1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

neuer Kornkreis - sechseck

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Mini3, 15. Juli 2010.

  1. Mini3

    Mini3 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    Hallo ihr lieben!

    Erst vor wenigen Tagen habe ich mal wieder überlegt wie es sein kann, dass die allermeisten Kornkreise sehr ähnlich, und hauptsächlich rund (mit kreisen, spiralen,..) sind. Nun sind kreise und spiralen ja für menschen nicht sonderlich schwer anzulegen.

    Heute hab ich per mail einen hinweis auf folgenden, neuen kornkreis bekommen:

    w w w.cropcircleconnector.com/2010/cleyhill/cleyhill2010a.h t m l

    (leerstellen am anfang und ende löschen)

    Das erste was mir auffiel: die oberste und unterste außenlinie verlaufen jeweils nicht parallell zu den traktorspuren. Haben Menschen diesen Kornkreis gemacht, so haben sie es sich dadurch jedenfalls erschwert, was mir unlogisch erscheint. Man könnte sich andernfalls doch viel besser orientieren, was gerade bei vielecken und winkeln sehr wichtig ist, da jeder winkel exakt sein muss um ein stimmiges bild zu erhalten.

    Meine erste idee dazu war - vielleicht haben die kornkreismacher diesmal am rand begonnen, nämlich oben oder unten (lt bild), und sind, warum auch immer, schief geraten beim "stampfen". eine erklärung könnte dann sein, dass der rest des "kreises" danach ausgerichtet wurde, um den fehler zu korrigieren.

    erscheint mir aber auch nicht unbedingt überzeugend, weil der "kreis" wirkt als sei er von erfahrenen kornkreismachern(/aliens/kräften) gemacht. warum sollte man sich also hier vermessen?

    mich würden eure ideen und meinungen dazu brennend interessieren!

    generell geh ich mal davon aus dass er menschengemacht ist, solange kein gegenbeweis erbracht wird. halte es aber natürlich auch für möglich, dass etwas anderes die ursache ist.

    vlg
     
  2. Mini3

    Mini3 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    87
    P.S.:

    Was mir noch auffällt:

    die Randkanten des "würfels" in der mitte, welche den winkeln des sechsecks gegenüberstehen, könnten gut auch als messpunkte für die ausrichtung der winkel des sechsecks gedient haben (oder umgekehrt)

    außerdem besteht der inhalt des sechseckes quasi nur aus rauten bzw parallellogrammen und dreiecken. das erleichtert natürlich das ganze enorm. also eigentlich ein design welches auf den ersten blick viel her macht, aber leicht zu machen ist, im vergleich mit anderen eckigen "kornkreisen". das wird vor allem bei betrachtung des dritten bildes von oben (lt link) deutlich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen