1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

neuer job - klappt es?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von viennastar, 30. September 2009.

  1. viennastar

    viennastar Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    48
    Werbung:
    liebe tarot-freunde...
    ich habe so viel spaß daran mir selber die karten zu legen und ich versuche sie immer wieder zu deuten, nur bin ich da völlig subjektiv und entweder positiv oder negativ...kann sie nie so richtig einschätzen.

    vielleicht könnt ihr mir helfen...
    es geht um einen neuen job...für den ich mich beworben habe...und irgendwie wollte ich das nicht...aber die ganze zeit ging mir das jobangebot nicht aus dem kopf...also habe ich es dennoch heute abgeschickt...

    wie stehen die karten?

    habe das kleine kreuz gelegt:

    oben: 10 schwerter
    mitte links: 8 münzen
    mitte rechts: könig der kelche
    unten: rad des schicksals


    so meine deutung:

    oben (das sollte ich machen): veraltete gedanken von mir werden aufgelöst. bekomme dadurch neue ideen und impulse.

    mitte links (darum geht es): mein vorhaben sollte ich langsam weiter entwickeln...so habe ich dann erfolg. träume kann man nicht erzwingen, man muss an ihnen arbeiten.

    mitte rechts (sollte ich jetzt nicht machen): ich habe eine große kraft und ein feuer in mir. darf mich dadurch nicht verbrennen. muss meine gefühle zum ausdruck bringen, nicht jedoch das gleiche von der anderen seite erwarten

    unten (das ergebnis): glückliche wende in einer angelegenheit. zum richtigen zeitpunkt die gelegenheit am schopf packen.

    hmmm...heißt das...ich soll mich für neues öffnen und bereit dafür sein, es aber langsam tun...denn wenn ich es zu schnell mache, kann ich es vermasseln...und wenn ich den rat befolge...wird es sich zum guten wenden??

    danke für eure tipps :)
     
  2. Francess

    Francess Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Kreis Göppingen
    Hallo viennastar,

    dann versuche ich mal meine Gedanken dazu einzustellen:

    8 Münzen: Du machst kleine Schritte und baust langsam auf, den ersten Schritt hast du mit deiner Bewerbung getan.

    Kelch König: Ich denke er steht für den Personalchef, du kannst nicht auf seine Sympathie hoffen.

    10 Schwerter: Du mußt deine jetztige Einstellung zum Thema sowie gegebenenfalls deine Bewerbung ändern um dich besser ins rechte Licht zu rücken.

    Rad des Schicksals: Im Moment hast du noch keinen Einfluß darauf und stehst noch hilflos da, es ist noch nicht an der Zeit.
    Deshalb versuche und über lege wie du dem Rad Aufschwung geben kannst.

    Quintessenz ist wieder das Rad. Mach dir über deine Bewerbung Gedanken was du anders und besser rüberbringen kannst, es wäre wichtig daß du zum Bewerbungsgespräch eingeladen wirst, denn wenn du vorher durchs Raster fällst, hast du keine Chance.

    Tut mir leid ich glaube eher nicht, daß es klappt, hoffe aber du kannst trotzdem was positives aus der Deutung für dich rausholen.

    Wünsch dir viel Erfolg
    alles Liebe Francess
     
  3. TaTe

    TaTe Guest

    Hallo viennastar

    Du fragst zwar, ob die Bewerbung klappt, doch wenn ich mir genau diesen Absatz betrachte, in Verbindung mit dem kleinen Kreuz, sieht es so aus, als würdest Du generell betrachtet, im Bereich Deiner beruflichen Tätigkeit Veränderungen anstreben und langsam auch in die Tat umsetzen zu wollen (8 Münzen). Den ersten Schritt hast Du zumindest schon mal in Form Deiner Bewerbung getan.
    Das Rad an letzter Stelle deutet darauf hin, dass wohl die Zeit dafür gekommen ist, Dich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Die 10 Schwerter besagen: Dafür müsstest Du bereit sein, einen Cut unter Dein jetziges Arbeitsverhältnis zu ziehen. Weniger hilfreich sind hierbei, zu emotional an die Sache heranzugehen.
    Will sagen - und wenn es nicht mit dieser Bewerbung klappen sollte, sieht es so aus, als bist Du generell an Veränderungen und neuen Aufgaben interessiert, bzw. ergreifst bereits die Initiative dafür.

    Viele Glück
     
  4. viennastar

    viennastar Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    48
    Werbung:
    danke für eure schilderungen :) ich bin eigentlich immer am sprung und will immer was neues erkunden und lernen....jetzt warte ich auf das GO und dann ziehe ich wieder los...im job bin ich nicht sooo emotional...wenn es um neue erfahrungen geht, bin ich meist sofort dabei!!!
    ich bin gespannt, wie sich die zukunft entwickelt...
    danke euch nochmal!!
     

Diese Seite empfehlen