1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neue Methode der Abrüstung...

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Condemn, 9. Mai 2009.

  1. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.310
    Werbung:
    "Ministerium bestellt 405 umstrittene Panzer

    Obwohl es bisher noch keinen funktionsfähigen Prototypen gibt, will das Verteidigungsministerium demnächst 405 Exemplare des neuen Schützenpanzers "Puma" im Wert von knapp vier Milliarden Euro bestellen.

    [...]

    Demnach sind bei fünf sogenannten Vorserien-Fahrzeugen "erhebliche technische Probleme" bei Motor, Getriebe und Fahrwerk aufgetreten, obendrein werde der Panzer schwerer als geplant. Die bisherigen "Erprobungsergebnisse" seien nicht zufriedenstellend. Ungewiss bleibt dabei, ob der "Puma" je die geforderten Leistungen erbringen wird.

    [...]

    In den fünfziger Jahren bestellte das Verteidigungsministerium zahlreiche Schützenpanzer des Typs HS 30, obwohl lediglich ein Holzmodell zu besichtigen war. Das Fahrzeug erwies sich im Truppenalltag rasch als unbrauchbar und stand später im Zentrum eines Schmiergeldskandals.

    [...]

    Nach dem sechsten Sachstandsbericht, der am Mittwoch laut Ministeriumssprecher im Verteidigungsausschuss des Bundestages beraten wurde, geht die Industrie wegen der technischen Probleme inzwischen von einer Verzögerung von etwa zweieinhalb Jahren aus"

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,623846,00.html


    Gandhi würde es so machen, wenn er Wirtschaft ankurbeln und Krieg verhindern will... :lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen