1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Neuer Weg des Streitens

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von .#Gescholog#, 21. Mai 2010.

  1. .#Gescholog#

    .#Gescholog# Guest

    Werbung:
    Umgang im Streit.

    Ich suche einen Weg im Streit einen Menschen auf eine neue Art zu begegnen.
    Nicht dass ich nicht rein und frei wäre um selbst nicht auch Streit zu provozieren, sondern es geht mir um den Moment wo ein Streit beginnt, der von anderen Menschen provoziert wurde weil die eben Streiten wollen.

    Vielmehr um das Fallenlassen und keinen Widerstand aufbauen. Wie Wasser welches jeden Stein umfliest. Wo ist da der Moment, wo sich mein (sinnloser) Selbstschutzmechanismus einschaltet.

    Wie kann ich diesen ausschalten?

    Lg Lupo
     
  2. Etceterah

    Etceterah Guest

    das is Ironie :lachen:
     
  3. .#Gescholog#

    .#Gescholog# Guest

    Ja.

    Es wäre halt schon interessant zu sehen ob es einen beschreibbaren und auch verifizierbaren Zugang zu dem Thema gibt?

    lg
     
  4. Streiten kann sowas sein wie Austausch, das beeinhaltet aber das man sich auf Kompromisse einigt, die wenigsten hier sind Kompromissbereit. Wir sind alle verbohrt und stierköpfig. :lachen:
    lg
    schlangenstab
     
  5. .#Gescholog#

    .#Gescholog# Guest

    Es ist aber besser das Schwert aus der Hand zu nehmen und zu leben als mit dem Schwert in der Hand zu sterben. Den der der das Schwert führt wird mit ihm zugrunde gehen.

    Komisch: eigentlich hätte ich mir von dir eine andere Antwort erwartet. Schaun ma mal...

    lg
     
  6. Werbung:
    Ich bin nur ein Krieger wenn es sich lohnt, ansonsten bin ich ein sehr friedliebender Mensch. Ich bin bereit mich auf jegliche Art von Diskussionen einzulassen ohne das ich zum Schwert greife. Es gibt nur wenige Ausnahmen, dass ich, anfange zu streiten. Solange der Austausch friedlich verläuft und nicht auf die Personen spielt, ist es dann für mich kein Problem.
    lg
    schlangenstab
     
  7. .#Gescholog#

    .#Gescholog# Guest

    Alle sind so.

    Ich suche ja auch einen neuen Weg.
    Einen Weg den Stein zu brechen ohne ihn zu zerschmettern. Und auch ohne individuelle Absicht.
    Wo beginnt man das ich will, in diesem Kontext das man sich angegriffen fühlt zu " Entwillen"?

    lg
     
  8. Ich finde das einen guten Ansatz, man sollte sich austauschen, das ganze in einen Pott werfen und jeder kann das was für Ihn stimmt als Einsicht für sich entnehmen.
    lg
    schlangenstab
     
  9. Khors

    Khors Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    656
    Meinst du so nicht ?

    http://www.youtube.com/watch?v=lBIvXc5GHvE

    .
    :rolleyes:
     
  10. .#Gescholog#

    .#Gescholog# Guest

    Werbung:
    Ja,

    Was aber bringt Hirnwixerei? Ich glaube das es einen magisch bearbeitbaren Bezug gibt. Sei es eine bestimmte Über oder Unterladung der Elemente oder von Chakren die in ihrer Größe voneinenander abhängig machen, ob jetzt cholerische Aktivität angesagt ist oder nicht.
    Deshalb ja auch im Magie und Persöhnlichkeitsentwicklungs - Forum.

    lg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neuer Streitens
  1. Saturni
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    4.189

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden