberührte Gras, sorgt Ihr Euch nicht länger darüber, auf das Gras zu treten und die zarten Pflanzen zu beschädigen. Ihr versteht, dass das Gras dort in der höchsten Absicht gewachsen ist, Euren Schritt abzufedern, während Ihr darüber geht. Eure Wahrnehmung erlaubt Euch, in völliger Harmonie mit dem Gras zu gehen und das Gras profitiert davon, dass Ihr da seid. Das ist Gnade. Das ist die Gelegenheit, in Einheit mit allem, was ist, zu leben – mit jedem Herz, jedem Grashalm, jedem Stein. In Gnade zu leben ist ein Glaubens-system, das nur von innen heraus Dinge erschaffen kann.


    Glaubenssysteme sind menschliche Attribute

    Glaubenssysteme sind ein menschliches Attribut, denn sie sind im Himmel nicht notwendig. Erst wenn Ihr mit dem Spiel innerhalb der Polarität beginnt und in einer Biologieblase tanzt, braucht Ihr überhaupt Glaubenssysteme. Wir bitten Euch daher, Eure Überzeugungen ständig zu überprüfen. Sucht immer nach höheren Wahrheiten - solchen, die Euch helfen -, damit Ihr in der Lage seid, die Hand auszustrecken und die Dinge zu finden, die Ihr liebt. Dort werdet Ihr Eure höchste Berufung finden und daher Eure höchste Schwingung. Dann erfüllt Ihr Euren höchsten Zweck für das Universum. Dann leuchtet Ihr wie ein Diamant und all die Jahre voller Stress haben sich schließlich ausgezahlt. Freudig teilen wir mit Euch das Wissen, dass es nicht mehr Tausende von Jahren dauert, einen Diamanten zu machen. Diamanten werden heute in diesem Raum gemacht. Wir sind so stolz auf Euch.

    Ihr habt aus dem, was wir Euch gegeben haben, viele Energien genommen und sie auf die nächste Ebene gebracht. Die Zahl der Bücher, die in Zukunft von Euch geschrieben werden, sogar in diesem Raum, beträgt nicht weniger als 32. Einige von Euch schauen sich jetzt an und sagen „Woher wussten sie, dass ich drei Buchmanuskripte in der Schublade habe?“ Es wird keine verborgenen Lichtarbeiter mehr geben. Wenn Ihr jetzt vorwärts schreitet, werdet Ihr sehen, dass sogar das Gras unter Euren Füßen ein wenig stärker wächst, um Euren Schritt abzufedern. Ihr werdet viel öfter als je zuvor den Wind im Rücken spüren … wenn Ihr glaubt. Glaubt Ihr?

    Zweite Frage: Glaubt Ihr an Magie?

    Frage Nummer zwei: Glaubt Ihr an Magie? Ahh, ja, schaut, wie Ihr mit dem Kopf nickt, denn auch Magie ist eine Verkörperung des Unbekannten. Magie ist eine Kraft, eine Macht, die Ihr instinktiv in Euch spürt. Es ist tatsächlich eine sehr hohe Form von Glauben. Magie bedeutet, dass nichts sich nach denselben Regeln richten muss, an die Ihr glaubt oder von denen Euch beigebracht wurde, dass sich die Welt auf sie gründet. Magie ist Energie, und wie alle Energie ist sie immer dynamisch und in Bewegung. Magie ist die unmittelbare Verwirklichung von Freude. Sie überbrückt das, was Eurer Meinung nach das bekannte Universum ist. Sie ist die unmittelbare telepathische Verbindung, bei der ein Herz ohne störende Worte mit dem anderen kommuniziert.

    Die Magie hat begonnen, denn Magie ist tatsächlich die Verkörperung des Himmels auf Erden. Deshalb seid Ihr so fasziniert vom Himmel. Deshalb seid Ihr in dieser Zeit so fasziniert von Magie, denn Harry Potter war sicherlich gechannelte Information, nicht wahr? Ahh, aber das ist nicht neu. Sogar in den Zeiten von Merlin waren die Menschen von Magie fasziniert – nicht von Faulheit oder von einer Abkürzung des Weges, um auf einfache Art Dinge tun zu können, sondern von der Faszination über Eure Fähigkeit, ein Schöpfer zu sein und die begrenzte bekannte Welt in unbekannte Potenziale zu verwandeln. Diese Fähigkeit liegt in jedem Einzelnen von Euch; Ihr seid die Einzigen, die sie aktivieren können.

    Die Magie eröffnet neue Potenziale und bis jetzt undefinierte Realitäten. Wir haben Euch oft gesagt, dass Menschen ein Problem mit der Realität haben. Ihr glaubt, sie ist real. Magie ist für Euch all das auf der anderen Seite des Vorhangs, denn es ist nicht möglich, aus irgendetwas, das Ihr als real betrachtet, Magie zu erschaffen. Magie ist die Brücke zwischen dem Bekannten und dem Unbekannten, zwischen Wissen und Glauben. Wir erklären Euch das so genau, weil Ihr Euch in solchen Momenten nach dem Himmel sehnt und Euch an Zuhause erinnert. Zu dieser Zeit bringt Ihr alle Energien von Zuhause und die Schöpferfähigkeiten von Zuhause in Euer Sein ein. Das ist Magie.

    Wir benutzen oft Wörter, die als Auslöser dienen. Glaubt uns, wenn wir sagen, dass die Übersetzer und Lektoren mit einigen dieser Wörter Schwierigkeiten haben. Magie ist eins davon. Wir benutzen das Wort ziemlich oft, denn es trägt Energie von Zuhause in sich, die sofort da ist und eine Saite in Euch zum Klingen bringt. Glaubt Ihr an Magie? Es wird nicht lange dauern, bis Ihr Euch das selbst beweisen könnt, denn obwohl Ihr die magischen Kinder anschaut, die mit allen Attributen von magischen Fähigkeiten auf die Welt kommen, als Kristall- oder Indigo-Kinder, hat doch in Wirklichkeit jeder von Euch diese Attribute. Euer Glaube an Magie ist es, der die Wirbel in Bewegung setzt.
     
  2. anar-sananda

    anar-sananda Guest

    http://www.lightworker.com/users/deutsch/beacons/beaconframe.htm

    Text 2
    Das Netz der Liebe
    Wir haben über das Netz der Liebe gesprochen. Es ist eine neue Form der Kommunikation, die alle Herzen miteinander verbinden wird, denn jeder von Euch wird die Gelegenheit haben, daran mitzuwirken. Ihr habt alle gewusst, dass es kommen wird; Ihr habt alle erwartet, dass es da sein würde. Ihr wusstet nur nicht, wie es sich manifestieren würde. Ihr werdet es bald aktivieren. Aber wenn Ihr könnt, stellt Euch das Netz der Liebe als komplizierten Querschnitt vor, als Kreuzbänder von Energiefäden, die alle Herzen überall verbinden. Dieses Netz muss an seinem Platz gehalten werden, damit Ihr es benutzen könnt. Es wird gehalten von Wirbeln, und die Wirbel verhalten sich ganz ähnlich wie Telefonleitungsmasten, die die Leitungen halten. Deswegen konntet Ihr bis jetzt das Netz der Liebe nicht für Euren Gebrauch aktivieren, denn die Wirbel mussten zu Portalen aktiviert werden; die Portale mussten aktiviert werden, um diesen ganzen Prozess zu halten. Nun ist es geschafft; es ist da; und nun beginnt Ihr erneut, eine neue Matrix der Kommunikation der Herzen zu erschaffen.

    Wir bitten Euch, sehr bewusst auszuwählen, was Ihr in das Netz der Liebe hineingeben wollt. Wählt Eure Gedanken und Gefühle sorgfältig aus in Bezug auf das, was Ihr auf das Netz projizieren wollt, denn Herzen in der ganzen Welt werden es spüren. Es wird mit den interdimensionalen Realitäten, die auch in Eurer Welt existieren und derer Ihr Euch nicht bewusst seid, interagieren und sich mit ihnen verbinden. Hier werdet Ihr mit den Realitäten aller Dimensionen gleichzeitig verbunden sein. Das wird die Tür öffnen für Außerirdische (wie Ihr sie nennt). An dem Punkt wird vieles, was unbekannt war, bekannt werden.

    Ihr könnt Eure Realität verändern, indem Ihr den Standpunkt verändert, von dem aus Ihr sie wahrnehmt. Es ist wirklich so einfach. Wir sagten nicht „leicht“; wir sagten „einfach“. Aber Ihr seid auf dem richtigen Weg. Ihr seid die großartigen Seelen, die all das verändern, was ist. Ihr habt die Zukunft in Euren Händen ... aber zunächst müsst Ihr glauben; dann müsst Ihr an Magie glauben. Glaubt Ihr an Magie?

    Dritte Frage: Glaubt Ihr an die Magie in Euch?

    Frage Nummer drei ... und das ist die schwierige: Glaubt Ihr an die Magie in Euch? Ja, es ist leicht, die Popularität von Harry Potter, The Matrix, vom Herrn der Ringe und von vielen anderen Filmen zu sehen. Das lässt sich darauf zurückführen, dass bis jetzt in Eurer Gesellschaft ein Mangel an Unterstützung Eurer eigenen Kräfte üblich war. Dieser Mangel hat ein Vakuum erzeugt, das nun gefüllt wird. Dies und vieles mehr zeigt das Potenzial, das darin liegt, die eigenen magischen Kräfte zu ergreifen und sie dafür zu nutzen, eine höhere Realität zu erschaffen.

    Viele von Euch spüren eine persönliche Beziehung zu Merlin. Ihr seht Euch als Schüler dieses Meistermagiers. Und so wie Ihr Euch Micky Maus vorstellt, wie er kleine Wassereimer trägt, so seht Ihr Euch als die Lehrlinge. Aber die Wahrheit ist, dass Ihr die Meister seid. Das Schwerste, das es hinter dem Vorhang für Euch zu tun gibt, ist, an Eure eigene Großartigkeit zu glauben. Ja, davon können wir Euch erzählen. Ja, wir können Euch all die Beispiele Eurer Meisterschaft zeigen. Wir können Euch zeigen, wie Ihr diejenigen seid, die mit jedem Gedanken, den Ihr sieben Sekunden lang zulasst, Dinge erschafft.

    Zu allen Zeiten fließt die Energie durch Euren Kopf. Das sind die Gedankenprozesse. Wir bitten Euch, nicht zu versuchen, diese Prozesse zu
    stoppen und wir bitten Euch nicht, auszuwählen, welche Gedanken Euch durch den Kopf gehen, denn die Wahrheit ist, Ihr habt keine Kontrolle über das, was Euch durch den Kopf geht. Ihr seid Teil eines Denkprozesses, den alle Energien überall miteinander teilen. Aber Ihr habt totale Kontrolle darüber, welche Gedanken in Eurem Kopf bleiben. Sieben Sekunden. Haltet den Gedanken in Eurem Kopf mehr als sieben Sekunden lang fest, und er gehört Euch. Arbeitet an dem Gedanken, glaubt an den Gedanken, und dann manifestiert er sich. Ist das für Euch zu einfach zu verstehen? Wir können es komplizierter machen, wenn Ihr wollt, denn das ist der Prozess. Einen klaren Gedanken im Kopf fest zu halten ist sehr einfach. Die Herausforderung ist, dass Ihr Eure Gedanken noch nicht genug beherrscht, um Euch dessen bewusst zu sein, was durch Euren Kopf fließt und was Ihr wählt.

    Ihr seid die Magier, die so tun, als seien sie Lehrlinge. Ihr kommt und setzt Euch vor uns hin und hört auf jedes Wort, das wir sagen. Viele von Euch holen Stift und Papier heraus und schreiben es auf. Was Ihr nicht versteht, ist, dass wir Euch zu Füßen sitzen und alles tun, was wir können, damit Ihr Eure Großartigkeit seht. In dem Moment, in dem Ihr Euer Einssein mit Gott fühlt, in dem Moment, in dem Ihr Eure Verbindung untereinander spürt, in dem Moment, in dem Ihr die Gnade spürt, mit der Ihr über diese Grashalme geht, in dem Moment kennt Ihr Eure Bestimmung hier auf der Erde. Das ist der Moment, in dem wir unsere höchste Absicht als Engel erschaffen haben.

    Wir sagen Euch dies als Werkzeug, das Ihr noch heute benutzen könnt, denn der Moment, in dem Ihr einen anderen ermächtigt, seine eigene Großartigkeit zu sehen, ist derselbe Moment, in dem Ihr Eure nächste evolutionäre Rolle als menschliche Engel antretet. Ihr seid magisch. Ihr seid die Schöpfer. Tatsächlich seid Ihr Gott. Nein, Ihr seid nicht der einzige Gott, aber daran werden wir ein anderes Mal arbeiten. Bis dahin sagen wir Euch, dass Ihr einen langen Weg hinter Euch gebracht habt und dass wir sehr stolz auf Euch sind. Jeder Stress, den Ihr hattet, hat dazu beigetragen, den schönsten Diamanten aus Euch zu machen, der Ihr sein könnt. Wisst, dass Euer Licht hell durch das Universum scheint.

    Aller Augen sind auch Euch gerichtet, Ihr Lieben, denn durch die Erweiterung der Vorstellungskraft seid Ihr nicht allein. Es gibt wechselnde Realitäten, die die Erde und Euer Leben beobachten. Sie beobachten jeden Schritt, den Ihr tut, und sie sind diejenigen, die Stift und Papier herausgenommen haben, um sich Notizen zu machen, denn die Erde ist dabei zu promovieren. Jetzt wird jeden Tag ein neues Schwingungsniveau erreicht. Ihr habt die Tage von Camelot, Atlantis und Lemurien bereits übertroffen.

    Nun ist die Zeit für Euch gekommen, diesen Teil von Euch einfließen zu lassen. Wenn Ihr den Stress spürt und wenn Ihr sehen könnt, dass Ihr nah am Abgrund tanzt, dreht die Musik laut und genießt den Tanz. Dies ist der neue Tanz in der neuen Energie, und das ist es, was Euch als Schöpfer definiert, die in einer Biologieblase ein Spiel spielen.

    Seelenvertrauen durch Seelenkontakt
    Es gibt ein Vertrauen, das direkt von der Seele kommt. Wir nennen es „Seelenvertrauen“. Es wird über die Augen von einem Wesen zum anderen übertragen. Es ist eine einzigartige Fähigkeit, jedes Mal wenn Ihr jemandem in die Augen seht Seelenkontakt herstellen zu können. Tut das von nun an und tut es mit Absicht. Tut das an jedem Ort, an den Ihr geht, wo immer Ihr seid – im Lebensmittelgeschäft, an der Tankstelle. Immer wenn Ihr eine andere Seele seht, stellt den Seelenkontakt her und zeigt ihr den Geist, der Ihr seid. Es geht nicht um das Ego. Es geht nicht darum, der anderen Seele etwas beizubringen. Es bedeutet einfach, sie sehen zu lassen, wer Ihr seid, denn indem Ihr Euch gegenseitig seht, bekommt Ihr alle das Seelenvertrauen, warum Ihr hier seid.
    So berührt Ihr Gott in jedem Menschen, mit dem Ihr in Kontakt tretet.

    Die Energie fließt nun sehr schnell durch Euch hindurch. Einige von Euch haben im Moment einen beschleunigten Herzschlag. Habt keine Angst davor,

    und sucht nicht nach etwas, das Ihr tun könnt, damit das aufhört. Entspannt Euch einfach, und lasst Euer Herz seinem Rhythmus folgen. Es liegt daran, dass Ihr Euch schwingungsmäßig sehr schnell bewegt, und dass die Energie durch Euch hindurch fließt. Eure Arbeit als Lichtarbeiter hat begonnen. Glaubt Ihr? Wir glauben an Euch, denn Ihr haltet die Ehre des Himmels auf Erden in Euren Händen. Ihr haltet unsere Liebe in Euren Händen. Ihr seid die großartigsten Engel, die das Spiel je gespielt haben, und wir sind so stolz auf Euch. Also werden wir an Euch glauben und Eure Energie halten, bis Ihr in der Lage seid, an Euch selbst zu glauben. Das ist unsere Aufgabe.

    Während jeder von Euch die Energie fließen spürt, wisst, dass sie Euch auf eine höhere Schwingungsebene bringt und dass Ihr aktiviert werdet. Benutzt das Netz der Liebe, und wenn Ihr das tut, werden alle Herzen einander sofort erkennen. Wenn ein Herz ein anderes erkennt, kann es auf dem Planeten Erde keinen Krieg mehr geben. Das wird eher möglich sein, als Ihr glaubt. Haltet die Energie der Einheit. Immer wenn Ihr irgendwo auf der Welt einen politischen Führer seht, der Getrenntsein statt Einheit predigt, trefft entsprechend Eure Wahl. Ihr müsst nur an Euch selbst glauben, dann seid Ihr ein Herz.

    Es ist uns eine große Ehre, diese Botschaften mit Euch zu teilen, denn wir sind nur hier, um Euch Eure Großartigkeit zu spiegeln. Heute werden wir diesen Channel nicht schließen, auch wenn wir Euch so wie immer verabschieden. Von hier an werdet Ihr mit uns auf Euren Schultern gehen, wenn Ihr das wünscht, sodass Ihr den Wind im Rücken spüren könnt, sodass Ihr fühlen könnt, wie das Gras jeden Eurer Schritte unterstützt, sodass Ihr fühlen könnt, wie es ist, in der Gnade zu leben. Glaubt Ihr?

    Es ist uns eine Ehre, Euch zu bitten, Euch gegenseitig mit Respekt zu behandeln und Euch bei jeder Gelegenheit gegenseitig zu unterstützen. Erinnert Euch daran, dass es ein schönes Spiel ist, das Ihr entworfen habt und dass Ihr es als Schöpfer spielt, die sich in Biologieblasen verstecken. Spielt gut miteinander.

    Espavo.

    die Gruppe

    Seid dabei am Samstag, dem 18. September 2004, wenn wir in einem globalen Experiment zur Vereinigung des Bewusstseins das Netz der Liebe aktivieren. Lichtarbeiter auf der ganzen Welt werden zu einem 25-minütigen Experiment zum globalen Bewusstsein zusammenkommen, um die physischen und metaphysischen Wissenschaften miteinander zu verbinden. Wir werden dieses Ereignis live im Internetradio präsentieren, und im Anschluss daran wird es einen Live Channel der Gruppe geben. Die Gruppe sagt, wir können Wunder erschaffen ... wenn wir uns alle bei den Händen nehmen. Kommt und seid Teil dieses geplanten Wunders, wenn wir uns in der Magie üben, die in uns steckt. http://www.Lightworker.com/WebofLove/
     
  3. iXmugl

    iXmugl Guest

    Ob's diesmal die Erde aus der Bahn wirft?
     
  4. anar-sananda

    anar-sananda Guest

    Na, wie gefaellt Euch dies denn?
    http://www.erzengel-michael-botschaften.de/2004_08.htm

    Teil 1
    Aus dem Rad des Karma aussteigen und in einen Zustand der Gnade hineingehen

    Botschaften von Erzengel Michael

    Es ist eine sehr wunderbare Zeit für uns alle, ein Erwachen, das wir seit jener Zeit in der mystischen Vergangenheit erwartet haben, als Ihr Euch selbst fragmentiertet und hinaus in das Unbekannte gereist seid, auf Eurer eigenen besonderen Mission im Namen unseres Vater-Mutter-Gottes. Zusätzlich zu den Engelkräften und den großen Wesen des Lichts gibt es viele Mitglieder Eurer Seelenfamilie, die bei Euren Treffen anwesend sind, und viele, die Zeit mit Euch verbringen während Eurer Schlafenszeit, wenn in Eurem Astralkörper oder Lichtgefährt aufsteigt in die höheren Dimensionen. Wir hoffen, dass Ihr ihre Gegenwart spüren könnt, denn sie feiern mit Euch. Sie haben darauf gewartet, dass Ihr eine bestimmte Bewusstseinsstufe erreicht, so dass sie auch beginnen können, ihren Teil in diesem großen Marsch in das Neue Zeitalter zu spielen.

    Es geht soviel vor sich, das Ihr nicht versteht, und es ich wichtig, dass Ihr wisst, dass Ihr nicht alles verstehen müsst, was in Eurer Welt und in den höheren Reichen vor sich geht. Ihr braucht Euch nur der kleinen Rolle, die Ihr spielt, bewusst zu sein, und wir beabsichtigen nicht, die Wichtigkeit Eurer Mission zu beleuchten; dennoch seid Ihr nur ein kleines Fragment unter den Trillionen Fragmenten, die tief in den Prozess der Transformation verwickelt sind. Sei es, wie es sei, Ihr habt immer noch eine wesentlichen Part im Göttlichen Plan zu spielen, denn er würde nicht vollständig sein ohne Euch. Ihr seid ein facettierter Juwel des Schöpfers mit unbeschränkten Gaben und Talenten im Innern, die darauf warten, hervorgebracht und im Reich der Physikalität manifestiert zu werden. Ihr seid ein funkelnder Tropfen Göttlichkeit im Ozean des Lebens.

    Wir haben das Euch bereits früher gesagt, aber wir möchten es fest in Euren Geist einprägen: Ihr hattet viele wunderbare und große Erfahrungen seit dem ersten Ausbruch in Euer individualisiertes Bewusstsein als eine Facette des Schöpfers. Ihr habt dabei geholfen, Sternensysteme, Galaxien, Sonnensysteme und Planeten zu erschaffen, als Ihr bei der wunderbaren Aufgabe geholfen habt, das Licht hinaus in die Dunkelheit der tiefen, großen Leere zu bringen. Ihr fürchtetet die Dunkelheit damals nicht, denn Ihr wusstet, es war nur die Abwesenheit von Licht und es war erfüllt von reinem, unmanifestiertem Potential. Werdet Ihr nun den Fakt akzeptieren, dass Eure Schattenseite auch erfüllt ist mit unmanifestiertem Potential, die nur darauf wartet, von Euch mit Licht erfüllt zu werden? Es ist auch Teil Eurer Mission, Eurem Gastplaneten in dieser kritischen Zeit zu helfen, seine Schattenseite zu heilen und zur Harmonie zurückzubringen, um all die verheerenden Schäden zu korrigieren, die die Menschheit in all den Zeitaltern hervorgebracht hat. Ihr, die Lichtkrieger des Friedens und der Harmonie, habt die Fähigkeit und die Werkzeuge, dabei zu helfen, dieses Wunder zu erschaffen und es muss bald angefangen und bewältigt werden, wenn es eine Verminderung oder ein Aufhören der katastrophalen Ereignisse geben soll, die sich gegenwärtig in der Welt vermehren.

    All das, was Ihr fürchtet und böse nennt, Satan oder Teufel, all jene Dinge, denen Ihr Energie gegeben habt und erlaubt habt, Euch durch viele Inkarnationen zu beeinflussen oder zu kontrollieren, sind wirklich nur Eure Interpretation der negativen Energie, die die Menschheit erschaffen hat. Die negativen Gedankenformen des kollektiven Bewusstseins der Menschheit kamen nicht vom Schöpfer; es sind Miss-Schöpfungen der Menschheit allein, die in den grässlichen Umständen resultierten, denen Ihr in der Vergangenheit ausgesetzt wart und die Ihr jetzt auf Eurem Planeten erlebt. Das universelle Gesetz von Ursache und Wirkung war immer eine innewohnende Regel der Schöpfung, wonach alle Facetten des Schöpferbewusstseins das erfahren müssen, was sie erschaffen haben. Der Fall in die Dichte der Miss-Schöpfung, wonach Euer aurisches Feld und die Körperform schrittweise durchdrungen wurde von den negativen Schwingungen der Angst, Schuld, Scham, Gefühlen des Unwertseins und des Selbstzweifels, resultierte in der Bildung eines großen Karmischen Rates und des Rad des Karma. Ihr habt in jedes Leben einige der positiven und negativen Gedankenformen und Qualitäten mitgebracht, die Ihr während vergangener Lebenserfahrungen erschaffen habt. Eines der Mysterien des Lebens ist es, dass einige Menschen anscheinend bezaubernde Leben führen, in denen sie die universellen Gesetze brechen und wenig oder kein Bewusstsein haben, aber immer noch große Macht und Wohlstand erlangen und scheinbar über dem Gesetz stehen, während andererseits liebevolle und ehrbare Menschen anscheinend schreckliche Tragödien und Verluste ihr Leben lang erleiden. In der Vergangenheit brauchte es manchmal mehrere Leben, um die Resultate der gegenwärtigen Handlungen zu erfahren, und deshalb wart Ihr Euch nicht dessen bewusst, was in vergangenen Leben geschehen war oder was ein Mensch in einem zukünftigen Leben erleben muss. Seid versichert, dass karmische Schulden der Vergangenheit immer in einem zukünftigen Leben auf angemessene Weise bezahlt werden müssen, was von den Mitgliedern des Karmischen Rates entschieden wird.

    Das aurische Feld Eurer Seele ist schwingungsmäßig in den höheren Reichen sichtbar, und jeder Eurer Gedanken, Handlungen und Taten wurden / werden in den kosmischen Aufzeichnungen gespeichert, Vor jeder erneuten Inkarnation helfen Euch Eure Wächter, Lehrer und die Mitglieder des Karmischen Rates dabei, die Einzelheiten Eures nächsten Lebens zu entscheiden: Euer Geschlecht, Eure Rasse, Eure Eltern, Eure physischen Charakteristiken, Gaben, Talente, aber auch die karmischen Schulden (negative Gedankenmuster und Imperfektionen), die Ihr balancieren und harmonisieren müsst. Dieser Plan ist in Kraft, seitdem die Menschheit von einem Zustand der Gnade in die Dichte der dritten/vierten Dimension gefallen ist, was in skrupellosem Raub und der Plünderung Eures Gastplaneten und in entsetzlichen Lebensbedingungen resultierte, die ein großer Teil der Menschheit gegenwärtig erlebt.

    Wir haben Euch gesagt, dass eine neue Phase der Schöpfung auf dem Weg ist, wodurch einige der alten Regeln und Gesetze, die speziell für das einzigartige Experiment erschaffen wurden, in welchem Ihr ein wesentlicher Teil seid, durch neue Regeln und Gesetze ersetzt werden. Zuerst möchten wir, dass Ihr wisst, dass wir jene von Euch sehr ehren die zugestimmt haben, ihren Willen auf den Willen des Schöpfers auszurichten, wodurch es uns zu verschiedenen Zeiten erlaubt ist, Euren freien Willen außer Kraft zu setzen, so dass wir mit und durch Euch zum größten Wohle aller. Als Teil des Aufstiegsprozesses ist jenen ein großes Geschenk gegeben, die ihre vier niederen Körpersysteme bis zu einem gewissen Grad balanciert und harmonisiert haben. Ihr habt oft gehört, dass Ihr in einen Zustand der Gnade gehen könnt, und das ist wahr. Ihr habt auch gehört, dass die Gesetze von Karma nicht länger gültig sind. Das ist nicht wahr, doch die Regeln des Karma wurden verändert. Ein Teil des Aufstiegsprozesses beinhaltet die Heilung der Unvollkommenheit der Vergangenheit, indem man den schmerzvollen Erinnerungen Eures gegenwärtigen und Eurer vergangenen Leben erlaubt, in Euer Bewusstsein zu treten, so dass sie in der Violetten Flamme der Transformation transmutiert werden können, was es der schwingenden Liebe /dem Licht unseres Vater-Mutter-Gottes erlaubt, Euer Wesen zu durchdringen, wenn Ihr Eure strahlenden Gefährte des Lichts wieder erbaut.

