1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nervige Phrasen

Dieses Thema im Forum "Die Spielecke" wurde erstellt von Pelisa, 11. April 2006.

  1. Pelisa

    Pelisa Guest

    Werbung:
    Hi,

    kennt ihr das auch? Es gibt gewisse Wörter und Sätze die man nur ganz schwer aushält. Man hört sie, und der "Nervknopf" ist gedrückt.

    Ich oute mich mal und hoffe, dass ihr mitmacht!


    etwas macht Sinn: ein Anglizismus den die meisten schon gar nicht mehr bemerken. Ich schon!

    Ich bin ganz bei dir: :bwaah: klebriger kann man Zustimmung nicht ausdrücken

    Ich lade Sie ein, dies zu tun: Gerne bei Seminaren verwendet und als Befehl gemeint. Versucht mal, diese Einladung auszuschlagen und lieber Kaffee trinken zu gehen. Garantie für mindestens eine halbe Stunde Diskussion.

    das macht etwas mit mir: ah ja. Und was? Geht`s ein bisschen präziser, so, dass das Gesprächsthema erkennbar wird?

    nichtsdestotrotz: eigentlich ein niedliches Wort, aber völlig sinnfrei. Es wurde von Kabarettisten erfunden, eine Mischung aus "nichtsdestoweniger" und "trotzdem", war nur als Scherz gemeint.

    lecker: wenn es von Österreichern verwendet wird. Passt einfach nicht zur Sprachmelodie

    geil: wenn es von Menschen jenseits der Pubertät gebraucht wird.
     
  2. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    "Es berührt mich" ... viel zu oft gehört von scheinheiligen Politikern, die Versprechungen machen und dann nicht einhalten; Polizisten im Noteinsatz; Lichtarbeiter im Erfahrungsaustausch; geheucheltes Mitgefühl, Pseudohelfern, etc.

    Ich kanns echt nicht mehr hören *ächz* Ich hab inzwischen eine totale Abneigung gegen diese Phrase entwickelt.
     
  3. Mariposa

    Mariposa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    2.763
    Ort:
    Mitten in einem Mohnblumenfeld auf dem Planeten Ve
    Ohhh, ja, das kenne ich auch nur zu gut. Vor allem die eeeewigen Anglizismen gehen mir sowas von auf den Wecker *graus*.

    Auch hier im Forum, obwohl ja schon desöfteren darauf hingewiesen wurde, dass dies ein deutschsprachiges Forum ist.

    Hier gibt es keine Themen, sondern Threads

    Es wird nicht geschrieben, diskutiert, etc., sondern gepostet

    Es gibt keine Nachrichten, sondern Messages

    Und so weiter, und so fort. Dabei haben wir doch die Sprache der Dichter und Denker. Leute, wie wäre es, mal statt der englischen, oder ver-englischten(veramerikanisierten) Wörter, die passenden deutschen zu finden?
     
  4. Opelia

    Opelia Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    201
    Bin ganz bei dir ;)

    Ich bin auch der Meinung, dass wir mehr unsere Wörter benutzen sollen. Vor kurzem hatte ich ein Seminar in der Firma und da wurde über das Thema strokes gesprochen.
    Warum kann man dazu nicht Streicheleinheiten sagen? Strokes das klingt eher nach Schläge. Nämlich so hart.

    Was mich z.B.: im Verkauf stört, wenn Kunden sich beschweren und zur Verkäuferin sagen: sie können ja nichts dafür,....
    Dieser Anfang von einem Satz stößt mich einfach ab.

    @ Pelisa

    lecker? Das sagen doch auch die Österreicher. Ok. eher die Kinder. Die Erwachsenen sagen, wenn sie´s ernst meinen eher: ma guat! Aber "ma lecker" oder eher "lecker - schmecker" kenn ich auch noch von meiner Kindheit.

    Wisst ihr wie mir die Sprache, die auf Seminaren gelehrt wird vorkommt? Wie aus den Zeiten der Monarchie.

    Meine geliebte Frau Mama; in Liebe Ihre Tochter;... :D
     
  5. Pelisa

    Pelisa Guest

    ja, lecker sagen auch die Österreicher, aber das klingt so seltsam. Ich bleibe bei köstlich! Die Kinder lernen das aus dem Kabel-TV....
     
  6. Mariposa

    Mariposa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    2.763
    Ort:
    Mitten in einem Mohnblumenfeld auf dem Planeten Ve
    Werbung:
    Köstlich ist auch eindeutig das bessere und schönere Wort. Ich glaube, das sollte ich mir auch angewöhnen; obwohl ich ja Deutsche bin. Aber köstlich...klingt schon irgendwie verführerisch...nicht nur zum reinschlingen :)
     
  7. wolky

    wolky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    4.149
    Guten Morgen,
    also ich habe da noch 2 Phrasen auf die ich sehr allergisch reagiere, die eine ist aus meiner Schulzeit übrig geblieben, hat sich aber eingebrannt bei mir...eine Lehrerin: wolky, du deine Arbeit ist schon viel besser geworden, man sieht wie sehr du dich bemühst und dass du viel gelernt hast, aber ich muss dir leider wieder ein Nicht Genügend geben. *würg* ich glaub ich habe das mind. 20 Mal gehört...
    und die 2. Phrase ist die: gehen wir auf einen Kaffee irgendwann?

    Da wird der Genuss eines genialen Getränkes mit eine blabla Floskel in Verruf gebracht.

    Und dabei fällt mir noch eine Phrase ein: Ja hallo servus "wie geht´s Dir?" in 95 % der Fälle interessiert das aber wirklich keinen ;)
    lg wolky
     
  8. eugenique

    eugenique Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    2.149
    Ort:
    Uferstrasse 30 A
    Am Telefon: "Ich höre Dich aufmerksam ab" :D
     
  9. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Was ich nicht mehr hören kann ist: Ich mag dich sehr. Lass uns Freunde bleiben.
     
  10. eugenique

    eugenique Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    2.149
    Ort:
    Uferstrasse 30 A
    Werbung:
    An der Bar: "Wo verlierst Du Deine Arbeitszeit ?" :D
     

Diese Seite empfehlen