1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

neuer Satanskult???

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von vanja, 24. Juli 2010.

  1. vanja

    vanja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Hallo,
    Was mich seit einigen Wochen immer mehr auffällt und erstaunt ist folgendes: Immer wieder sehe ich, sei es wenns um Namen von Songs geht, Interpreten, Videoclips etc, immer wieder des öfteren den Namen SATAN oder umgekehrte Kreuze!
    Ich war auch etwas geschockt als ich kürzlich ans PINK Konzert ging. Pink hatte ein suuuuper Konzert hingelegt, die Bühnenshow war einfach fantastisch getreu dem Motto Funhouse aber was sahen meine Augen als im Hintergrund immer wieder Bilder abgespielt wurden auf der Leinwand? Für knapp eine Minute viele viele umgekehrte Kreuze und das als Bühnenshow???:confused:
    Oder auch das: kürzlich hörte ich im Auto beim fahren einen neuen Song der mir gefiel. ich schaute immer kurz aufs Radiodisplay um zu erfahren wer den der Song singt und auch da...es war tatsächlich eine Gruppe die mit dem Namen SATAN beginnt!!:tomate:
    So langsam frage ich mich, was ist nur los, läuft da irgendwie eine "Satanswelle" an oder sind das gar irgendwelche Zeichen vielleicht an mich?? Bin nur etwas irritiert und freue mich auf eure Meinungen, vielleicht ist euch ja ähnliches aufgefallen??:danke:
     
  2. Nightbird

    Nightbird Guest

    Kein neuer Satanskult, sondern der gleiche wie eh und je. Wenn Du wissen willst, wie weit das wirklich geht, empfehle ich Dir Aufmerksamkeit auf Musikvideos und lyrics zu richten. Wenn Du weiß, wonach zu suchen ist, wirst Du erstaunt sein, wo Du überall fündig wirst. Sie Dir mal an, wenn Du mal Zeit hast und Du siehst das Musicbizz mit anderen Augen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  3. Fiction

    Fiction Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2010
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Dinslaken
    Naja, das Gute und das Böse beeinflussen uns jeden Tag. Ich denke mal, entweder wollen diese Leute ein exempel an die christliche Kirche statuieren oder sie finden es einfach "cooler". Was ich viel lustiger fande, war eine christliche Kirche zu sehen (als ich in der nähe von Ulm war) und dort ein umgedrehtes Kreuz auf dem Kirchturm war.

    Wie dem auch sei, ich denke einfach nur das die masse und vor allem die rebellischen Musikrichtungen sich einfach nur von der Kirche abwenden wollen oder damit zeigen, dass sie einfach nicht gläubig sind. Man weiß es nicht so genau, aber man munkelt.

    Liebe Grüße

    Fiction
     
  4. Nightbird

    Nightbird Guest

    Wenn Du das meinst, hast Du Dich bisher nur zu wenig damit beschäftigt.
    Umgedrehte Kreuze und andere ominöse Symbole in Kathedralen sind kein Zufall. Fahr mal nach Aachen und schau Dich dort mal in den entsprechenden Bauwerken um. Du kannst auch zum Kölner Dom fahren und Dir dort die Fenster ansehen und Dich fragen, warum dort alle 12 Tierkreiszeichen abgebildet sind.

    Die Musikindustrie will sich auch nicht nur einfach cool mit einer Antihaltung darstellen, das sind bewusst dargestellte Parabeln, welche freimaurerische Zeremonien teilweise darstellen. Wenn Du die bestimmten Symbole erst mal weißt, wirst Du auch sehen, dass sie im Grunde überall zu finden sind. Wenn Du Dich informiert hast, reden wir nochmal über Deine Zufallstheorie.

     
  5. Fiction

    Fiction Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2010
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Dinslaken
    Naja die Freimaurer sind keine Satanisten so viel steht schonmal fest (übrigends komme ich gerade aus der Loge)

    Ja die 12 Tierkreiszeichen, haben was mit den Freimaurern zutun. Ich sprach niemals von einem zufall, ich habe lediglich ein paar Theorien aufgestellt, die meines erachtens sein könnten. :)

    Und ob ich mich genauer damit beschäftigt habe oder nicht, ist glaube ich eher weniger von Bedeutung, ich denke mal, wenn man unberührt ist von irgendetwas kann man alles noch aus zwei Sichten sehen, wenn man viel darüber weiß, sieht man meist nur seine eigene Ansicht zu dem Thema ;)

    Ausserdem, lerne ich gern neues. Kannst das ganze hier ja mal gern erklären.

    Lieben Gruß

    Fiction
     
  6. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    Werbung:
    War schon immer so und wird auch immer so bleiben.
    Aber es ist halt cool,sich von der Menge abzuheben.
    Heutzutage ist es auch kein Ding sich Shirts oder so mit Zeichen vom Teufel zu besorgen.
    Hättest du mal vor 50 Jahren versuchen sollen.
    Du weist ja damals hatten die Menschen Respekt vor der Polizei,dem Pastor,dem Arzt ,den Mitmenschen.
    Heute rennen sie alle Respektlos durch die Gegend.
     
  7. Nightbird

    Nightbird Guest

    Fest steht da schonmal garnichts, denn einige Freimaurer sind sehr wohl Satanisten.

    In der Dokumentation wird einiges an Symbolismus erklärt, wenn Du Informationen haben willst, empfehle ich Dir diese Doku.
     
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    na ja, der Mensch sieht oft Dinge, die gar nicht da sind und sieht sie nur, weil er sie sehen will
     
  9. Nightbird

    Nightbird Guest

    Ihr seid psychologisch ja alle so versiert, Euch kann man bestimmt nichts vormachen. Mit allen Wassern gewaschen. Es ist alles so fantastisch zufällig, dass Eure Welt nie Gefahr läuft zu zerbröseln. Und das ist auch des Pudels Kern. Angst den eigenen Horizont zu erweitern, wenn es unangenehm wird.

    over.
     
  10. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Die Bedeutung, ist nur eine Deutung, die nur für einen selbst eine Bedeutung hat...streng genommen ist es aber nur eine Deutung von Etwas, dass für einen Selbst, irgend einen Wert besitzt
     

Diese Seite empfehlen