1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neu in der Astrologie - ein paar Fragen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Hainstille, 21. Juli 2009.

  1. Hainstille

    Hainstille Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallöchen!

    Erst einmal vorweg - ich habe ein wenig gesucht und leider keine zufriedenstellenden Antworten gefunden.

    Ich muss zugeben, ich habe mich bisher nicht wirklich mit der Astrologie beschäftigt und sie meist eher als Humbug abgestempelt - ich dachte mir, die Widersprechen sich doch eh alle, was soll man da denn als wahr hinnehmen?
    Ich bin dann die vorigen Tage durch Zufall auf einen Thread in diesem Forum gestoßen, bei dem es um Körpermerkmale der Sternzeichen ging - was ich schon mal sehr interessant fand, weil ich mir dachte: "Hey, ich bin Stier, mal sehen ob das stimmt." - wie dem auch sei, nach einiger Zeit geriet ich dann aufgrund meiner Neugierde auf eine Seite, wo ich mir mein Geburtshoroskop ausstellen lassen konnte - und seltsamerweise traf so vieles davon auf mich zu, dass ich mich erschrocken habe. Wie sehr kann man solchen Dingen überhaupt trauen? Ich meine, wenn mir aufgrund dieses Horoskop gesagt wird, ich werde viel reisen - frage ich mich, ob das überhaupt zutreffen wird, da man ja schlecht in die Zukunft hineinschauen kann.

    Und die Frage ist auch nach den Körpermerkmalen der Stiere - ja, ich bin diesbezüglich Egozentrisch und geb' das auch zu. *G* Das wäre mein interesse, da ich mit meinen Nachforschungen nicht wirklich vorankomme und wenige englische Quellen schwer zu verstehen sind.

    Ich danke schon einmal im Vorraus.
     
  2. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo

    schwierig an Deutungstexten ist generell, dass sie vorgeben genau zu sein, während nicht jede angegebene Entsprechung möglich sein kann, weil wir immer nur einen Ausschnitt der Möglichkeiten ausdrücken und leben.

    Dann gibt es auch jede Menge schlechte Deutungen, was der Grund ist, warum so manche Skeptiker schnell aufgeben.

    Positiv ist, dass gute Deutungen essentielle Strukturen der Persönlichkeit und der Erlebensweise beschreiben können, womit Astrologie sehr genau werden kann.
    Am besten ist es aber, zu versuchen, nicht die Worte so zu nehmen, wie sie geschrieben sind, sondern zu versuchen, dahinter zu blicken, was an Strukturen "gemalt" wird, was da an Prinzipiellen gemeint ist.

    Zum Beispiel könnte man lesen, man reist sehr viel. Nun ist das eine typische Eigenart ziemlich trivialer Deutungen, weil bereits exakte Aussagen getroffen werden über Vorgehensweisen. Zuerst kommt aber die Psychologie, das Interesse. So kann man sich dann denken, worauf gründet denn das Reisen? Man will die Reize des Fremden erleben, Abenteuer, seinen Horizont erweitern, und so kann man schliesslich zum dem prinzipiellen Grund kommen.
    Da kann man sich dann denken, auch ein Roman kann einen auf eine (innere) Reise mitnehmen.

    Der typische Schütze reist gerne, aber wenn er es nicht kann (finanziell), dann kann er auch ein Buch lesen und so weiter. Denn das ist auch, womit er sich gerne beschäftigt.

    Körpermerkmale sind ein Fall für sich. Und es ist schon Glücklich zu nennen, wenn man dazu gute Deutungen findet!

    LG
    Stefan
     
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Halli Hallo,
    ich kenne einige Stier-Damen,
    und auffällig ist:
    allesamt haben einen, na wie soll ich sagen, etwas ausladendes Hinterteil:D

    LG
    flimm
     
  4. Hainstille

    Hainstille Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    14
    Hallo Ikachus!
    Danke erst mal für deine Antwort. Du hast recht - es gibt viele Formen der Reise, ebenso die Reise in das Innere des eigenen Selbst - was ich oft tu, da ich sehr mit mir selbst beschäftigt bin - daher ist das schon in gewisser Weise richtig. Ich denke, man kann das erst am Ende bejahen oder beneinen, vorher lasse ich mich lieber überraschen. :)

    Und auch hallo dir, flimm.

    Na, das passt auf meinen Geschmack. *lacht* Aber ich hab' dazu jetzt durch zufall etwas gefunden. Trotzdem danke ich dir für deine Antwort. :)

    MfG

    Hainstille.
     
  5. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo

    interessant ist noch, dass eine Beschreibung zu einem Zeichen, nicht nur für den Sonnenstand gilt, sondern auch für solche Fälle, wo ein Zeichen durch viele Planeten betont ist, oder weil der Mond darin steht. Also nicht nur die Sonne...

    Ich kenne auch eine Stiermondin mit etwas üppigerem "Fleisch".

    LG
    Stefan
     
  6. Hainstille

    Hainstille Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo Stefan.

    Wie ist das gemeint? Bei meinem Geburtshoroskop wird Beispielsweise das erste Haus hauptsächlich durch die Planeten beeinflusst... ich wüsste jetzt nicht, ob du das meinst aber sonst schreibe ich das mal fix auf:

    Sonne im Stier, ebenso im 12. Haus
    Stier Aszendent Stier
    Konjunktion Sonne-Venus
    Trigon Sonne-Saturn
    Trigon Sonne-Neption
    Opposition Sonne-Pluto
    Konjunktion Sonne-Aszendent

    Mond im Zwilling, ebenso im 1. Haus
    Konjunktion Mond-Merkur
    Konjunktion Mond-Jupiter

    Merkur im Zwilling, ebenso im 1. Haus

    Venus im Stier, ebenso im 1. Haus
    Konjunktion Venus-Aszendent

    Mars im Krebs, ebenso im 3. Haus
    Opposition Mars-Uranus

    Jupiter im Zwilling, ebenso im 1. Haus

    Saturn im Steinbock, ebenso im 9. Haus
    Konjunktion Saturn-Uranus
    Konjunktion Saturn-Neptun
    Sextil Saturn-Pluto

    Uranus im Steinbock, ebenso im 9. Haus
    Konjunktion Uranus-Neptun

    Neptun im Steinbock, ebenso im 9. Haus
    Sextil Neptun-Pluto

    Pluto im Skorpion

    Haus 2 im Zwilling
    Haus 3 im Krebs
    Haus 4 im Krebs
    Haus 5 im Löwen
    Haus 6 in der Jungfrau
    Haus 7 im Skorpion
    Haus 8 im Schützen
    Haus 9 & 10 im Steinbock
    Haus 11 im Wassermann
    Haus 12 in den Fischen

    Ich hoffe, damit ist irgendwas anzufangen. *g* Ich hab' mir schon grob die Bedeutung dieser Konstellationen angeschaut.

    Gruß

    Sven
     
  7. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    hi

    Zunächst mal: ZEICHEN, das ist Stier, Skorpion, Schütze usw...
    Da kann ein Planet drin stehen: Sonne, Mars, Merkur usw...

    Also die generellen Deutungstexte beschreiben ja meist die Sonne im Zeichen. Es sei denn, es ist angeben: Mars in Skorpion: Text .... oder Venus in Steinbock: Text ... und so weiter.
    Diese speziellen Deutungen sind sehr viel spezifischer.

    Die Texte zur Sonne im Zeichen... das ist meist allgemeiner, lässt sich aber auch auf andere Planeten in diesem Zeichen übertragen.

    Du hast jetzt zB Venus und Sonne im Stier. Das ist schon was, um den Stier als Persönlichkeitsmerkmal zu bekommen. Manche die haben NUR die Sonne im Stier , da stehen dann zB aber viele andere Planeten im Steinbock, da müsste man dann sagen: Naja, er hat sein Verhalten im Stier (Sonne) , aber generell hat er so viele Planeten im Steinbock, dass er eigentlich vom Wesen her mehr Steinbock als Stier ist.

    In der Astrologie ist die Sonne wichtig, aber auch Mond, Venus, Merkur, Mars, Jupiter, Saturn. Diese Planeten, je nachdem wie sie im Zeichen stehen, tragen wesentlich dazu bei, wie jemand natura ist.
    Jedes betonte Zeichen kann wichtige Schwergewichte beitragen.
    Diese 7 Planeten können auch in anderen Zeichen als wie die Sonne stehen. Meist stehen Merkur und Venus, also mindestens einer von ihnen im selben Zeichen wie die Sonne (es ist möglich, aber selten, dass nur die Sonne in zB Stier steht).

    Wenn ein weiterer Planet mit der Sonne in einem Zeichen steht, wird also dieses Zeichen, Beispiel Stier, hervorgehoben. Wie bei dir Venus und Sonne im Stier. Meist genügt da ein Planet, um dieses Zeichen zu unterstützen neben der Sonne. Es gibt Leute die haben nur die Sonne in Widder oder so, da merkt man nicht so viel Widder.-

    Wenn aber viele Planeten in einem anderen Zeichen stehen, wie bei dir Mond, Merkur und Jupiter in Zwillinge, dann hat man eben auch viele Zwillinge Wesensanteile. Du bist sozusagen Stier, mit einigem Zwillinge Anteil.

    Dann gibt es noch Uranus, Pluto und Neptun, die aber im Zeichen stehend nicht so viel Ausdruck geben wie die anderen 7 Planeten.

    Genauer betrachtet gibt es da natürlich viele Details zu beachten, aber das nur so mal zur Übersicht...

    LG
    Stefan
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Na mit doppelStier und Venus , Jupiter im 1.Haus

    sag jetzt nicht das du dürre bist.........

    :escape:

    LG
    flimm
     
  9. Hainstille

    Hainstille Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    14
    Achso, ich verstehe. Also ist das Wesen der Person abhängig von dem jeweiligen Hauptpunkt der Konstellation, sprich, dem Punkt wo viele Sterne/Zeichen/Wasauchimmer aufeinandertreffen.
     
  10. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hi

    es ist ein wichtiger Teil des Ganzen.

    Um ein Radix gut zu deuten, musss man sehr viele Dinge zusammenbetrachten, das ist dann eine komplexe Deutung. Da muss man die besondere Rolle der Sonne würdigen, des Mondes, der persönlichen Planeten (besonders Merkur, Venus, Mars) und den Aszendenten vor allem. Und dabei besteht das Komplexe ja auch ind er Zusammenwirkung dieser Teile, Aspekte kommen noch hinzu und einige komplizierter zu beschreibende Zusammenhänge (Häuserherrscher). Manche beachten auch Fixsterne. Die hast du ja auch beispielsweise jetzt genannt, aber da muss ich dann gleich zu sagen: Die wirken nur , wenn sie eben entscheidend mit den Hauptplaneten (Sonne, Mond, Merkur, Saturn usw.) oder dem Aszendenten in Verbindung stehen, also in einem Aspekt wie der Konjunktion zB.

    Aber generell kann man sagen, wo sich etwas konzentriert, da liegt ein wichtiger Teil der Persönlichkeit.

    LG
    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen