1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neuer Job

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von alraune74, 30. Juni 2010.

  1. alraune74

    alraune74 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Vielleicht mag mir einer helfen. Ich habe seit einigen Tagen einen neuen Job (nach ewig langer Suche), bin allerdings erst in der Einschulungsphase und derzeit extrem verunsichert und überfordert. Ich bin mir nicht sicher, ob das was wird. Kann mir jemand dazu was sagen? Pendeln, Karten, Orakel.. ich bin für alles offen

    Selbst habe ich 3 Karten gezogen - das sind die folgenden



    Quersumme ist dabei die 24

    ich habe noch eine Zusatzkarte gezogen, ob es langfristig was werden könnte - da kam die - naja die Zusatzkarte spricht für sich..
     
  2. alraune74

    alraune74 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Wien
    ich konnts nicht lassen.. ich hab noch eine Karte vom Crowley Tarot gezogen .. der Turm
     
  3. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Hier mal die versteckten Kärtchen......




    Die Wartezeit bzw. die Probephase von ca. 3 Monaten (Park) zeigen das dies an dir nagt und auch belastet. Dies macht dich bissle unzufrieden.

    Du wünscht dir einen Festvertrag aber mit Buch als Quintessenz - wollen die Kärtchen nichts verraten.

    Nun der Turm mag ich persönlich nicht so gerne, aber es heisst da ja auch
    lass das Vergangene vergangen sein und siehe nach vorne - auch im positiven Sinne nach vorne schauen.
     
  4. Luonnotar

    Luonnotar Guest


    du bist jetzt schon verunsichert? du hast doch erst begonnen...
    sei offen, neugierig, sauge alles in dich auf. mach dich vertraut mit all den]
    neuen und ungewohnten prozessen. einschulungsphase heisst du hast noch
    'welpenschutz', dh, dir wird zeit gegeben, um dich einzuarbeiten.

    20 - 03 - 01 // 24

    du verkrampfst dich, weil du angst hast, und weil du dir denkst, dass das auf
    lange sicht gesehen, doch 'eh nix werden kann'. es ist ein langer weg, und es
    geht nicht von heute auf morgen, aber ich sehe den reiter als sehr positiv. du
    wirst dich einarbeiten und mitlaufen, und letztendlich deinen platz dort finden.

    die qs ist auch wunderschoen...
    eine herzensangelegenheit, keine verstandessache...

    das buch bedeutet lernen, fortbildung. neues dazu lernen, was du noch nicht
    weisst. das ist doch auch positiv...

    und der XIV turm: notwendige veraenderungen in deiner haltung... solang er
    nicht auf dem kopp steht, sind es gewollte veraenderungen, die du in deiner
    hand hast.

    ^^
     
  5. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo alraune74,

    häng dich ganz rein, versuch nicht, alles auf einmal zu begreifen. Diese Phase ist sehr wichtig. Jeder versteht, dass du viel Neues kennenlernst und nicht sofort alles kannst. Setz dich nicht selber unter Druck.

    Sei einfach bewußt da und lass dich drauf ein. Du weißt, es ist das Richtige, sonst hättest du es nicht gemacht. Du wirst sehen, nach einer kurzen Zeit geht es vorwärts, wirst du selber auch aktiv. Im Moment ist eben abwarten und lernen angesagt.

    Niemand setzt dich dort unter Druck, außer du selber. Erwarte nichts von dir und du wirst dich über jede Kleinigkeit freuen, die du dir schon gemerkt hast oder die du selbständig erledigen konntest.

    Viel Freude dabei :umarmen:
     
  6. alraune74

    alraune74 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ui danke für die Antworten, ich muss das erst mal setzen lassen.

    ja ich setz mich selbst extrem unter Druck.. der heutige Tag sah aber seltsamerweise wieder ganz anders aus, total locker


    bin mir halt mit der Entscheidung für diesen Job überhaupt nicht sicher.. eigentlich wollte ich was ganz anderes machen

    es ist nicht so einfach im Moment :confused:
     

Diese Seite empfehlen