1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neuanfang... ???

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Kobi, 13. April 2005.

  1. Kobi

    Kobi Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    54
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!

    Ich hoffe, Ihr könnt vielleicht etwas Ordnung in mein Gefühlschaos bringen. Hatte vor einiger Zeit hier schon einmal geschrieben und auch den Rat von euch bekommen, loszulassen ( Mondknoten im 8. Haus ).

    Es geht wie so oft um die Liebe. Mein Partner wollte letztes Jahr die Trennung, was nicht an mir lag, sondern er einfach mit einigen Ereignissen in seinem Leben zu tun hatte, mit denen er nicht mehr klar kam. Er zweifelte sehr stark an sich und seinen Fähigkeiten. Hatte irgendwie jede Perspektive verloren... Er ließ mich nicht an sich ran, wollte mich nicht in seine Probleme mit rein ziehen. Ich habe ihm gesagt und geschrieben, was und wieviel er mir bedeutet und habe ihn "losgelassen". Ich wusste, er muss seinen Weg alleine finden, um wieder nach vorn schauen zu können.

    Seit Mitte Februar habe ich nun jeden Kontakt abgebrochen. Einerseits um ihn nicht zu bedrängen, andererseits um auch für mich die Ruhe zu finden und meine Gefühle zu überprüfen. Tja an meinen Gefühlen für ihn hat sich nichts geändert. Man sieht vielleicht die eine oder andere Situation klarer und kann daraus lernen.

    Ich habe in dieser Zeit immer mal wieder ein Lebenszeichen von ihm bekommen. Es ist unser Verständigungszeichen in dieser Beziehung gewesen, welches heisst, ich denke an dich. Es ist ein "Anklingeln", allerdings nur mit unterdrückter Nummer. Ich weiß also nicht zu 100%, ob er es ist. Ich vermute es aber sehr stark. Seit einigen Tagen tritt dieses "Anklingeln" wieder vermehrt auf.

    Jetzt fange ich natürlich an zu überlegen, wie und wann ich wieder etwas von mir hören lasse. Wann ist der richtige Zeitpunkt? Ich möchte unserer Beziehung gerne eine Chance geben und ihm auch nicht den Mut nehmen, um mich zu kämpfen. Deshalb sagt mein Gefühl, dass ich nun reagieren sollte, um ihn nicht zu verlieren. Ich denke auch, dass von seiner Seite eine gewisse Angst oder Unsicherheit da ist, ob ich ihn überhaupt noch will. Verständlich, nach all dem...

    Deshalb nun meine Frage an Euch: Kann man in unseren Horoskopen ablesen, wann der richtige Zeitpunkt für einen "Neuanfang" sein könnte?

    Hier unsere Daten:

    ich: 02.03.1971 / 13.25 Uhr / Berlin
    er: 12.02.1975 / 14:00 Uhr / Burdur/Türkei

    Ich würde mich über Eure Hilfe und Ratschläge sehr freuen!!!

    :danke:

    Liebe Grüße von Kobi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen