1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nervöses Herz...

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von samo, 11. Januar 2007.

  1. samo

    samo Guest

    Werbung:
    Guten Abend,

    Hmmm,

    Mein Problem ist das ich in gewissen Situationen Herzrasen habe.
    Außerdem ist der Ruhepuls auch erhöht.
    Dies kommt ziemlich oft am Tag vor und manchmal "stolpert" es regelrecht.
    Außerdem schwitze ich mehr als mir angenehm ist.

    Ein EKG wurde erstellt und es war alles OK.


    Könnt ihr mit helfen?

    G. samo
     
  2. lotus-light

    lotus-light Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.894
    Ort:
    ~ im kelch der blüte ~

    Hallo samo,

    ich verstehe dich nur zu gut. Vor ein paar Wochen hatte ich stundenlang dieses Herzstolpern, ich habe gedacht es geht zu Ende. Am nächsten Morgen hatte ich schon die Tasche gepackt fürs Krankenhaus. Dort hat man das Herz dann auf den Kopf gestellt ;) EKG und Ultraschall, war aber alles okay, auch das 24h EKG. Dieses Herzstolpern wäre ungefährlich ... hört sich zwar beruhigend an, ist es aber nicht.

    Normalerweise achtet man nicht so auf seinen Herzschlag, fällt er dann aus dem Rhythmus dann schlägt die Angst gleich mit.

    Was mir der Kardiologe geraten hat ... weniger Rauchen und Ausdauersport.

    Stressreduzierung ist auch wichtig. Wie du selbst schreibst, nervöses Herz, es wird durch das Vegetative Nervensystem beeinflusst.

    In den zwei Wochen Urlaub über Weihnachten ging es mir gut, kaum arbeite ich wieder, fängt alles wieder von vorne an.

    Hast du schonmal Entspannungstechniken ausprobiert?
    Hilft es dir?

    Liebe Grüße

    lotus light
     
  3. samo

    samo Guest

    Hallo,

    Entspannungsübngen hab ich kein gemacht. Kenn mich da garnicht aus.
    Kannst du mir ein paar Tipps geben?

    G. samo,
     
  4. lotus-light

    lotus-light Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.894
    Ort:
    ~ im kelch der blüte ~
    Hm...

    vielleicht ist Autogenes Training ja was für dich, oder Meditation.

    Tai Chi kann ich dir auch empfehlen.
     
  5. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Herzrasen und nervöses Herz kommen oft vor wenn man psychischen Stress hat - dann kommt einem vor als hätte das Herz was, bei diversen Untersuchungen kommt aber nichts raus...dann ist es meistens rein psychisch. Wenn das dann der Fall sein würde, helfen diverse Entspannungsübungen, Streßabbau, pflanzliche Tropfen ( z.B. Passedan), diese Symptome sind schon ernst zu nehmen, weil sie könnten im schlimmsten Fall zu Panikattacken oder Angstsymptomen führen bzw. sich mal wirklich körperlich manifestieren.
    Diese körperlichen Symptome zeigen Dir dass Du was in Deinem Leben / Lebensführung ändern solltest. (z.B. Umgang mit Konflikten, Umgang mit Streß, Zeit für Dich selbst nehmen....)

    Wünsch Dir alles Gute!
    LG Ninja
     
  6. bineken

    bineken Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    Lünen, Nähe Dortmund/NRW
    Werbung:
    Hast Du in diesem Zusammenhang vielleicht auch schon mal Deine Schilddrüse untersuchen lassen. Das Symptom "schwitzen" zusammen mit Herzrasen, Nervosität, Stress usw. hängt manchmal damit zusammen. Wobei natürlich auch Schilddrüsenprobleme eine tiefere Ebene haben: Ein Grundgedanke z.B. bei Schilddrüsenunterfunktion (bei mir, mit den obengenannten Symptomen) ist, einmal zu sehen wie es mit Deinem "Ich will..." bestellt ist. Achtest Du auf Dich und darauf, was Du wirklich willst?
    Liebe Grüße Bineken
     
  7. samo

    samo Guest

    Nein meine Schilddrüse hab ich noch nicht untersucht.
    Wird mal Zeit dafür....,

    Es ist garnicht so leicht zu wissen was man wirklich will, aber ich arbeite dran.

    G. samo,
     
  8. samo

    samo Guest

    Zum Meditieren bin ich zu unruhig, dann eher schon was wo ich mich "bewege".
    Eine Partie Basketball tuts zur Not auch.

    G. samo,
     
  9. samo

    samo Guest

    ;) Danke

    G. samo,
     
  10. samo

    samo Guest

    Werbung:
    Hallo,

    Ich bins wieder...,
    Hab mich mal näher beobachtet und bin zum Entschluss gekommen, dass mein vegetatives Nervensystem zu empfindlich ist.

    --Bei Prüfungsituationen: Schweis, Herzrasen und Stolpern, Nervosität,
    Errötung,
    --sogar wenn ich for der Klasse nur was lesen muss ist es eine Qual.

    --Außegerdem hab ich extreme Zuckungen der Muskeln wenn ich ruhig liege.
    --Es kommt sogar for das ganze Gliedmaßen zucken.

    --Bin mir nicht sicher ob es noch dazugehört aber ich habe auch ein "komisch" verspanntes Gefühl im Nacken und "knierschen" in diesen Bereich. Irgendwie mss ich meinen Nacken andauernd bewegen.

    Aber das komische ist das ich vor 1Jahr keines dieser Symptome hatte....

    Ich hoffe das ich meinen Körper(und Seele) wieder in den Griff bekomme da es langsam zur Qual wird.

    ........

    VG. samo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen