1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

neueinstellung auf antideppressiva

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von solala, 17. April 2008.

  1. solala

    solala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo !
    bin hier neu, als ich im Internet gestöbert habe las ich Berichte von Amalgamplombenträgern, welche dadurch (Vergiftung) Panikattacken etc. bekamen.

    Da ich mit meinen Plomben auch sehr unzufrieden bin ( Metall-Geschmack und brennen im Bauch), wollte ich mich schlau machen, wie und wo ich das in Wien auf Krankenkassenbasis austesten lassen kann ob ich vielleicht auch so eine Vergiftung habe - würde sie am liebsten alle raus haben..

    Ich bekomme nämlich seit einiger Zeit Medikamente gegen meine Depressionen und ich habe jetzt so Zweifel ob ich das ganze jemals in den Griff bekomme, denn ich habe von Leuten gehört, die immer wieder rückfällig werden...und ich bin sowieso eher skeptisch mit so Medikamente.

    Panik und innere Unruhe ist mir auch bekannt, und dann stieß ich eben auch auf dieses Forum, wo wieder ganz andere Meinungen als Ursache auftauchten.

    Bei mir wurde eine posttraumatische Belastungsstörung und Anpassungsstörung diagnostiziert...ich habe aber auch vor einiger Zeit angefangen Bücher aus dem Esoterik Bereich zu lesen um mir irgendwie da raus zu helfen, doch jetzt hab ich vor allem Angst so eine Vergiftung zu haben.

    Weiß vielleicht jemand, wo das in Wien zu testen ist (Amalgamvergiftung)??

    Lg
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Schatzilein,

    eine Amlagamvergiftung ist zwar denkbar, aber an deiner Stelle würde ich zu einen Homöopathen gehen. Der kann dir den überschüssigen Mist helfen auszuleiten und kann deine Panik-Attacken erfolgreich behandeln!
    Den kann ich empfehlen: http://www.homoeopathie-rambausek.com/ :)

    Ich persönlich ersetze jede Amalgamplombe dann durch eine neue, wenn sie ausgetauscht gehört. Richtig vergiften kannst du dich, wenn du dir zu viele Plomben auf einmal raus nehmen läßt, wobei du sicher nicht daran sterben wirst - ich habe ab 2 Plomben herrliche Migräneattacken, dien nach 1-2 Tagen wieder weg sind. Also alles schön langsam angehen.:liebe1:
     
  3. Tierenergetik

    Tierenergetik Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    497
    also, diesen zusammenhang amalgam - seelische und nervliche erkrankungen gibt es. das quecksilber wirkt im gehirn.......
    wenn die symptome hartnäckig sind, ist eine entfernung durchaus sinnvoll, viele naturheilkundler sagen sogar zwingend notwendig.
    wichtig ist, dass du dir einen zahnarzt suchst, der sich mit der materie befasst und geschult ist, damit nicht noch mehr schaden angerichtet wird.
    und es muss unbedingt begleitend entgiftet werden.
    man muss es langsam und etappenweise entfernen, das ist ganz richtig.
    ich habe mir das amalgam auch vor einigen jahren entfernen lassen, und ich hatte viel davon.
    seitdem haben sich alle krankheiten und symptome verabschiedet, und ich hatte auch viel davon........ :rolleyes:
    heute bin ich nie mehr krank und fühle mich gut.
    wenn du mir per pn deine emailaddi schicken magst, kann ich dir ein paar infos zum amalgam, entgiften und entfernen schicken, und auch ein paar zähnärzte nennen, die sich damit auskennen.
     
    Gneisenau gefällt das.
  4. bluecaffeine

    bluecaffeine Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    234
    Also bei meiner Mutter hat die Amalgamentfernung nervlich nichts genützt, obwohl sie einen fähigen - sehr professionellen Arzt hatte. Da sie allergisch war, hat das die Krankenkasse übernommen, aber die nervlichen Probleme blieben.
     
  5. Gneisenau

    Gneisenau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Wien
    @ Tierenergetik: Ich wäre auch interessiert am Amalgamentfernen, Entgiften usw. Kanst du mir Informationen zukommen lassen?! :)
    Wie schicke ich dir eine pn??
     
  6. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    961
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Werbung:
    @Gneisenau
    Tierenergetik wurde zuletzt am im Juli 2014 gesehen (auf Benutzernamen unter dem Avatarbild klicken....)

    LG:)
    IL
     
  7. Gneisenau

    Gneisenau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Wien
    aja, Danke!! aber trotzdem kann ich dort keine pn schicken! :(
     
  8. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    961
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Genau, du kannst erst mit 15 Beiträgen eine PN schicken...
    Vielleicht mal hier oder ähnlich nachschauen: http://www.esoterikforum.at/forums/wie-geht-das.66/

    (y)
     
  9. Gneisenau

    Gneisenau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Wien
    Achso, alles klar, danke!
     
  10. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    961
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Werbung:
    @Gneisenau
    Gern geschehen..und Willkommen im Forum:)
     

Diese Seite empfehlen