1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neuauflage

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Mondin, 24. Mai 2016.

  1. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Werbung:
    Seit 5 Monaten gibt es bei mir wieder eine Beziehung mit einem Mann, mit dem ich 2014 zusammen war.
    Vielleicht haben wir inzwischen einiges gelernt, vielleicht klappt es diesmal?

    Er wohnt einundeinehalbe Fahrtstunde entfernt, Treffen finden (für mich bedauerlicherweise) nur jeweils an einem halben Wochenende statt.

    Wir sind beide längst in der zweiten Lebenshälfte.

    Meine Frage beim Legen - und ich bitte euch sehr um Deutung - war:

    Wird daraus eine richtige Partnerschaft, mit etwas mehr Nähe und evtl. mit dem Wunsch, zusammen zu ziehen?

    Ganz lieben Dank, wenn ihr euch die Mühe macht, und mir eure Sicht schreibt!








     
  2. sindi

    sindi Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2015
    Beiträge:
    93
    Hallo Mondin!
    Ich lerne gerade die Deutung der Lenormande Karten nach Maren Giertz. Also ich würde sagen, dass er sein Herz noch nicht öffnen kann, da er den Schmerz aus der Vergangenheit noch in seinem Kopf hat. Und das die Beziehung in eine positive Richtung geht. So würde ich es deuten.
    Lg
    Sindi
     
    Mondin gefällt das.
  3. Melay

    Melay Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    211
    Hallo Mondin,

    der Herr also die 28 spiegelt auf den Sarg, Kreuz und die Wege. Aus der Vergangenheit bedrückt ihn noch etwas, er muss sich entscheiden.
    Herr, Park, Ring, Sterne und daneben die Schlange, für mich sieht das aus als ob der Herr mit dieser Schlange entweder Verlobt oder Verheiratet war.
    Schlange und Sarg ist die Frau aus der Vergangenheit die ihn immer noch bedrückt.

    Dein Ring als die Verbindung oder die Beziehung zu diesem Mann, rösselt auf Wege und Schlange.
    Bedeutet für mich das es das noch Komplikationen geben wird und sich jemand von euch beiden entscheiden muss.
    Desweiteren rösselt der Ring auf Eulen und Wolken, und hier der Hinweis das es zu kleinen Schwierigkeiten und Unklarheiten kommen wird.

    Herr rösselt auf Blumen = es wird Einladungen und Treffen mit ihm geben. Doch weiter gerösselt Herr auf Mäuse daneben der Ring= auch hier wieder ein Hinweis das es zu Schwierigkeiten in der Beziehung kommt.

    Anscheinend ist dieser Herr vielleicht noch nicht so weit.

    Gruß
    Melay
     
    Mondin und flimm gefällt das.
  4. faunaflora

    faunaflora Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    247
    Hallo Mondin,

    ich habe es mir näher angesehen und habe es so interpretiert, ich bin keine die schon 10 Jahren Karten legt also ohne Gewähr:

    Du machst dir Gedanken über einen Neuanfang, ist in deinem Kopf, der folgt auch in Kürze 13+2. Er hat mit Sicherheit noch Gefühle für dich nur müsst ihr noch Verletzungen aus der Vergangenheit aufarbeiten. Er zeigt seine Gefühle z.Z. aber nicht und das verunsichert dich und behält das für sich er liegt im Haus des Buches oder er hat wie Melay erwähnt hat noch Probleme gedanklich mit der Ex. Eckkarten: du hoffst auf eine pos. Veränderung 3+31 denn er ist die Liebe deines Lebens 5+24. Ich glaube also schon das es wieder was wird wobei auch nach meiner Interpretation er für 2 Frauen ein Herz hat beim Herz die Vögel = Zahl 2. Was das zusammen wohnen betrifft glaube ich Druck machen und drauf bestehen wäre falsch. 35+14 würde einen Rückzug diesbzüglich bewirken um es zu vervollständigen 35+14+19
    Er ist sich auch wenn du das schon längst willst noch unschlüssig - Wolke - aber wenn du Geduld hast wird es sich in deinem Sinne ergeben also dass ihr zusammen wohnen werdet.
    liebe Grüße
    faunaflora
     
    Mondin gefällt das.
  5. faunaflora

    faunaflora Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    247
    wäre schön, wenn du Rückmeldung gibst was tatsächlich passiert ist ;-)
    faunaflora
     
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    Werbung:
    ich hab eher das Gefühl, das Alte, die Alte könnte die Threaderstellerin sein, und ihm hängt da einiges nach.
    Ansonsten um das es gut weitergeht habt ihr beide wohl einiges aufzuarbeiten und vorallem an euch beiden .
    Ist denke ich mit ein Grund warum er zur Zeit kein gemeinsames Wohnen möchte.
     
    Mondin gefällt das.
  7. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Werbung:
    Ganz lieben Dank an euch alle! :)

    Sehr lieb, dass ihr mir helfen möchtet, klarer zu sehen.

    Ein paar Gedanken von mir.
    Eigentlich klingt ja alles tendenziell recht positiv. Bis darauf, dass da zwei Frauen ihm am Herzen liegen.
    Wenn das tatsächlich ist, dann wäre das für mich ein Punkt, wo ich postwendend beende.

    Momentan bin ich selbst noch weit entfernt, mit ihm zusammen zu ziehen. Wüsste ich aber, dass er diesen Wunsch nie entwickelt, dann sollte ich auch umgehend aus der Verbindung gehen.
    Zur Zeit habe ich aber den Wunsch, nicht nur ein halbes Wochenende mit einander zu verbringen sondern auch mal ein bißchen Alltag zu teilen.
    Ich bin zeitlich auch in der Woche flexibel, habe den Wunsch geäußert, ihn einfach mal werktags zu besuchen. Gemeinsam Abendbrot, nen schönen Abend und ein Frühstück zusammen. Darauf geht er nicht ein.

    Nicht falsch verstehen, ich war schon gelegentlich in seiner Wohnung, wir kennen auch gegenseitig die Familien.

    Ja, die "Ex" könnte ich sein. Die Zeit unserer ersten Beziehung war intensiv, aber es lief letztendlich heftig schief.
    Wir haben beide sehr gelitten.

    Momentan scheint es mir, als würde der Herr schauen, wie hoch ich springe. Und da hab ich keinen Bock mehr drauf.
    Whatsappen z.B. werden erst am nächsten Tag gelesen - da waren wir bis vor kurzem auf einem anderen Stand.

    Gefühle zeigen, - nee, seine Karten sind verdeckt. (Schrieb hier ja auch jemand).

    Pläne für die allernächste Zeit? Schwiiiierig.
     

Diese Seite empfehlen