    Viele von Euch, die unablässig den Kurs verfolgten und die bis zu einem bestimmten Punkt Fortschritte beim Aufstiegsprozess gemacht haben, sind nun qualifiziert, aus dem Rad des Karma auszusteigen und in einen Zustand der Gnade zu gelangen. Wir haben Euch immer wieder gesagt, Euch zu bemühen, im Ruhepunkt der Schöpfung zu bleiben, in der Kraft des Jetzt, wodurch Ihr vollkommen darauf fokussiert seid, was Ihr im Moment tut, mit Spirit auf Eurer Schulter sitzend als Euer heiliger Zeuge. Einer der wichtigsten Gedanken, den wir Euch gegeben haben, ist folgender: HEILE DIE VERGANGENHEIT, SETZT EUCH ZIELE FÜR DIE ZUKUNFT, LEBT IN DER GEGENWART. Wenn Ihr dies tut, so werdet Ihr nicht neue negative Energiemuster erschaffen, was Euer Chakrasystem und das aurische Feld rasch in einen harmonisierteren Zustand bringen wird. Dann kommt die Zeit, in der Ihr einen großen Teil Eurer karmischen Handlungen vergangener Leben transmutiert und balanciert haben werdet, und Ihr seid bereit, alle restlichen karmischen Muster / Themen vergangener Leben loszulassen und aufzulösen. Wenn Ihr bereit und willens seid, könnt Ihr in Eure Pyramide des Lichts in der fünften Dimension gehen und symbolisch all Euer übriggebliebenes negatives Karma aus diesem Leben und allen vergangenen Leben auf den Kristalltisch tun und darum bitten, dass Eure Last der Unvollkommenheit durch das Violette Feuer und die elektrifizierende Energie des Schöpferlichts aus dem großen Kristall, der über dem Tisch hängt, zurücktransmutiert wird in neutrale primäre Lebenskraftsubstanz. Es ist wichtig, dass Ihr darum bittet, dass dies in einer angemessenen und rechtzeitigen Art und Weise geschieht, so dass Ihr den Übergang in Euren neuen harmonischen Zustand des Seins mit Leichtigkeit und Anmut vollziehen könnt. Mehr ist nicht notwendigerweise besser, und wir möchten, dass Ihr Euch bewusst seid, dass Euer Ersuchen einen Prozess auslösen wird, durch den viele Eurer fest eingegrabenen Probleme/Erinnerungen der Vergangenheit hochsprudeln werden, tief aus Eurem Unterbewusstsein, um anerkannt und geheilt zu werden. (Viele von Euch erleben jetzt diesen Prozess, auch wenn Ihr nicht bewusst wahrnehmt, was geschieht). Ein wichtiger Teil des Prozesses ist es, ein Beobachter zu bleiben und nicht von den negativen Emotionen eingefangen zu werden, die hervorkommen, um transmutiert zu werden. Sagt zu Euch selbst: "Das ist die Emotion der Angst, die ich erlebe, oder des Ärgers oder der Depression oder der Schuld etc." und achtet darauf, wo in Eurem Körper diese Energie wirkt. Sitzt mit diesen Emotionen eine Weile, und dann könnt Ihr es wählen, die Unendlichkeits-Atmung zu praktizieren und zu sehen, wie die Energien beginnen sich aufzulösen, oder Ihr könnt die Vokaltöne tönen, was ebenfalls helfen wird, die negativen Gedankenformen loszulassen, oder Ihr könnt in Eure Pyramide des Lichts gehen, Euch auf den Kristalltisch legen und darum bitten, dass die besonderen Energien, die Ihr gerade erlebt, in Lichtsubstanz transformiert werden. Ihr werdet lernen, bewusst Eure Emotionen zu kontrollieren, wenn Ihr danach strebt, auf diese neue entstandene Weise des Transmutierens negativer Energie die Weisheit dessen zu erlangen, was Euch vorgesetzt wird.
     
  5. anar-sananda

    anar-sananda Guest

    Werbung:
    Teil 2
    http://www.erzengel-michael-botschaften.de/2004_08.htm

    Nun ist es wichtig für Euch zu verstehen, dass Euch sowohl das Geschenk des Loslassens allen Karmas vergangener Leben loszulassen als auch jede karmische Schuld aus diesem Leben; dennoch seid Ihr immer noch verantwortlich für die Gedanken, Handlungen und Taten, die Ihr jetzt und in der Zukunft initiiert. Der Unterschied ist, dass es nicht Jahre oder viele Leben dauern wird, die Resultate Eurer positiven oder negativen Handlungen zu erleben. Die Schwingungsmuster, sowohl positive als auch negative, werden fast sofort zu Euch zurückkehren, so dass Ihr Eure mitschöpferischen Fähigkeiten überwachen und feinstimmen könnt, wenn Ihr Selbstmeisterung wiedergewinnt. Ihr werdet die Schiefertafel sehr schnell reinigen, wenn Ihr lernt, “zurück zum Zentrum” zu gelangen, und Ihr bewandert darin sein, die Weisheit aus einer Lektion oder Interaktion zu gewinnen, so dass Ihr nicht die schmerzhaften Ergebnisse negativer Gedanken/Handlungen erfahren müsst.

    Das gesegnete Geschenk des Silbernen Strahls, das Licht der Göttin, das nun die Erde und die gesamte Menschheit durchdringt, spielt eine wesentliche Rolle im Prozess, der erst kürzlich eingeleitet wurde. Die Schwingungen des Goldenen Strahls des Vater-Schöpfers lieferte den Wunsch, aus der Trägheit der Vergangenheit herauszugehen und in den vorwärts gerichteten Schwung, der notwendig ist, um Euch selbst darauf vorzubereiten, Erbauer der Zukunft zu werden. Während der vergangenen Jahre wart Ihr im Prozess des Grundsteinlegens oder des Aussäens einer neuen Schöpfung. Nun seid Ihr bereit, Eure neuen, harmonischen Schöpfungen zu gebären; doch Ihr müsst durch den Eliminierungsprozess gehen, indem Ihr all die alten antiquierten Gedankenformen, Süchte und Beschränkungen loslasst, die keinen Platz haben in Eurem entwickelten Lichtkörper, Eurem Bewusstsein und Eurer neuen Welt. Erinnert Euch, Energie zieht ähnliche Energie an, und Eure Absicht ist eine der mächtigsten Kräfte Eures Gott-Bewusstseins. Ihr habt für Euch so viel kosmische Lebenskraftsubstanz zur Verfügung, die Ihr je benutzen könnt, aber benutzt sie weise zum größten Wohle, so dass das, was Ihr erntet, die herrliche Belohnung des Universums ist: bedingungslose Liebe, Freude, Harmonie, Frieden und überfließende Fülle.

    Ihr müsst lernen, Prioritäten zu setzen, zu visualisieren und dann Eure Visionen in harmonische physische Kreationen zu kristallisieren, wenn Eure Fähigkeiten wachsen und Ihr Euren Einfluss als ein Selbst-Meister und ein Bote des Lichts ausdehnt. Seid willens, jene Dinge in Eurem Leben loszulassen, die nicht länger Eurem höchsten Wohle dienen, wenn Ihr schrittweise das definiert, was Euch große Freude und Befriedigung bringt und nützlich ist für Euch selbst und alle um Euch herum. Die Welt, wie Ihr sie kennt, verändert sich schnell, und es ist von unerlässlicher Wichtigkeit, dass so viele von Euch wie möglich den Prozess beginnen, Euch selbst in einen harmonisierten Zustand zu bringen, so dass Ihr Gefäße für den immer weiter ansteigenden Zufluss verfeinerter Schöpfer-Licht-Substanz werden könnt. Es gab immer einen Rettungsplan innerhalb des Göttlichen Plans. Es wurde verfügt, dass es allen Facetten der Schöpfung in diesem Universum erlaubt sei, sich so weit nach unten zu entwickeln, und dann würde der Wiedervereinigungsprozess beginnen. Das ist es, was gegenwärtig geschieht, das Einsammeln, die Ernte aller wunderschönen Dinge, die Ihr erschaffen habt, alle Eure Vollendungen, die unseren Vater-Mutter-Gott verherrlicht haben, und jene Dinge, die für die gesamte Menschheit und die Erde nützlich waren. Der Plan verlangt auch die Eliminierung aller schmerzvollen Erinnerungen, all der Misserfolge und negativen Erfahrungen der Vergangenheit durch den Transmutationsprozess, denn sie haben keinen Platz in der Zukunft der Erde oder Eurer hellen neuen Zukunft und der Welt von Morgen.

    Werdet Ihr Euch nicht selbst darauf vorbereiten, dieses wunderbare Geschenk, das Euch angeboten wird, zu akzeptieren? Werdet Ihr es uns erlauben Euch zu unterstützen, zu nähren und zu beschützen, wenn durch diese kritische Phase Eurer Evolution geht? Werdet Ihr mutig genug sein, um den Prozess zu testen und Euch selbst zu beweisen, dass es funktioniert? Es ist eine Zeit des Tests für die gesamte Menschheit, Ihr Lieben; doch wir wissen, dass Ihr erfolgreich sein werdet. Wir werden es nicht erlauben, dass Ihr versagt. Es wurde so verfügt. Wir strahlen die Göttliche heilende Liebe / das Licht von unserem Vater-Mutter-Gott aus. Wir sind immer mit Euch.

    ICH BIN Erzengel Michael und ich bringe Euch diese Wahrheiten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen