1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Netzgewerke

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Faydit, 30. Juli 2013.

  1. Faydit

    Faydit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    12.206
    Ort:
    zu südlich, zu östlich von dort wo mein Herz ist
    Werbung:
    Netzgewerke - Nächstenliebe 2.0


    Gehen wir kranke etwas ver(w)irrte
    Engel töten in unserem Labyrinth
    gehirngewaschener Schatten die sich
    selbst so licht wähnen

    pathologisches Helfersyndrom
    und fachliche Inkompetenz
    ereifern sich dabei
    mit gut gemeinten

    Ratschlägen und einer
    Prise egomanischer
    Selbstgefälligkeit
    um die Wette zu laufen

    Rat-Schläge, ein Hieb
    nach dem anderen
    und jeder ein bisschen härter
    schmerzvoller als der davor

    und wenn dem Engel dann
    vor lauter kollektivem Wahnsinn
    Hören und Lesen vergangen ist
    ihm so richtig die Flügel

    gestutzt wurden er
    also ohnehin nur mehr
    nach Luft schnappend
    am Boden liegt

    reißen wir ihm auch noch die letzten
    Reste der bereits schwer lädierten
    Flügel aus damit wir auch ein
    Stück Licht abbekommen

    aber wenn sich dann alle
    in ihrer Gier an ihm satt
    gefressen haben er also nicht
    mehr weiter benötigt wird

    wird der ohnehin inzwischen
    nutzlose Leichnam zur Entsorgung
    freigegeben im Fachjargon heißt
    das natürlich ganz anders:

    dauerhaft gesperrt



     
  2. Faydit

    Faydit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    12.206
    Ort:
    zu südlich, zu östlich von dort wo mein Herz ist
    4 Rum

    Seelenfänger, Strandräuber, Piraten, Wölfe, und noch so einiges Getier.

    Gestrandet, aneinander gekettet auf einer Insel in den Weiten des Netzes.
    Können sich alle eigentlich so gar nicht ausstehen.
    Aber müssen so tun als ob. Weil keiner rauskann, keiner raus darf, der Magnet, der festhält heißt Sucht.
    Und mitunter geraten sie sich doch in die Haare. Streiten um die Beute.
    Truhen voller Recht haben. Säcke gefüllt mit negativen Energien, manchmal platzt einer auf und ergießt seinen Inhalt über die, die ihm zu nahe kamen.
    Oder lässt noch weitere Säcke hochgehen. Und manche fliegen dann sogar in hohem Bogen weit hinaus, runter von der Insel, raus aus dem Kollektiv.

    Seelenfänger, Strandräuber, Piraten, Wölfe, und noch so einiges Getier.
    Die alle glauben, sie wären Engel oder auf dem Weg dazu.
    Odysseus saß auch mal lange auf einer ähnlichen Insel fest. Bezirzt von einer anderen Sucht, die auch Menschen in was anderes zu verwandeln vermochte. Ihn selbst vielleicht nicht, aber doch die Gefährten, oder vielleicht besser Mitfahr-Gelegenheits-Mitbenützer. Die üblichen Trittbrettfahrer eben.

    Hauptsache, es gibt genug zu trinken. Nektar und Ambrosia wohl eher nicht.
    Man begnüge sich mit 4 Rum.

    Prost!
     
  3. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Vom Schreibstil her eigentlich ganz okay.
    Mit einem Happy End oder einer leisen Andeutung davon wär es noch schöner.
    Das Licht ist schliesslich verantwortlich für die Schatten, nicht nur metaphorisch gesprochen.
    :)
     
  4. Faydit

    Faydit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    12.206
    Ort:
    zu südlich, zu östlich von dort wo mein Herz ist
    Möglicherweise ging's da auch gar nicht um sowas wie schön oder Happy End. Warum sollte es das denn?

    Das Licht von dem du sprichst ist eine Krankheit der Esoteriker und ganz bestimmt nicht meins.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2013
  5. hallo

    hallo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    2.321
    Ort:
    Ö
    Ein Happyend wäre in diesem Fall so etwas wie eine Lüge. Ich finde die Texte gut, auch gut beobachtet!
     
  6. Livie

    Livie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.247
    Werbung:
    Und hin und wieder erklingt ein Requiem
    auf seine totgetextete Seele
    die nun blutleer im blauen Neonlicht
    im Meer der digital natives versinkt


    Genial - du beschreibst hier sehr schön poetisch knallhart und überspitzt den Forenalltag ;)

    Nächstenliebe 2.0 (schmunzel)
    wird es bald nicht mehr geben, das ganze Programm wurde zensiert und ersetzt durch …

    Egozentriertheit 1.0
    (Untertitel – pimp.my.soul)
     
  7. Faydit

    Faydit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    12.206
    Ort:
    zu südlich, zu östlich von dort wo mein Herz ist
    Aber die kostenpflichtigen Add-Ons "iAufstieg-5D" und "iErleuchtung" gibt's nur in limitierter Stückzahl und auf Vorbestellung. :D
     
  8. Livie

    Livie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.247
    Werbung:
    As you command :D
     

Diese Seite empfehlen