1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neu hier und gleich ne Bitte :o)

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Vesta83, 5. November 2005.

  1. Vesta83

    Vesta83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo ihr :)

    Bevor ich zu meiner Frage komme, möchte ich mich schnell kurz ein bisschen vorstellen (ein bisschen höflichkeit gehört ja dazu :) ) also... bin 24 komme aus oberösterreich und habe mir vor kurzen tarotkarten besorgt, da ich mich schon seit längeren dafür interessiere und ja jetzt war es an der Zeit mich so richtig damit zu beschäftigen.

    Richtiges interesse für tarot hab ich gekriegt nachdem ich bei einer kartenlegerin war und mich das ziemlich begeistert hat.... es ist einiges eingetroffen (wenn auch nicht alles) und sie wusste soviel über mich und meiner vergangenheit bzw. meiner gegenwart (Beruf, Familie, usw.) das mich das ganze drumherum angefangen hat zu interessieren... und ja nun da bin ich :) lese schon seit längeren in diesem Forum und nun bin ich auch angemeldet und habe meine erste frage als absoluter tarotneuling :)

    also vorweg... heute war meine erste Legung... hab jetzt seit nicht ganz 2 Wochen mir einfach jeden Tag nur eine Tageskarte gezogen und versucht mir die Bedeutung und den Hintergrund dieser Karte einzuprägen bzw. zu schauen ob es irgendwie in zusammenhang zu meinem Tag steht (aber das ganze ist echt nicht einfach *g*)... möchte einfach anfangs mehr über die Karten erfahren bevor ich anfange mit ihnen zu "spielen" ... nun ja aber heute habe ich es trotzdem probiert!

    (Bitte beim nächsten Beitrag weiterlesen... wenn ein Beitrag zu lange ist hängt sich bei mir das Internet immer auf :rolleyes: keine Ahnung warum *g*)
     
  2. Vesta83

    Vesta83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    3
    Der Grund dafür war, das ich nicht weiss wie ich mich bei einer Sache verhalten soll wo es um einen Menschen (bzw. auf deutsch Typen *g*) geht den ich kennen gelernt habe (mit dem ich aber nicht zusammen bin) und wo zur Zeit alles etwas kompliziert und verwirrend ist (nur so zur Info, es ist halt so das ich mich entscheiden kann ob ich auf ihn warte und dann vielleicht wirklich was "gescheites" draus wird - er hat zur Zeit überhaupt keine Zeit für "mich", was sich aber vielleicht bald legen wird oder schlimmer wird... kommt drauf an wie eine andere Sache ausgeht - oder ob ich es einfach bleiben lasse und mich "anderweitig umschau"... es ist halt so das er mir immer sagt wie gerne er mich hat und er mich in seiner nähe haben würde wollen usw. aber ich halt nichts davon merke da er nicht wirklich was dafür tut, und ich mir auch nicht wirklich sicher bin ob ich ihm das alles glauben soll, aber so genau will ich das jetzt nit erklären *g* nur das ihr halt ein bisschen wisst um was es geht)... also habe mir "das Kreuz" mit den 22 Karten der Großen Arkana gelegt (lt. Banzhaf sollte man das ja machen wenn man mit den Karten noch nicht so vertraut ist) mit der Frage: Wie soll ich mich bei der Sache mit XY verhalten?

    Also es kam heraus:
    1: Der Mond
    2: Die Lust
    3: Der Hohepriester
    4: Das Aeon

    Will jetzt garkeine Deutung von euch, denn soweit ich das richtig interpretiere bedeutet der Mond (also darum geht es): das eben vieles nicht klar ist, das ich eben im "dunkeln" stehe, ungestillte Sehnsüchte... ja eben so wie es ist..

    Die Lust (Das sollte ich nicht tun): Lust, Leidenschaft, Dramatik (dazu kommt dann meine Frage)

    Der Hohepriester (das sollte ich tun): das ich ihm vertrauen sollte?!

    Das Aeon (darauf läuft es hinaus): Ende des Leidens, das ich das finden werde was ich suche, also das es gut ausgehen wird?

    Stimmt das so mal ungefähr? Ich weiss, es ist jetzt alles eher Buchmäßig interpretiert, aber hab ich es so halbwegs richtig aufgefasst?

    (weiter gehts bein nächsten Beitrag *genervtbin* *fg*)
     
  3. Vesta83

    Vesta83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    3
    Naja und nun zu meiner Frage: bei der Lust, also eben was ich nicht tun sollte war ich mir nicht ganz sicher wie ich das jetzt wirklich auffassen soll... also eben so auf de Art das ich eben noch nichts wirklich körperliches anfangen soll, oder ob das eben eine ganz andere Bedeutung hat... (ich hoffe das hört sich jetzt nicht total blöd und "anfängerisch an") jedenfalls hab ich mir dann nochmal das Kreuz gelegt mit der Frage: Was bedeutet die Karte "Lust" bei der letzten Legung (lt. Banzhaf soll man das ja machen wenn man sich nicht sicher ist was ne karte bedeutet)
    Es kam heraus:

    1: Der Kaiser (darum geht es)
    2: Der Hohepriester (das bedeutet die Karte nicht)
    3: Der Gehängte (das bedeutet sie)
    4: Der Stern (dazu dient es, dafür ist es gut)

    So richtig werde ich daraus nicht schlau.... könntet ihr mir die Karte "Lust" nochmal erklären? aber was ich auf jedenfall am witzigsten fand war als ich mir die Quintessenz errechnet hab und dabei die Lust rauskam, eben worum es auch bei der Frage ging *g* hab da echt mal geschaut *gg* oder hat das überhaupt keine Bedeutung?

    So ja, ich glaube ich habe jetzt genug geschrieben und ich hoffe ihr haltet mich nicht für einen total blöden Anfänger der total ne blöde Frage stellt ;)

    Würd mich echt freuen wenn ihr mich da ein bisschen aufklärt (also wegen der karte lust) und mir sagt ob ich die erste Legung halbwegs verstanden habe!

    Ach ja hätte es fast vergessen hab mit crowley karten gelegt!
    Wünsch euch noch nen schönen Samstag!

    Lg
    :winken5:
    Vesta83
     
  4. TheFool

    TheFool Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    WOB
    Werbung:
    Hi Vesta,

    du willst zwar keine Deutung für deine erste Legung, aber vielleicht bringt die Deutung ein wenig Licht ins Dunkel ;)

    Du bist dir nicht sicher, wie du dich in dieser Situation verhalten sollst, weil sie für dich kompliziert und verwirrend erscheint, und hast daher die Karten gelegt (Mond). Da es sich bei deiner Legung um ein kleines Kreuz handelt, steht die nächste Karte für das, um was es nicht geht. Das heißt, es geht nicht darum, das du dir unnötige Gedanken machst, und dir die möglichen Folgen einer möglichen Beziehung schon jetzt ausrechnest (Lust). Vielmehr wäre es gut, wenn du den Sinn und / oder den Wert dieser möglichen Beziehung erkennen würdest, und ein wenig Zuversicht zeigst (Hohepriester). Auf diesem Weg würde dann möglicherweise die Chance auf eine neue Beziehung bestehen (Aeon).

    So, nun habe ich zwar deine Frage nicht beantwortet, dir aber vielleicht dennoch ein wenig weiter geholfen :)

    Liebe Grüße, Fool
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen