1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nervöser Magen

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Syvell, 28. Juni 2008.

  1. Syvell

    Syvell Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    189
    Werbung:
    In letzter Zeit bekomme ich beim kleinsten bißchen Streß sofort Magenprobleme. Mein Magen fühlt sich an wie zugeschnürt und mir wird übel.
    Hat jemand Erfahrungen damit bzw. Tipps was man dagegen tun kann?
     
  2. Sally

    Sally Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    24
    Hallo Syvell

    gegen Nervosität helfen Entspannungstechniken gut, dein Magen könnte sich über Anis-Kümmel-Fenchel-Tee oder auch Melissentee freuen.

    Iberogast ist auch ein pflanzliches Mittel, es hat Auszüge aus: Bittere Schleifenblume, Angelikawurzel, Kamillenblüten, Kümmel, Mariendistelfrüchten, Melissenblätter, Pfefferminzblätter, Schöllkraut und Süßholzwurzel.

    In den nächsten Wochen könntest du auf Reizstoffe wie Kaffee, Nikotin, Süßigkeiten, schwer verdauliche Nahrungsmittel verzichten, dadurch bekommst du sicher auch schon Erleichterung.

    Wünsche dir alles Gute !
     
  3. lelek

    lelek Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ungarn
    Hallo Syvell

    Da hast Du das Problem beschrieben und eigentlich auch gleich den Lösungsansatz mit.
    Du hast die Magenprobleme wahrscheinlich, weil Du Dich schnell aufregst.

    Setz Dich vielleicht mal in Ruhe hin und überlege, was wichtig ist in Deinem Leben und auf was du verzichten kannst. Finde Zeit dafür, zu entspannen, zu Meditationsübungen...

    Wirst sehen, so wie Du ruhiger wirst, wird sich auch Dein Magenproblem neutralisieren.
    Alles andere wird nur kurzfristig helfen.

    Lelek
     
  4. lilith2601

    lilith2601 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Wien Umgebung
    Hallo syvell!

    Frag dich einmal warum bekommst du Stress. Hast du angst zu versagen oder vielleicht nicht zu entsprechen, den Anforderung nicht gerecht zu werden.

    Magenschmerzen kommen vom Stress, der Stress kommt von .............? Beobachte dich selber, dann wirst du sicher für dich eine Lösung finden.

    Auf körperlicher Ebene helfen auf jeden Fall Kräutertees. Du kannst es auch mit Zitronenlimonade versuchen. Den Saft einer halben Zitrone mit einem 1/4 l Leitungs- oder Mineralwasser morgens auf nüchternen Magen trinken.

    Gute Besserung
    Lilith
     
  5. Zoriath

    Zoriath Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    99
    Werbung:
    Es kann auch sein, dass du deinen Weg zu den natuerlichen Gefühlen wieder findest, sei dir sicher dass du dieses auschließen kannst, bevor du mit Lebensmittel, Medikamenten oder Tees eingreifst.

    Gefühlverarbeitung ist in der Bauchregion um den Nabel.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen