1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neues Bild, ehrliche Meinung sehr willkommen...

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von Eisfee62, 15. Dezember 2013.

  1. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Das ist mein neues Bildchen,Bitte sagt ehrlich ob es gut oder weniger gut ist:)
     

    Anhänge:

    • b.jpg
      b.jpg
      Dateigröße:
      88,7 KB
      Aufrufe:
      111
  2. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.076
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Wieso fragst du denn sowas?
    Es kann doch bei Kunst nie um gut oder schlecht gehen...

    Ich mag dein Bild.
     
  3. Schlecht ist es nicht, ich wäre froh, wenn ich sowas zusammenbrächte.

    Wenn man es aber mit grossen Kunstwerken vergleicht, wirkt es magerer, vergleicht man es aber mit dieser komischen modernen Kunst, wo nur da und dort ein Farbklecks, und hie und dort ein Strich ist, ist es grossartig..

    Noch Fragen? :D
     
  4. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.880
    wenn ich das ehrlich schreibe sind möglicherweise Leutchens hier geknickt. :dontknow:

    nuja: ich finds weniger gut.
    der innere stamm sieht aus wie eine Pershing, zerschneidet und nicht wie der geber von den blättern.
    die rottöne sind aus pigmentarmen farben zuviel zusammengemischt, so dass pampige töne entstehen
    die beiden oberen lichteinfälle sind sehr gleichwertig, was wenig Spannung erzeugt.

    was war denn dein Focus beim Malen?
     
  5. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Ist das wichtig für dich?

    Es ist Ausdruck deiner künstlerischen Kreativität.
     
  6. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Eigentlich nicht,aber irgendwie auch wieder schon..:):)
     
  7. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    :danke::danke::)
     
  8. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    nein..:danke::)
     
  9. Venja

    Venja Guest

    In der "alten" Betrachtungsweise könnte man sich fragen, ob es "gut" ist. In der "neuen" Betrachtungsweise könnte man es einfach wirken lassen und dich darin erkennen und sich darin erkennen und das Ganze darin gespiegelt sehen und so dem Ganzen helfen, sich weiterzuentwickeln. Wenn ich etwas ablehne, bewerte, ist das nicht so möglich.
    Welche Informationen kommunizieren dort und was drücken sie aus? Wo kommen sie her, wo sind die Ursachen und wo gehen sie hin? Was bewirken sie und wie kann man sie auf eine höhere Stufe heben, nicht nur dadurch, dass man sie annimmt?
     
  10. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Aus farbkleckesen etwas entstehen zu lassen,kenst du es? :danke::danke::danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen